so ungerecht

mamaspatz
mamaspatz
01.09.2009 | 13 Antworten
wir wünschen uns nichts sehnlicher als ein 2.kind hab ja schon nen 2, 5jrg sohn aber meine lebensgefährte ist nicht der Erzeuger leider.
seid längerem versuchen wir schon ein eigenes kind zu bekommen und es klappt und klappt nicht.
s gibt soviele mamis die abtreiben und oder ihre kinder so schlecht behandeln weil sie nicht gewollt sind (was ich nicht verstehen kann) und unsereins .. zum heuelen einfach
mir hat man schon oft gesagt einfach nich dran denken- naja nur keiner sagt mir wo der schalter ist. andere sagen du mußt dies einnehmen und jenes-alles gemacht nichts klappt.

bin mittlerweile richtig traurig drüber..
warum ist die natur so ungerecht?

mußte mich mal bisl auskotzen
danke fürs zuhören
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
...
Hallo! Ich kann Dich gut verstehen. Nur habe ich noch gar kein Kind! Ich kann nur raten, dass Ihr Euch beide untersuchen lasst. Auch wenn Du schon ein Kind hast, könnte es sein, dass irgendwas nicht stimmt oder das Sperma von Deinem Freund ist nicht in Ordnung. Wenn Ihr das Abklären lasst, habt Ihr Gewissheit! Ansonsten wünsche ich Dir Geduld und Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
12 Antwort
huhu...
mir gehts auch seit drei jahren so. unser wunschkind hats auch nicht so eilig und lässt schon lange jahre auf sich warten. nun bin ich seit einem jahr in der kiwusprechstunde meines fa und auch dort tut sich nix trotz hormontherapie und co. ich weis es kann verdammt nervenaufreibend sein und so manches mal heult man nur nochweils nicht klappen will. alle werden ss nur man selber nicht. aber das ist leider unser weg den wir schaffen müssen. diesen begehrten schalter zum abschalten suchen alle mit kiwu, aber ich denke nicht das er so einfach zu finden und betätigen ist wie alle außenstehende immer sagen. das gehört nunmal zum kiwu dazu. leider!!!! ich wünsche dir für die zukunft alles gute und das sich baldigst eine ss einstellt. meine daumen sind gedrückt!!!!! vlg annika
Annika24
Annika24 | 01.09.2009
11 Antwort
@harmony-chantal
danke schön, voll lieb von dir
leonie-alina
leonie-alina | 01.09.2009
10 Antwort
@leonie-alina
lass dich lieb drücken, diesesmal klappt es betimmt bei euch
harmony-chantal
harmony-chantal | 01.09.2009
9 Antwort
Es ist aber so
wenn du dich darauf versteifst klappts nicht...meine Freundin versuchte schon 2 Jahre nach ihrem ersten nochmal schwanger zu werden, es klappte einfach nicht...als sie mitten in der Planung ihrer kirchlichen Hochzeit waren und sie im Stress nicht mehr daran gedacht hatte ...zack schwanger! Versuche es gelassen anzugehen...dann klappts bestimmt bald :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 01.09.2009
8 Antwort
das hab ich mich auch schon oft gefragt
ich wäre ja so froh, wenn ich wenigstens eins hätte; habe schon zwei erfolglose ICSI hinter mir und bin gerade in der dritten; ja bei manchen ist das schwanger werde echt kein problem und wir gehören da leider nicht dazu :-(
leonie-alina
leonie-alina | 01.09.2009
7 Antwort
kinderwunsch
mir hat jemand gesagt folsäure nehmen und eisen soll helfen. aber am besten ihr fahrt mal in urlaub und kommt auf andere gedanken dann klappt das bestimmt wenn du nicht mehr dran denkst habe über 2 jahre versucht schwanger zu werden nix hat geklappt dann habe ich damit abgeschlossen gehabt mit dem tehma und zack war ich schwager
zachi77
zachi77 | 01.09.2009
6 Antwort
Ich kann Dich gut verstehen.
Wir wollten auch so gerne ein zweites Kind. Und letztes Jahr hat es dann auch relativ schnell geklappt das ich Schwanger war. Leider durften wir dieses Kind nicht behalten. Es wurde uns in der 9SSW genommen. Dannach hat es genau ein Jahr gedauert bis ich wieder Schwanger war. Bin jetzt in der 23 SSW. Verlier nie den Mut, versuch auch mal an was anderes zu denken und meistens klappt es dann in dem Moment, wenn man nichtmehr damit rechnet. So war es jedenfalls bei uns.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
5 Antwort
habt ihr euch schon mal durchchecken lassen?
würde auf jeden fall mal deinen lebensgefährdeten zum doc schicken, vielleicht liegt es ja an ihm.das kann soviele ursachen haben.drück euch die daumen das es schnell klappt mit dem schwanger werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
4 Antwort
das kenn
ich.war damals sogar beim doc gewesen...und der sagte mir auch, das ich so, ohne hilfe nicht schwanger werden kann....und, den gleichen monat war ich schwanger..... viel erfolk.
zauberengel
zauberengel | 01.09.2009
3 Antwort
Ich weiss ja nicht, seit wann ihr am üben seid
aber in deinem Alter kann es mindestens 2 Jahre mit einer Schwangerschaft dauern. Ich bin vielleicht nun endlich wieder schwanger , wenn ich es denn bin, dann hat es sage und schreibe fast 4 Jahre gedauert. Auch wenn ich mich nicht in den Ki-Wu hineingesteigert habe, ich habe es immer ruhiger angehen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.09.2009
2 Antwort
hm
gebe dir mal einen super beispiel, ich habe 16 jahre gewartet bis ich wieder ein baby im arm halten darf/durfte .daher kopf klappt schon noch, versteife dich nicht darin
harmony-chantal
harmony-chantal | 01.09.2009
1 Antwort
wenn du dich so unter druck setzt
wird es auch meistens nichts! du hast doch schon ein kind also weisst du doch, dass es klappen kann, es sei denn, dein lebensgefährte ist unfruchtbar! entspanne dich und lass es auf dich zu kommen dann klappt es meistens!
dielien
dielien | 01.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

so ungerecht :(
05.11.2011 | 13 Antworten
fühle mich ungerecht behandelt
10.12.2008 | 9 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading