2 Kind

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.01.2012 | 16 Antworten
Hallo Ihr Lieben.
Ich wollte eigentlich nur mal fragen, wie ihr das gemacht habt mit dem zweiten Kind. Also wie alt war euer erstes als das Zweite geplant wurde. Oder habt ihr sie direkt hintereinander gekriegt. Was waren für euch die jeweiligen Vor- und Nachteile. Unsere Tochter wird jetzt 19 Monate. Und mein Mann und ich haben uns dazu entschlossen das wir jetzt ein zweites Kind wollen.
Vielen Dank schonmal im vorraus für eure Erfahrungen :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Mein Sohn war 20monate als in mir der Wunsch kam...als er 21mon war äußerte ich meinem Mann gegenüber den Wunsch 2Tage vor dem 2.geb meines Sohnes testete ich dann in der 5woche positiv. Hat also geklappt als mein Sohn 22mon war.Nun sind es noch 10wochen bis unser Kleiner, großer Bruder von seinem Brüderchen wird :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2012
15 Antwort
Bei uns ist die Planung ähnlich wie bei Marytsch :-) Unsere Tochter ist jetzt 2und wir wollen nun ein Geschwisterchen , also mal sehen. Sie wären dann 3 Jahre auseinander, je nachdem, wie schnell es klappt.
nukinuk
nukinuk | 18.01.2012
14 Antwort
ich habe dirkekt im kraissaal beschlossen ich bekomm das jahr drauf noch ein kind da war der kleine knapp ne minute:) na ja alle dachten das sei ein scherz aber dieser wasr nach 4 monaten immer noch nicht weg u so haben wir das zweite kind bekommen sie sind 16monate auseinander u ich finde es toll-sie können super zusammen spielen u sind wie ein altes ehepärrchen also ich finds toll
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
13 Antwort
@knutschiene Mein kleiner hängt im mom sehr an Papa, wenn der nicht gleich reagiert, dann schreit er "PAAAAAPPPAAAAA"....also ich denke wenn die eifersucht kommt dann weil Papa das kleine im Arm hat =) Aber wenn ich zb aus der Dusche komme, dann will er gleich immer meinen Bauch einschmiern, und hängt auch in letzter zeit so auch immer am bauch rum, als ob er es spürt das da drin was kleines is =)
DianaSR86
DianaSR86 | 18.01.2012
12 Antwort
Hallo, Mein kleiner wir am Freitag 2 jahre und er bekommt ende Juni per Kaiserschnitt ein Geschwisterchen, also ist er dann 2, 5 Jahre wenn der nachwuchs da ist. lg
Hexteu
Hexteu | 18.01.2012
11 Antwort
Meine Planung wäre so wenn meine kleine 2 wird das wir wieder anfangen zu üben, wenns gleich klappt wäre sie 3. Hoffe das es klappt. Aber werden wir sehen. So wie es kommt kommts halt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
10 Antwort
@DianaSR86 ich stimme dir da mal ganz einfach zu :) da wir keinen kleinen mehr haben - kann ich mir gut vorstellen wenn man sie auch mit einbindet das es sogar super läuft bei dem Tagesablauf, ich denke das hängt von der Familie auch ab - Wie ist es bei euch mit der Eifersucht? Da mache ich mir eher Gedanken bei unserem, da er ja Mama und Papa die 8 Jahre nur für sich hatte..
knutschiene
knutschiene | 18.01.2012
9 Antwort
Klar kann man grössere besser mit einbinden aber mein kleiner zb, 19 monate hilft mir beim ausräumen der geschirrspülmaschine, schmeisst selbstständig was in den müll, räumt alleine sein spielzeug auf und und und....aber ohne das ich ihn dazu zwinge, sondern wie gesagt alles freiwillig....ich denke das man kleine kinder genauso gut miteinbinden kann, solange man ihnen dabei mit spass entgegen kommt. Ausserdem ist mein kleiner sowieso ein Babynarr, seh es immer im muvz, wenn da die kleinen rumliegen =) Denke nun eher weniger das ich ein Problem haben werde =)
DianaSR86
DianaSR86 | 18.01.2012
8 Antwort
Hallo Andrea17885, unser großer wird im August 8 Jahre und wir bekommen jetzt erst unser 2 Kind auch im August:), ich denke das muss jeder für sich entscheiden, wann die Zeit dafür ist - als unser großer geboren wurde waren wir noch recht jung mit 19 Jahren haben wir ihn bekommen, jeder von uns steckte dort noch in der Ausbildung und nun haben wir alles hinter uns und waren schon Arbeiten, da kam der große mit dem Wunsch nach einem Geschwisterchen und wir haben dem zugestimmt, ihm aber auch vorher erklärt was das alles heißt. Er war dennoch nicht abgeneigt also haben wir es auf uns zukommen lassen. Der Vorteil ist denke ich beim älterem Geschwister, man kann das ganz viel mit einbinden und vernachlässigt es nicht.
knutschiene
knutschiene | 18.01.2012
7 Antwort
was ich aber dazu sagen möchte, egal was für a altersunterschied ist, es kann bei kindern mit altersunterschied von zwei jahren genauso ne eifersucht entstehen wie mit 10 jahren. genaus kann es sein, dass die kleinen miteinander spielen müssen aber nicht. die kinder meines bruders sind auch 2 jahre auseinander habe aber beide ganz unterschiedliche interessen und streiten auch sehr viel. mein cousar ist mit seinem bruder 10 jahre auseinander, anfangs war er sehr eifersüchtig, aber er nimmt ihn überall mit hin. ich kenne sogar zwillis, die so verschieden sind, dass sie ihre eigenen freunde haben und nicht wirklich zusammen spielen. also ich finde das hängt nicht immer vom alter ab.
jazz83
jazz83 | 18.01.2012
6 Antwort
Ich hatte am 2. Geburtstag meines ersten Kindes einen positiven Test in der Hand!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 18.01.2012
5 Antwort
entschieden für ein 2.haben wir uns da war meine große 3 jahre geklappt hat es jetzt erst meine kleine kommt im april und im sept wird meine große 9 jahre also gute 8, 5 jahre unterschied es sollte halt nicht früher sein
Sephoria
Sephoria | 18.01.2012
4 Antwort
Bei mir kam der Wunsch als mein Sohn 18mon alt war Vor u Nachteile sah ich ausreichend u sie glichen sich aus mir fehlte eig nur der richtige Zeitpunkt. Wirklich geplant war es also nicht unser Prinzip golt scho seit der Geburt: entweder es passiert nochmal vor dem 3 Lebensjahr des ersten Kinder oder eben nicht. So war es dann, 2Tage vor dem 2Geb. meines Sohnes war ich in der 5woche schwanger. Nun erwarten wir in 13, 5wochen unseren zweiten Sohn, mein großer wird 2 Jahre 8mon sein wenn der Kleine kommt. Danach ist dann endgültig unsere Fam.planung beendet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2012
3 Antwort
Also ich wollte eigentlich immer zwei kinder mit geringen altersunterschied, naja erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, ich bin dann mit meinem Exmann auseinander gegangen da war mein sohn 1, 5 jahre alt, habe zwar dann wieder einen lieben Freund gefunden, aber man will ja erst mal sehen wie die neue Beziehung läuft. Nun jetzt wir mein kleiner 4 Jahre und wir üben. machen uns zwar keinen stress aber wir wünschen uns zusammen noch ein kind. naja sollte es heuer klappen , dann wäre mein sohn evtl. knapp 5 Jahre. finde ich aber als altersunterschied auch ganz gut. lg jazz
jazz83
jazz83 | 18.01.2012
2 Antwort
Also wir haben unser 2.es geplant das wenn der kleine 2 wird das auch so ziemlich auf die Welt kommt. Nun wird mein kleiner im Mai 2 und das kleine kommt im Juli =) ICh denke das es perfekt ist, da die 2 dann noch schön miteinander spielen können.
DianaSR86
DianaSR86 | 18.01.2012
1 Antwort
Hallo im April kommt meine zweite Tochter zur Welt und im Mai wird meine Große 4 Jahre alt...Eher hätte ich nicht gewollt...
Annbellin
Annbellin | 18.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Temperatur nur um 36 Grad bei Kleinkind
26.11.2013 | 9 Antworten
Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Grüner Stuhl bei Kleinkind
27.09.2011 | 6 Antworten
Kenne mein Kind nicht mehr nach Impfung
28.08.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading