Künstliche Befruchtung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.09.2011 | 14 Antworten
Hallo Mamis,
Ich habe da eine Frage:-)Die überschrift sagt esja scho fast!!
Ich habe Mich vor gut1, 5Jahren Steri lassen, inzwischen bereue Ich es zutiefst:-(:-(habe Mich auch von den Vater Meiner 3Kinder getrennt und Lebe in einer Neuen Beziehung und bin sehr sehr glücklich:-)Er wusste von anfang an das Ich keine Kinder mehr bekommen kann, und hatte damit au keinen Problem, aber inzwischenwünsche Wir Uns beide ein Gemeinsames Kind, was Unser Familienglück komplett machen soll:-):-)
Heute war Ich beim FA und der sagte Mir das für Uns eine Künstliche Befruchtung die beste möglichkeit wäre, und hat Mir ne Überweisung fürs Kinderwunschzentrum gegeben, wo Ich Mir natürlich gleich nen Termin geholt habe:-):-)Welcher aber erst in Nov.2011 is, also no ne Weile hin!!!

Jetz Meine Frage, wie läuft so eine Befruchtung ab, was machen die da, was kommt auf Mich/Uns zu?
Wieviel muss Ich/Wir dazu zahlen????Wie hoch is die Rate ss zuwerden????

Danke für Eure Antworten:-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
die kosten
sind unterschiedlich zwischen 800 und 1500 euro es gibt ein erst gespräch danach wird alles weitere besprochen es kommt halt immer auf die situation drauf an generell werden deine eier punktiert und danach im labor mit dem sperma deines mannes befruchtet danach werden 1-2 befruchtete eier in deine gebärmutter injeziert und dann heißt es hoffen, dass sich das ei einnistet !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
2 Antwort
Naja
Ich glaube nicht, dass die KK einen Teil der KB übernimmt; Du bzw. Ihr seid ja nicht unfruchtbar, sondern Du bist sterilisiert. Von einer Bekannten weiss ich, . dass die Kosten schwanken, um die 1000 Euro - pro Versuch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
3 Antwort
Hi
na das sind ja Preise-günstig sag ich euch. Der Eigenanteil bei ner IVF oder ICSI liegt bei ca 1800 Euro , wi haben jedenfalls 1850 Euro anteilig bezahlt. Da Du Dich hast steriliesieren lassen wird die KK wahrscheinlich nix zahlen, also kannte mit ca 3600 bis 4000 Euro pro Versuch rechnen. Dein Körper wird per Nasenspray künstlich in die Wechseljahre gebracht, dann in Form von Spritzen werden Eiere produziert und unter Narkose entnommen, befruchtet, und 1-3 Eier kannst Du Dir zwei Tage später wieder einsetzten lassen ohne Narkose. Den Rest, wenn ihr welche habt, kannst Di einfrieren lassen. Da übernimmmt die Kasse überhaupt nix. Beim ersten mal kostet es 500 Euro für ein Jahr und jedes weitere Jahr 220Euro. Die KK zahl auch wenn nur wenn ihr verheiratet seit bzw bei Deinen Vorraussetzungen soweiso fraglich.
SrSteffi
SrSteffi | 20.09.2011
4 Antwort
@SrSteffi
Ich habe Mich unter Druck von FA und ExMann steri lassen!!!Längere Geschichte wo hier net her gehört!!!Mein Neuer Fa meinte wenn I bissl auf Tränendrüse mache das die vielleicht sogar alles zahlen!!!Und Mein Fa meinte das ich gar net hätter Steri werden da I damals 25Jahre jung war, und man es normaler weise net vor den 30Jahr macht, aber denke da gehen die Meinungen auseinander!!!! Mal sehen was bei dem Gespräch rauskommt!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
5 Antwort
Naja
aber DU hast unterschrieben. Die Kassen zahlen bei keinem mehr voll. Wen Du Glück hast zahlen sie wenigstens die Hälfte.
SrSteffi
SrSteffi | 20.09.2011
6 Antwort
Nee,
also komplett übernehmen tun die das sicherlich nicht, da wird denen auch die Tränendrüse wurscht sein, haben ja ihre Vorschriften und müssen ja auch mit dem eingeplantem Geld im Jahr klar kommen. Zu mir hatten sie im KiWu gesagt, das wären, da ich verheiratet bin, ca. 1500, wenn nicht, zahlt man ganz, also um die 3000.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
7 Antwort
@Sarah_Michelle
also wenn man net Verheiratet bin , muss man alles selber zahlen????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
8 Antwort
Soweit
ich weiß ja, da gibt es mehrere Punkte, die stimmen müssen, wie z.B. Alter, müsste bei dir ja dann passen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
9 Antwort
Hab
das hier noch gefunden: http://www.fertilitycenterberlin.de/index.php/de/faq-haeufige-fragen/116-werden-auch-nicht-verheiratete-paare-behandelt Sonst ruf einfach mal in nem KiWu an und erkundige dich nach den Kosten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.09.2011
10 Antwort
Wenn
man nicht verheiratet ist muß man alles selber zahlen.
SrSteffi
SrSteffi | 20.09.2011
11 Antwort
@Sarah_Michelle
Ich hasbe in November einen Termin im Kinderwunschzentrum!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
12 Antwort
Ok,
dann werden die dich ja umfassend beraten. Aber stell dich zumindest schon mal drauf ein, dass ggf. hohe Kosten auf euch zukommen würden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
13 Antwort
@Sarah_Michelle
Ja das hat Mein FA scho gesagt aber es soll billiger sein wie Meine Steri rückgängig zumachen, und da sei die Chance au sehr gering!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011
14 Antwort
Ok,
da wüsste ich auch nicht, was das dann kosten würde, kenne jetzt auch niemanden, den ich mal fragen wollte. Kannst ja dann berichten, was bei rausgekommen ist, aber wie gesagt, stell dich zumindest schon einmal auf ne hohe Summe ein, ist der Schock dann ggf. nicht so groß.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2011

ERFAHRE MEHR:

Künstliche Befruchtung
22.10.2012 | 7 Antworten
brevactid gespritzt
29.12.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading