Muttermund größer und weich

Mary19902
Mary19902
18.06.2010 | 25 Antworten
Muttermund größer?
Ich hab mal eine ganz komische Frage.
Mein Mann meint das mein Muttermund vergrößert, weich ist und er nach vorne gebeugt ist oder so irgendwie. Ich bin heute bei ZT26 und hatte laut Tempikurve noch keinen ES. Ich hab auch vermehrten Ausfluss.

Was kann das beudeuten?
Danke schon mal für eure Antworten.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
@Mary19902
deeley
deeley | 18.06.2010
22 Antwort
@kungfupanda
Danke schön für deine Antwort. Naja mal sehen wie dieser Zyklus weiter geht. Es gibt eben einfühlsame Männer so wie unsere hihi. Danke nochmals. LG
Mary19902
Mary19902 | 18.06.2010
23 Antwort
*aufreg*
und es wieder die selbe die ihr maul aufreißt. die muss echt deprimiert sein, wenn se überall nur sch*** vom stapel lassen kann. mensch mädl ... komm mit deinem klar und hör auf, hier ständig andere zu stressen. wenn du streit suchst, denn geh raus bäume umschubsen. du gehst mir so aufn piss, das glaubste gar nich, und sicher nich nur mir
penelope84
penelope84 | 18.06.2010
24 Antwort
K*O*T*Z
Ich lasse mir bestimmt nicht von solchen jungen, stupiden und gackernden Hühnern den Mund verbieten. Wenn ich nicht möchte, dass jemand auf meine Frage antwortet, dann stelle ich sie nur in den vorhandenen Gruppen. Zudem kenne ich mich sehr wohl damit aus. Wer hat denn bereits 4 Jahre lang im med.Bereich gearbeitet und wer erwartet bereits das 3.Kind? Genau, ich ! Also
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
25 Antwort
RE
Der Gebärmuttermund liegt im Innern des weiblichen Körpers. Wenn man ganz vorsichtig die Scheide mit den Fingern ertastet, dann kann man kurz vor dem Ende der Scheide den Muttermund spüren. Er fühlt sich an wie eine Nasenspitze mit einem kleinen Grübchen. Das Grübchen ist die Öffnung zur Gebärmutter und so klein, dass Finger, Tampon oder Penis nicht hindurchpassen. Die Öffnung ist aber so stark dehnbar, dass ein Baby bei der Geburt durch den Gebärmuttermund gelangen kann. Der Muttermund ist der unterste Teil der Gebärmutter und druckempfindlich. Beim Miteinanderschlafen kann das Mädchen/die Frau spüren, wie der Penis dagegen stößt; vielleicht spürt der Junge/der Mann ihn als einen kleinen Widerstand. Innerhalb eines Zyklus und wenn das Mädchen sexuell erregt ist, ändert die Gebärmutter ihre Lage, so dass der Muttermund nicht immer an der gleichen Stelle zu finden ist. Manchmal ist es schwierig, ihn zu fühlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

Muttermund weich machen?
22.09.2014 | 13 Antworten
37+3 ssw Muttermund weich und offen
11.10.2012 | 6 Antworten
muttermund weich machen
09.11.2011 | 1 Antwort
Muttermund schon weich
06.12.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading