Kinderwunsch ,

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.09.2009 | 10 Antworten
hallo,
ist jemand da der nach 3 Jahren noch auf den natürlichen Weg schwanger geworden ist ?
Ich habe die hoffnung aufgegeben.
ich habe alles versucht, Eisprungkalender, Utrogest, Clamofen, Frauenarzt besuche, Mein partner Spermiogram gemacht, Folio, Persona, aber nix und niemand kann uns helfen.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hast auch du dich untersuchen lassen?
Vielleicht ist bei dir irgendwas!
mum21
mum21 | 18.09.2009
2 Antwort
ich kenne es
wir haben auch alles versucht! Versuchen es zwar "erst" 1 1/2 Jahre, aber wenn nichts helfen mag ist es soooo schwer, immer darauf zu warten und jeden Monat wieder enttäuscht zu sein! Aber Kopf hoch, irgendwann kommt unser Wunder auch noch....
Naba123
Naba123 | 18.09.2009
3 Antwort
Ach ja
Ich kenne jemanden die ist nach 7 JAHREN auf natürlichen Wege schwanger geworden!
mum21
mum21 | 18.09.2009
4 Antwort
hast du dich
mal auf endometriose untersuchen lassen?? das verhindert das schwanger werden.habe ich auch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
5 Antwort
Hallo
Ich!!!
Tanja-lieven
Tanja-lieven | 18.09.2009
6 Antwort
Schwanger....
Hallo, Also ich kann dir nur aus meinen persönlichen Erfahrungen sagen , das es bei mir und meinem Partner nach 4 Jahren warten, jetzt auf natürlichem Weg geklappt hat ! Wir hatten die hoffnung auch aufgegeben... LG: Yvonne
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
7 Antwort
@Schatzimausi09
deine schilddrüsen sind auch in ordnung? kann nämlich auch daran liegen :-/ drück dir ganz fest die daumen und versteif dich net zu sehr drauf lg
mainecoon666
mainecoon666 | 18.09.2009
8 Antwort
hallo
meine nachbarin, sie haben die hofnung schon aufgegeben und ein kind adaptiert und dann ist sie nach jahren schwanger geworden. echt ein wunder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.09.2009
9 Antwort
Kinderwunschklinik
Mein Partner und ich haben ebnefalls vergebens versucht auf natürlichen Wege schwanger zu werden. Es ist schrecklich jeden Monat aufs neue zu warten zu hoffen und dann kommt doch noch die rote Pest. Haben schon recht schnell uns beide näher untersuchen lassen. Das Spermiogramm von meinem Mann ergab, dass wir auf natürlichen Wege kein Kind bekommen können. Anfang des Jahres haben wir eine Behandlung in einer Kinderwunschklinik aufgenommen und nun bin ich im dritten Monat schwanger. Die Kinderwunschklinik hat ganz andere und viel genauere Untersuchungsmöglichkeiten. Ich kann jeden nur empfehlen sich frühzeitig an eine Kinderwunschklink zu wenden und sich dort Hilfe von einem Experten zu holen.
SonnigeMarie
SonnigeMarie | 18.09.2009
10 Antwort
Kinderwunsch
Hi, ich bin jetzt nach 8 !!! Jahren wieder in der 36 Woche schwanger, meine "Kleine" wird am 01.11.09 bereits 11 Jahre alt. Mein Mann und ich haben es mit allem Möglichen versucht, Insemisation, Hormonbehandlung u.s.w. 2003 wurde bei mir Endometriose festgestellt. Im Dezember 2008 habe ich mich nochmals einer Bauchspiegelung unterzogen, die Eileiter wurden gespült und großflächig Endometriose und Narbengewebe abgetragen. Im Januar 2009 bin ich dann schwanger gewurden. Jetzt kommt nach 2 Töchter bald unser kleiner Sohnemann auf die Welt. Ich würde die Hoffnung nicht aufgeben, sprich doch mal mit deinem FA, ob man eventuell mal abklären sollte, ob alles so durchgängig ist, wie es sein soll.
Sammlerin
Sammlerin | 18.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Was tut ihr für euren Kinderwunsch?
15.04.2016 | 25 Antworten
Kinderwunsch unerfüllt
10.03.2015 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading