Starke US und Mensähnliche Blutung zwei tage nach eisprung?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
21.09.2009 | 4 Antworten
Hallo Ihr Lieben Mamis, werdende Mamis und welche, die es werden wollen, so wie ich,

ich habe ein problem, seit vier Monaten habe ich die Pille abgesetzt und habe am 31.08.2009 meine Mens bekomme und war am 7.09.2009 vorbei, laut Ovulationstest hatte ich genau am samstag meinen Eisprung. Übrigend habe ich ihn sogar gespürt, hatte am Donnerstag und Freitag sehr starke Schmerzen um die Eierstöcke rum.

Ich hatte Donnerstag, Freitag und Samstag Sex. (rotwerd)
Sind halt ein fleißiges Volk. Eigentlich sollte es geklappt haben.

Aber leider habe ich seit gestern stark US und, ich würde sagen, ja auch richtig meinen Periode. Total ungewöhnlich und beängstigend. Ich wollte doch schwanger werden und nun so einen ScH ..
(traurig03)

dass es in den letzten drei monaten net klappte konnte ich ja noch nachvollziehen, aber nu? hmm..der FA nimmt mich nicht ernst, bin schona uf der suche nach nem neuen und einfühlsameren Doc. Vielleicht habt ihr ja ein paat Antworten parat. Würde mich freuen.

(blinzeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ja ja
das ist so eine schwierige sache schwanger zu werden, ich bin schon im 12. ÜZ und hoffe auch jeden Monat, dass es klappt ... habe inzwischen gelernt dass ich geduldig sein muß, denn sonst wäre ich schon verrückt :)) blutest du stark oder nur ein bisschen ?
secret
secret | 21.09.2009
2 Antwort
@secret
ney! noch nicht, aber es wird immer stärker. So langsam entwikclet es sich zur periode. Auch die starken unterleibsschmerzen deuten darauf hin! Naj wat solls, auf ein Neues
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
3 Antwort
Hallo
Also bei mir ist es anders rum! Ich habe kein Problem schwanger zu werden! Ich habe Probleme es zu halten! Ich habe im Dezember 2008 die Pille abgesetzt und bin im Januar schwanger geworden Fehlgeburt in der 6 Woche dann habe ich verhütet bis Februar 2009 bin im März 2009 schwanger geworden und in der 9. Woche Fehlgeburt gehabt das war im Mai 2009 und dann nach der Ausschabung drei Monate warten bin im August schwanger geworden und habe es in der 6.Woche jetzt verloren! Ich kann es sehr gut ab passen da ich immer weiß wann ich meinen Eisprung habe! Und es klappt immer! Schwanger werde ich aber es bleibt nicht da wo es sein sollte! Lg Leta2000
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009
4 Antwort
@Leta2000
Oh Wei, Mensch ja, ich habe ja nun auch den dreh raus mit eisprung und so! Ist bei mir auch sehr einfach zu merken und zu erkennen. Temperatur, Schleim, und halt das zwicken in der Leistengegend. Hat die denn dein Arzt nicht sagen können woran es liegt, oder kann man sowas vorbeugen? Es muss doch irgendwas geben für Frauen, dass sich das gelegte ei hält oder nicht. Daurch dass ich letzten Monat eine sehr starke Periode hatte, wie noch nie, mit Übelkeit, Ohnmacht und schwäche, habe ich das gefühl, dass bei mir auch was abgegangen ist. Man sagt ja dass der befruchtete körper ja auch bagestoßen werden kann, bei der nächsten mens. naja. alles theorie. Habe erst in 8 Wochen einen Termin beim FA. Solange muss ich es weiter versuchen und beobachten. Alles aufschreiben was sich täglich so tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Starke Magenkrämpfe !
19.03.2013 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading