zu viele männliche hormone und kein eisprung was habt ihr gemacht? hat es bei euch doch noch geklapp?

Puma88Sternchen
Puma88Sternchen
02.03.2010 | 4 Antworten
also bei mir wurde festgestellt das ich kein eisprung habe und das ich zu viele männliche harmone habe mein mann und ich wollen seid fast 2 jahren ein kind aber es hat noch nicht geklappt. Deswegen meine frage bei wem ist es genauso wie war bei euch der erfolg mit hormonbehandlung? seid ihr schwanger geworden? wie lange hat es gedauert bis ihr schwanger wart? hattet ihr nebenwirkungen? danke schonmal für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
habe auch
zuviele männliche hormone, bin zur Zeit in der Kinderwunschklinik in der Behandlung Ich habe viele pflanzliche Mittel ausprobiert, hat nichts genutzt, nehme zur Zeit Prolaktinhemende Tabletten Ich würde jedem empfelen nicht zu lange zu warten und sich an die Kinderwunschklinik wenden, es muss nicht immer eine Hormonbehandlung sein.
Thimna
Thimna | 03.03.2010
3 Antwort
...dann wünsche
ich dir weiterhin alles Gute und das Du den richtigen Weg findest Deinen Körper schonend zu einem halbwegs geregelten Zyklus zu bewegen. Bei mir war es damals auch ein überschuss an männlinchen Hormonen, aber eben auch die Gelbkörperschwäche. Bei mir haben die pflanzlichen Mittel zum Glück geholfen, auch wenn ich damals selbst recherchieren musste, die Ärzte haben davon nie was erwähnt, sondern nur Hormonbehandlungen angeboten
vanessasunshine
vanessasunshine | 02.03.2010
2 Antwort
@vanessasunshine
ja wurde beim frauenarzt festgestellt das ich zuviele männliche hormone hab und kein eisprung meine tage sind sehr unterschiedlich mal habe ich sie 5 tage und sehr oft habe ich sie mehr als 10 tage die auch unterschiedlich kommn!
Puma88Sternchen
Puma88Sternchen | 02.03.2010
1 Antwort
Sind es nur zu viele männliche Hormone?
Hallo, ich habe auch Hormonprobleme, erwarte aber glücklicherweise gerade unseren zweiten Nachwuchs. Ich habe und hatte die letzten Jahre einen Zyklus von rund 90 Tagen, das heißt nur 4 mal im Jahr einen Eisprung und demnach eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden. Wie lange ist Dein Zyklus und bist Du sicher, dass es nur zuviele männliche Hormone sind? Ich habe einen starken Gelbkörperhomonmangel, dieses Hormon steuert eigentlich den Zyklus... ich konnte mit pflanzlichen Mitteln zwei Schwangerschaften erzielen! Wenn Du "nur" ein solches Problem hättest. würde ich erst diesen Weg versuchen, ich bin etwas vorsichtig was Hormonbehandlungen betrifft... immer erst der "schonende" Weg... Viele Grüße und weiterhin viel Glück
vanessasunshine
vanessasunshine | 02.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Depression oder nur die Hormone?
11.09.2013 | 6 Antworten
zuviel männliche Hormone
28.02.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading