sperma

hiphopgirl88
hiphopgirl88
14.01.2011 | 8 Antworten
gibt es ein mittel dafür das sperma besser werden kann?könnt mir mir da was sagen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@Hiphopgirl88, klar gibt es Mittel dass das Sperma besser werden. Nämlich Ananas oder Ananassaft. Dein Mann oder Freund darf aber weder Rauchen noch Alkohol trinken. Mit Ananas oder Ananassaft schmeckt sehr gut. Ich weiß wovon ich rede. Lg Nina
NinaPaunovi
NinaPaunovi | 12.01.2018
7 Antwort
bessere qualität der Sperma
Eine Kur mit Möhrensaft jeden Morgen auf nüchternen Magen ein Glas Möhrensaft
Thimna
Thimna | 20.01.2011
6 Antwort
....
Ich habe vor meiner SS geraucht und mein Mann auch ab und an mal und habe ganz normal gelebt und nichts geändert und mir null gedanken drüber gemacht und zack ich war nach 2 monaten schwanger!!!!!! Man kann sich echt manchmal verrückt machen!!!
katrin123456
katrin123456 | 14.01.2011
5 Antwort
Spermatest: FertiQUICK
Ich hab das durch ne Bekannte erfahren, dass es so was gibt. Der nennt sich FertiQUICK. Mit diesem Test kann der Mann eben seine Zeugunsfähigkeit bzw. Zeugungsunfähigkeit bestimmen... Mein Partner hat das auch schon mal getestetm, weil es bei uns auch lang nicht geklappt hat.... meist liegt es ja auch gar nicht an der Frau sondern am MANN... Das wird oft ganz vergessen. Probiers doch einfach mal mit FertiQUICK !
Sabinchen79
Sabinchen79 | 14.01.2011
4 Antwort
Hi
also richtig viel kann man da nicht machen. Mit Orthomol Fertil plus kann es etwas verbessert werden nach 3 monatiger Einnahme, muß aber nicht.
SrSteffi
SrSteffi | 14.01.2011
3 Antwort
Rauchen und Alkohol vermindern die Qualität
Gesunde Ernährung, Aufnahme bestimmter Vitamine und sekundärer Pflanzeninhaltstoffe haben einen guten Einfluss Du kannst auch hier im Mamiweb-Magazin eine Menge darüber lesen Auszug: Nährstoffversorgung und deren Einfluss auf die männliche Fruchtbarkeit 1. Zink hat einen direkten Einfluss auf die Fruchtbarkeit des Mannes, denn es ist für die Bildung der Spermien notwendig. Bei einem Mangel an Zink, sinken das Samenvolumen und der Testosteronspiegel. Zudem verliert das Sperma die Fähigkeit in die Eizelle einzudringen. Männer mit einem unterfüllten Kinderwunsch sollten häufig zinkreiche Lebensmittel aufnehmen oder Zinktabletten einnehmen. Folgende Lebensmittel enthalten viel Zink: Fleisch, Fisch, Ei, Vollkornprodukte, Hartkäse, Amaranth, Hafer, Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne. 2. Selen spielt ebenfalls eine wichtige Rolle in der Produktion von Spermien. Bei einem Selenmangel sinkt die Spermienanzahl. Im deutschsprachigen Raum sind die Böden sehr arm an Selen und aus diesem Grund enthalten Getreide, Obst und Gemüse wenig Selen. Um mit Selen ausreichend versorgt zu sein, kann täglich 1 Esslöffel Kokosflocken gegessen werden . Auch Meeresfisch enthält eine höhere Konzentration an Selen. Wichtig: Selen sollte nicht über längere Zeit in Form von Tabletten eingenommen werden, denn dies kann das Risiko für die Entstehung von Diabetes mellitus erhöhen. 3. Vitamin C wirkt als Radikalfänger und ist als solches sehr wichtig für die Fruchtbarkeit des Mannes. Vitamin-C-reiche Lebensmitteln sind: Ribisel, Sanddorn, Petersilie oder Zitrusfrüchte. Tipp: Für Männer, deren Sperma sich zusammenklumpt ist eine Vitamin-C-Supplementierung zu empfehlen. 4. Vitamin E unterstützt die Bildung von gesundem Sperma und ist wichtig für die Spermiendichte. Vitamin-E-reiche Lebensmittel sind: kaltgepresste Pflanzenöle, Nüsse oder Weizenkeime. 5. Omega 3 Fettsäuren sind wichtig für den männlichen Hormonhaushalt und erhöhen die Zeugungsfähigkeit. Neueste Studien kamen zu dem Ergebnis, dass Omega 3 Fettsäuren aus dem Essen besser wirken, als wenn sie über Kapseln aufgenommen werden. Folgende Lebensmittel enthalten viel Omega 3 Fettsäuren: Fisch, Nüsse, Samen . Tipp: Bei Fruchtbarkeitsproblemen sollten Männer mindestens 2-3mal pro Woche fetten Fisch essen. 6. Auch eine ausreichende Zufuhr von Vitamin B6, B12 und Folsäure kann die Fruchtbarkeit positiv beeinflussen. Vor allem bei Männern mit hohen Homocysteinwerten ist auf eine ausreichende Zufuhr dieser Vitamine zu achten. 7. Auch Antioxidantien, L-Carnitin, Aminosäuren, Zink und Coenzyme können einen Einfluss auf die Fruchtbarkeit haben, deren Wirkung ist aber noch zu wenig untersucht.
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.01.2011
2 Antwort
......
Wichtig ist auch für den Mann, ausreichend zu trinken und sich gesund zu ernähren. Viel Gemüse und eben ausgewogen, nicht fett und auf Alkohol sollte weitgehend verzichtet werden. Diese Maßnahmen können die Qualität etwas verbessern.
deeley
deeley | 14.01.2011
1 Antwort
Höööö??
ich denke d a kann man nicht mehcne liegt wohl in der natur!
Jessy
Jessy | 14.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blöde Frage wg Sperma
25.01.2010 | 53 Antworten
klumpen im sperma
01.01.2010 | 9 Antworten
sperma mit spritze einführen
01.11.2009 | 7 Antworten
sperma
29.10.2009 | 10 Antworten
Sperma od Zervixschleim?
17.03.2009 | 2 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading