Ich weiß nicht mehr weiter

sabsi85hb
sabsi85hb
29.09.2009 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben. Ich habe da mal eine Frage an euch.

Mein Partner und ich versuchen jetzt seit 2 jahren ein Kind zu bekommen. Ich habe mich untersuchen lassen ich kann kinder bekommen, mein partner kann zu 80% zeugen.
Wir haben uns bis jetzt immer damit abgefunden das es noch nicht geklappt hat, aber jetzt weiß ich nicht mehr weiter.
Meine beste Freundin hat am 24.9. ein kleinen sohn bekommen (mein patenkind) und seitdem ist mein wunsch endlich ein baby zu haben noch größer. Ich weiß wirklich nicht mehr was ich machen soll. kann mir vllt jemand ein paar tipps geben bitte.

Liebe grüße aus bremen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Das klappt schon noch
Hallo, ich kann da mitfühlen, mein mann war nur zu 6% zeugungsfähig und wir haben unseren wunsch nach einem Kind immer verdrängt, bis es nicht mehr ging. wir haben uns für eine künstliche befruchtung entschieden und hatte auch gleich beim ersten mal glück. ich weiß nicht wo du herkommst aber in deutschland gibt es schöne kinderwunschkliniken schau mal im internet nach einer passenden und mach einen termin der ist unverbindlich und es gibt ja auch viele metoden. Ich wünsche euch viel viel glück Bianca
Niklas08
Niklas08 | 30.09.2009
7 Antwort
danke
für die lieben tipps. ich habe mir nochmals einen termin bei meinem frauenarzt geholt und hoffe das mich der termin diesmal weiter bringt, ich werde euch auf dem laufenden halten. ich mache auch gerade meine eigene HP, wo ich über all diese dinge schreiben werde, und die hp wird lang das kann ich euch sagen, denn sie wird solange geführt bis ich mama bin und vllt noch länger... link gebe ich euch gerne hier rein in diese frage, sobald sie einigermaßen ok ist
sabsi85hb
sabsi85hb | 30.09.2009
6 Antwort
Schwanger werden
Hallo! Ich kann Dich gut verstehen. Es tut auch weh, wenn jemand im Freundes- oder Familienkreis ein Kind bekommt und man selber noch immer nicht schwanger ist. Es gibt meiner Meinung nach 2 Möglichkeiten: Entweder Ihr lasst Euch Zeit, seid entspannt und wartet, ob Du nicht doch noch schwanger wirst. Du bist ja noch jung. Die zweite Möglichkeit ist der Besuch in der Kinderwunschklinik. Eines aber vorweg: Damit die Kasse einen Teil der Kosten übernimmt, müsst Ihr verheiratet sein. Noch einen kleinen Tipp von mir: In Deutschland sind bei einer künstlichen Befruchtung die Chancen bei 10%. In Österreich bei 50%. Ich bin in einer Klinik, die auch kostenlose Infoabende in Deutschland anbietet: www.ivf.at Die ganzen Voruntersuchungen sind alle auch in Deiner Nähe. Viel Glück und genieß das Leben trotzdem! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.09.2009
5 Antwort
ja es ist schwer nicht daran zu denken....
....nur leider ist das ein entscheidender knackpunkt um schwanger zu werden. mein freund und ich haben ca 9 monate probiert. hinzu kam, dass ich meine mens immer unregelmäßig hatte und auch nicht jeden monat einen eisprung.....mein freund hat sich dann testen lassen und es hieß, er hat einige langsame spermien.... ich war echt fertig. wir haben immer dran gedacht endlich ein baby haben zu wollen. als ich dann befördert wurde, meinte ich nur, das baby kann ja ruhig noch ein zwei jahre warten. aber verhütung lassen wir dann mal weg, vll bin ich dann ja in nem jahr endlich schwanger. und was war. druck war weg und 2-3 monate später wurd ich schwanger. weiß es ist schwer. trotzdem alles gute. lg
kinderwunsch86
kinderwunsch86 | 29.09.2009
4 Antwort
mir gehts ähnlich
kann deine Gefühle komplett nachvollzeihen. Wir versuchen auch schon über 2 Jahre schwanger zu werden. Leider ohne Erfolg! Wir sind beide gesund u die Jungs von meinem Freund sind auch top in Schuss. Für mich ist es auch ein riesengroßes Rätsel. Früher dachte ich immer, dass es nicht schwer ist schwanger zu werden. Außerdem kann ich den Satz: "Du darfst dir keinen Druck machen" wirklich langsam nicht mehr hören. -Ist wirklich einfacher gesagt, wenn man den ganzen Tag Babies und Kinderwagen auf der Straße sieht. Grüße aus Erfurt
flyingn505
flyingn505 | 29.09.2009
3 Antwort
...
danke dir, aber es ist schwer nicht daran zu denken. ich habe es schon oft versucht
sabsi85hb
sabsi85hb | 29.09.2009
2 Antwort
schwanger
bei mir hat es auch 11/2 Jahre gedauert mach dich nicht fertig ich glaub stress und druck und ständige gedanken daran machen alles zu nichte, bei mir hat es auch nur geklappt als es nicht mehr sein sollte da mein freund schwere medikamente wegen rheuma nehmen muss und zack kein gedanke mehr und 1 monat später war ich schwanger. ich weiß es ist schwer nicht daran zu denken und man sucht jedesmal die fehler bei sich oder dem partner und glaub mir das ist das schlimmste bleib ruhig und genieß den sex ohne an ein baby zu denken und dann geht es schneller als du denkst
Muzzel
Muzzel | 29.09.2009
1 Antwort
Leider kenne ich
mich damit gar nicht aus. Ich wurde bereits in der ersten gemeinsamen Nacht mit dem Erzeuger meiner Tochter schwanger.
Mamamalila
Mamamalila | 29.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Mein partner ist so faul
24.09.2017 | 23 Antworten
Den "einen" Partner fürs Leben
20.10.2014 | 40 Antworten
Schwanger nach IUI?
30.08.2012 | 10 Antworten
neuer versuch da 1 nicht lessbar
25.06.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading