Fa diagnostiziert hormonstörung, kann es sein das ich trotzdem schwanger bin?

sonnen-schein1
sonnen-schein1
21.10.2009 | 4 Antworten
hallo ihr lieben,
ich hab da mal eine frage.vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
seit februar dieses jahr hab ich meine pille abgesetzt.
jeden monat hatte ich regelmäßig mein periode.
diese ist jedoch seit 04.september nicht mehr aufgetreten.
in der hoffnung das ich schwanger bin hab ich innerhalb der letzten woche 2 sst´s gemacht, die leider beide negativ waren.
alle schwangerschaftsanzeichen außer brustschmerzen sind definitiv vorhanden!
heute war ich beim fa, der nach einem ultraschall meinte das ich eine hormonstörung hätte.
irgendwie kann ich es nicht so ganz nachvolziehen.
er hat weder einen urin, noch einen bluttest gemacht.
seine aussage war, nachdem meine tests aus der apotheke negativ waren wäre es sehr unwahrscheinlich das ich schwanger bin. da bräuchte er kein test mehr machen.
was soll ich davon halten?
kennt ihr jemand dem es genauso ging und trotz der diagnose schwanger war?

lg

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
mir hat man gestern Abend genau die gleiche Diagnose gestellt... mein Fa hat mir auch kein Blut abgenommen... er hat den inneren Us gemacht und meinte da unten wäre alles i.O..... naja daraufhin meinte er ich soll in 10 Tagen nochmal hin, wenn ich bis dahin meine Mens nicht bekommen würde... er würde dann die Mens mit Hormonen auslösen... heute Nacht habe ich, toi toi toi meine Mens bekommen... meine aktuelle Zykluslänge ist 38 Tage... das ist echt ärgerlich wenn man sich ein Baby wünscht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
2 Antwort
Ich denke dass wegen der Hormonstörung die Periode nicht kommt!!!
Wenn du das PCO-Syndrom hast kann es davon kommen, und das kann der FA auch über Ultraschall feststellen, weil da oft die Eierstöcker vergrößert sind.
Katrin321
Katrin321 | 21.10.2009
3 Antwort
Da würde ich mir eine 2te Meinung einholen !
Wenn Du sagst Dein Zyklus war seit Februar regelmäßig und Dein FA macht nur ein Ultraschall kann er nicht einfach auf eine Hormonstörung schliessen. Wie will er das übern Ultraschall sehen !?!? Geh zu einem anderen Fa und lass einen Bluttest machen. Solltetst Du wirklich eine Hormonstörung haben muß man das ja auch behandeln wenn Du schwanger werden möchtest ! LG Kleine1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.10.2009
4 Antwort
aha.
naja, bei mir wäre auch angeblich alles okay im inneren. ;0) also eine zyste und im eileiter hab ich wohl nix. irgendwas hat sich vergrößert da sich das jetzt alles angestaut hat. er wollte mir auch irgendwelche medi´s geben um die periode wieder zu beschleunigen. ich hab den dreck gleich abgelehnt. falls ich doch schwanger bin hab ich dann ne fehlgeburt oder was`? nee nee, ich gehe morgen nochmal zu einem anderen fa und wenn der das selbe feststellt ist das was anderes. aber einen bluttest lass ich aif jeden fall noch machen.....
sonnen-schein1
sonnen-schein1 | 21.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading