warum verschreibt mir mein arzt keine hormontabletten?

bilachen
bilachen
12.11.2009 | 1 Antwort
ich war diese woche beim arzt, weil bei mir eine hohe schilddrüsenüberfunktion festgestellt wurde. nur habe ich keinerlei hormontabletten bekommen. ich soll dezember wiederkommen, wenn ich den befund von der sonographie habe. ich habe starken haarausfall, mein zyklus is voll durcheinander, bin nur noch down und reizbar und ich hab seit 2-3 monate keinen eisprung mehr. verstehe das nicht, warum die sich da so viel zeit lassen. soll ich nochmal zum arzt gehen und nachfragen? bin sehr ärgerlich darüber .. :(. meine freundin hat mir den tip gegeben, dass ich eigentl. die tabletten sofort brauche.

viell. könnt ihr mir einen rat geben. habe mit meinem partner einen kinderwunsch, der sicherl. so nicht zu erfüllen ist :( ..

danke für eure antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Ich
nehme mal an bevor nicht alles befundet ist möchte der Arzt sich nicht festlegen wegen der Stärke der Tabletten. Bei der Großmutter meines Freundes ist durch jahrelange, falsche Medikamentengabe die Schilddrüse total vertrocknet. Sie muß bis an ihr Lebensende Medikamente nehmen. Und Hormone sind das verkehrteste was Du kriegen könntest. Weil Deine Schilddrüse nämlich jetzt schon zu viele produziert.
Aziraphale
Aziraphale | 12.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Wartezeiten beim Arzt
28.06.2012 | 19 Antworten
War beim Arzt
25.04.2012 | 26 Antworten
Arztwechsel in der 32 ssw?
09.10.2010 | 10 Antworten
hebamme oder arzt bei der vorsorge?
18.08.2010 | 6 Antworten
zu welchem arzt bei hämoriden
28.07.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading