GMS dünn, fraglicher Eisprung, seit 8 wochen keinen Mens, nun Blutuntersuchung

hibbel28
hibbel28
23.03.2010 | 3 Antworten
So hallo, ich bin neu hier :) und hab mal ein paar Fragen:
-ich habe meine Pille im Oktober abgesetzt - Kinderwunsch-
-Novemberzyklus war 33 Tage
-Dezemberzyklus 32 Tage
-Letzte Regel am 20 Januar
-28. Februar, nach gedachter Überfälligkeit Agnus Castus bekommen (soll wohl Eisprung auslösen), wenn Mens nicht in 3 Wochen kommt sollte ich mich nochmal melden
- gesagt, getan, gestern war ich bei FA
-Ultraschall: keine aufgebaute GMS, er sehe, dass ein Eisprung stattgefunden hat, er sehe, dass die Eierstöcke nicht "harmonisch"arbeiten.
- er schließt mal so gesehen eine SS aus
- Erhat Blutabgenommen, um nach den Hormonwerten zu sehen. Ergebnis kommt am 30.3.10
Meine Fragen:
1. Was will er schauen
2. wenn Eisprung stattgefunden hat, warum kommt keine Periode
3. Hormontherapie, wer hat ahnung

Ich habe mal versucht, das wichtigste in Kürze zu schreiben. Ich dachte, ich kenne meinen Körper, aber die letzten 8 Wochen (seit Januar) spielt es mir viele Streiche, Mittelschmerz, Brustziehen, Pochender Schmerz in der leistengegend, Zervixschleim ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@hibbel28
ja erstmal garnichts sollte jetzt erstmal so versuchen schwanger zu werden weil die haben da auch vorschriften bis die hormone und sowas verabreichen dürfen weil es normal ist das eine frau bis zu einem halben jahr braucht um schwanger zu werden ja und jetzt am 1.4 habe ich einen termin und da besprechen wir dann alles weitere ja und wenn ich jetzt kein kind mehr wollte hätte ich einfach die pille nehmen müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2010
2 Antwort
@janesaliha
und wie ist es bei dir dann weiter gegangen? wie sah bei dir die "therapie" aus? lg hibbel28
hibbel28
hibbel28 | 23.03.2010
1 Antwort
ich hatte 5 monate meine regel nicht
haben bei mir auch ne blutuntersuchung gemacht bei rausgekommen ist das ich das pco syndrom habe das ist die häufigste ursache warum frauen unfruchbar sind hat irgendwas mit zuvielen männlichen hormonen zu tun und irgendwas mit dem gelbkörper hormon und sowas genaueres weiss ich auch noch nicht naja aber bei dir kann es ja auch was ganz anderes sein aufjedefall denke ich das sie nach deinen hormonen schauen ob alles richtig arbeitet und so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Wann könnte nun mein Eisprung sein?
06.10.2010 | 1 Antwort
Eisprung - sagt ihrs eurem Mann?
15.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading