Stimmt es?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
12.11.2009 | 20 Antworten
Hallo ihr lieben ..

Mein FA sagte mir das ich für meinen Kinderwunsch zu Dick bin
Ich kenne aber viele die viel mehr wie ich wiegen und trodzdem schwanger wurden oder auch sind
Er meinte ich solle in einem halben Jahr 30 kg abnehmen und dann könne man sich nochmal miteinander unterhalten

In 6 monaten 30 kg bissel viel oder ?
Noch dazu wiege ich ja nur 90 kg auf 160 größe
das sind 30 kg mehr als normal gewicht

Das heißt ja im eig das man nich 1 kg zuviel haben darf denn sonst wird man seiner meinung nach nicht schwanger
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
::::
hormone ??? Neeee darüber hat er nix gsagt die würd ich auch nicht nehmen schlucke nie tapletten da kann es mir noch so schlecht gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
19 Antwort
...
vielleicht hat der arzt gemeint dass du erst abnehmen sollst bevor er dir hormone gibt um schwanger zu werden. das war bei ner freundin so. sie war recht moppelig und ihr FA hat gesagt dass sie erst abnehmen muss weil eine hormanbehandlung mit dem gewicht zu risikoreicht ist. sie kann aber trotzdem weiter versuchen ganz normal schwanger zu werden.
sonja2
sonja2 | 12.11.2009
18 Antwort
hi
das hat der arzt von meiner freundin auch zu ihr gesagt. sie wiegt so viel wie du und soll 25 kilo abnehmen. sie und ihr freund versuchen es schon seit 10 jahren ein baby zu bekommen und es funkioniert einfach nicht.der freund wurde untersucht und er ist zeugunsfähig bei ihr wurde sogar eine bauchspieglung gemacht bis zu den eiernstöcken ob nicht vielleicht die eierstöcke und eileiter verklebt sind aber alles ist gut, sie nimmt seit jahren schon hormontabletten und nix geht. ich denke mittlerweile schon das es an ihrem gewicht liegt und das der arzt recht hat. sie ist jetzt mit den pfunden am kämpfen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
17 Antwort
Gesunde und schlanke Frauen haben auch nicht jeden Monat einen ES
........................
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
16 Antwort
Es ist schon so
http://www.kinderwunschzentrum.de/de/ernaehrung.shtml Andererseits ist vor allem bei Frauen ein zu hoher Körperfettanteil und Übergewicht problematisch im Zusammenhang mit dem Kinderwunsch. Das Fettgewebe ist ein Hormonproduzent. Vor allem die sogenannten Androgene . http://www.kinderwunsch-nrw.de/de/patienten_sterilitaet.php Übergewichtige Frauen haben häufiger Androgenstörungen, da im Fettgewebe Hormone gespeichert und umgewandelt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
15 Antwort
Hat nix mit üppiger Figur zu tun, sondern mit den Hormonen...
Wenn eine Frau einen Body-Mass-Index hat, der über 25 liegt, dann spricht das für ein Übergewicht und das bedeutet Stress für den Körper. Zudem kann zuviel körpereigenes Fett den Hormonhaushalt einer Frau erheblich ins Schwanken bringen. Überschüssige Hormone, die dadurch entstehen können, werden unter anderem von der Leber abgebaut. Die wiederrum ist bei Frauen mit einem hohen BMI aber in der Regel sowieso schon stärker belastet als normal und das Gleichgewicht der Hormone gerät noch mehr ins Schwanken. Dass solle Schwankungen sich nicht unbedingt förderlich auf den weiblichen Zyklus und damit auf eine schnelle Schwangerschaft auswirken, ist die logische Folge. Read more: http://kinderwunsch.suite101.de/article.cfm/uebergewicht_und_untergewicht_bei_kinderwunsch#ixzz0WgS09VT2
taunusmaedel
taunusmaedel | 12.11.2009
14 Antwort
::::
Ich danke euch für die vielen antworten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
13 Antwort
so ein quatsch.
Würd dir auch empfehlen das dun FA wechselst! War zwar bei meinem 1sten kind schlank 165cm 59 kg, aber bei meinem 2ten war ich schon ein moppelchen 165cm 74kg Naja und ich hab leztes jahr mit ende Mai mit der Pille aufegört und mitte Juni war ich schwanger! Also was soll da net gehen wenn man etwas üppiger ist?? ' Und falls wir ev. ein drittes bekommen wed ich wihl noch immer ein Moppelchen sein...hm
Huschelhase83
Huschelhase83 | 12.11.2009
12 Antwort
:::
Es gibt woll Frauen die durch das Hohe gewicht keine Monatsblutung haben und somit auch keinen Eissprung haben.Aber wenn mit dir alles "in Ordunung" ist..wieso nicht.Natürlich solltest du darauf achte nicht so viel zu zunehmen. so wie ich .. wünsch dir viel Glück beim versuchen und dem frauen Arzt einen schönen Gruss ..der is jeck
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
11 Antwort
das eine
komische ausrede klar erschwert übergewicht einges aber alles doch nicht gehe mal zu nem andere fa
pobatz
pobatz | 12.11.2009
10 Antwort
Das find ich so einen Blödsinn
, ich kenne auch viele, die wiegen das anderthalbfache wie ich und die haben viele Kinder. In meinen Augen ist das eine ganz dämliche Ausrede, wenn sie keine genaue Ursache finden wollen, dann schieben sie es ganz einfach auf das Gewicht, egal um was es sich handelt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
9 Antwort
Ja...
es stimmt wohl schon. Aber unmöglich ist es nicht. Ich bin auch sehr übergewichtig - aber auch Mutti. ABer es ist dann auf jeden Fall ne Risikoschwangerschaft und muss extra überwacht werden. Quatsch ist dass man unbeidngt Normalgewicht braucht. Aber jedes KG weniger erleichtert das schwanger werden und auch das schwanger sein.
taunusmaedel
taunusmaedel | 12.11.2009
8 Antwort
hi
also ich bin auch übergewichtig und ich hab ein gesundes baby bekommen. klar, übergewicht macht es sehr viel schwerer schwanger zu werden, aber nicht unmöglich. und außerdem ist das doch bei jeder frau anders. aber bevor ich schwanger wurde, hab ich 25 kilo abgenommen, in einem jahr. das hat ganz sicher dabei geholfen. 30 kilo in 6 monaten kann man nicht auf gesundem dauerhaftem wege abnehmen. besser ist, du nimmst dir mehr zeit. 10 kilo weniger können schon sehr viel ausmachen!!! viel glück und erfolg wünsch ich dir!
mamarapunzel
mamarapunzel | 12.11.2009
7 Antwort
Sehr starkes Übergewicht KANN eine Schwangerschaft verhindern.
Wobei es natürlich stark übergewichtige Frauen gibt, die problemlos schwanger werden können. Das liegt in der Natur der Fettzellen, die auch hormonähnliche Substanzen enthalten- soviel ich weiß. Es schadet aber keinesfalls abzunehmen, da gerade stark übergewichtige Frauen ein erhöhtes Risiko für einige SS-Krankheiten haben .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
6 Antwort
hi
finde ich quatsch...ne freundin wog vor der schwangerschaft auch um die 90 kg und ist ca. 1, 65 m groß und sie hat auch ein kind bekommen.sie hat insgesammt glaube ich 13 kilo zusätzlich zugenommen.jetzt, nach 3 jahren, hat sie sogar an gewicht verloren und wiegt nun um die 80 kg...
schatz1976
schatz1976 | 12.11.2009
5 Antwort
hm
Aber ich habe auch mal gehört, dass "dicke" Frauen es schwieriger haben schwanger zu werden, genau wie zu Dünne....den genauen Grund kenne ich allerdings nicht.
LilyMunster
LilyMunster | 12.11.2009
4 Antwort
FA
Hi, schwere Frau= keine Kinder??? Wo kommen denn dann bloß die vielen dicken Muttis her ??? Ich würd mal den Arzt wechseln. Mal ganz davon abgesehen, dass Du selber weißt, dass Du abnehmen solltest, so wie wir es alle wissen, aber 30 Kilo in 6 Monaten sind viel verlangt. Ich würd es einfach immer wieder versuchen, irgendwann klappt es schon. Liebe Grüße und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009
3 Antwort
Aha....
Das höre ich zum ersten mal... habe viele Bekannte die Schwanger waren oder sind und auch etwas mehr auf der Hüfte haben... das hatte selbst ich jetzt bei meiner 2ten SS mit 1, 60m 81kg und trotzdem ist alles super... find das blödsinn.. kenn das nur wenn man eine Krankehit hat das es dann nicht geht wenn man zuviel wiegt... frag mich nicht wie die jetzt heisst... ich würde echt den FA wechseln... das ist doch diskriminierend
Jami2008
Jami2008 | 12.11.2009
2 Antwort

was denn das für quatsch. Ich bin auch ne dicke, grins. Und ich hab drei kinder, reicht dir das als antwort? und such dir einen anderen FA.
katrin0502
katrin0502 | 12.11.2009
1 Antwort
...
so ein schwachsinn...ich würde den arzt wechseln...ist ja echt ne frechheit...drück dir daumen das es auch so klappt :-) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Frage kam bestimmt schon öfter
21.12.2008 | 6 Antworten
Bin unsicher stimmt das?
07.11.2008 | 14 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading