Clomhexal, Norethisteron, dexamethason, Brustschmerzen?

hummel87
hummel87
21.12.2009
Hallo ihr lieben,

ich versuche jetzt seit einem Jahr schwanger zu werden klappt nicht immer so schnell und einfach wie man sich es wünscht
endlich wurde mal ein Bluttest gemacht nd festgestellt das meine männlichen Hormone zu hoch sind (wusste ich auch schon vorher da ich sehr selten nur meine mend bekommen bzw. einen zyklus von 28 - 120 tage habe) meine Schilddrüsenwerte waren auch nicht so in Ordnung
Jetzt hat mir meine FA Norethisteron (12 Tage á 1Tablette) und Dexamethason durchgehend 1/4 Tablette tägich zu nehmen jetzt habe ich dank Norethisteron auch gestern meine Mens bekommen und kann somit morgen mit Clomhexal für 5 Tage beginnen .. seit gut 3-4 Tagen habe ich so schmerzende Brustwarzen vor allem wenn jemand daran kommt und die stehen die ganze zeit man könnte meinen ihr wäre nur am frieren.. und wenn mir dann tatsächlich kalt ist schmerzen die ja so habt ihr irgendwelche erfahrungen mit den Tabletten und lohnt es sich denn auch wenigstens das man sich von so viele #Hormone ernährt?

glg und vielen Dank für eure Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf hummel87´s Frage?

ERFAHRE MEHR:

Dexamethason
16.02.2010 | 1 Antwort
Wirkt Clomifen noch nach? Clomi-Pause
18.01.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading