Geschlecht beeinflussen?

Tijana08
Tijana08
19.12.2009 | 9 Antworten
Hallo!

Habe schon öfter gelesen das man durch bestimmte Möglichkeiten das Geschlecht des Babys beeinflussen könnte (z.B. Sex am Eisprung = Junge, Sex dafor = Mädchen) glaub da nicht so richtig dran. Hat jemand Erfahrung damit oder mal was davon gehört? Prinzipiell ist es uns egal, nur weil wir nur Mädels in der Familie haben und auch selber schon ein wundervolles Mädchen wäre ein junger Mann schon nett

Danke (happy00)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich glaub an sowas nicht
Petra1977
Petra1977 | 19.12.2009
2 Antwort
...
versuch es doch mal damit: dein mann muss gummistiefel beim sex anhaben ... hihi. war ein scherz.
tinaneele
tinaneele | 19.12.2009
3 Antwort
Geschlechtsbestimmung
Hi, weibliche Spermien halten sich länger als männliche, können also auf den Eisprung warten. Das ist auch schon das einzige, aber ob es wirklich etwas hilft, es gibt halt keine Garantie, aber immerhin eine Chance von 50:50. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.12.2009
4 Antwort
theoretisch klappt das so
weil männliche spermien net so lang leben und sie somit ja schnellst möglich am ziel ankommen und weibliche sich bissi mehr zeit lassen könn. hatten aber auch am ES und haben ne zuckersüße tochter :-) aber hab zb gehört, wenn man es in ner warmen umgebung macht wirds ein junge, weil die durch wärme aktiver sind. also ab in die sauna zum ES und da schön krachen lassen
sweetmama88
sweetmama88 | 19.12.2009
5 Antwort
Hallo
da ich Clomifen bekommen habe, hatten wir nur am Tag des Eisprungs Geschlechtsverkehr ... Damnach sollte es ein Junge werden ... Aber es wird ein Mädchen ... Also ist das alles nur reine Glückssache ... Ich sage immer nur hauptsache gesund ...
Yvi88
Yvi88 | 19.12.2009
6 Antwort
....
habe als kind mal zucker an das schlafzimmerfenster meiner eltern gestreut ... bekam trotzdem keine schwester :- ( meine Mama wollte nur 2 Kids
MamaMaike
MamaMaike | 19.12.2009
7 Antwort
hi
alles gluecksache aber ss zu werden ist auch glueck
Decker
Decker | 19.12.2009
8 Antwort
das stimmt
das ist kein ammenmärchen. das liegt daran, dass die weiblichen spermien länger überleben, die männlichen spermien schneller sind. natürlich ist das keine garantie, es gibt dann eben eine erhöhte wahrscheinkeit.
julchen819
julchen819 | 19.12.2009
9 Antwort
Ja wie das wohl geht?
Meine Mama sagte damals, dass sie 1 Baby bekommt. Was ich mir denn wünsche? Na klar, ne Schwester! die hab ich ja auch bekommen. Natürlich nur, weil ICH das so wollte! Hab ich jedenfalls jahrelang geglaubt, ich war da 5 Jahre alt! So geht das!
spicekid44
spicekid44 | 19.12.2009

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
geschlecht beeinflussen
06.12.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading