Fehlgeburt Verhindern?

Franzi019
Franzi019
18.06.2009 | 7 Antworten
Huhu, Ich bins mal wieder.
Wie ja einige wissen hatte ich vor 2 wochen eine Ausschabung (missed Abortion). Wir wollen es später nochmal versuchen und wollte mal im vorfeld fragen ob ihr nach einer Fg medikamente bekommen habt um das risiko zu senken. Hab auch schon was von Folsäure gelesen, aber was genau ist das denn?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Also ich bin jetzt auch wieder schwanger und habe keine Medikamente wegen der vorangegangenen FG bekommen. Nehme nur seit dem Kinderwunsch Folio Forte. PS: Tut mir sehl leid für dich.
JACQUI85
JACQUI85 | 18.06.2009
2 Antwort
.
Was genau ist denn Folio Forte?
Franzi019
Franzi019 | 18.06.2009
3 Antwort
...
Folsäure kann keine FG verhindern ist im Grunde ein Nahrungsergänzungsmittel ist was wichtig für Schwangere und Kinder ist, wichtig für Zellteilung und Zellbildung, verhindert auch offenen Rücken. Nehm das auch wird empfohlen vor beginn der SW damit anzufangen damit ein bestimmter Pegel erreicht ist. Wegen anderen Medikamenten kannst du am besten mit deinem Fa reden ich weiß das es Utrogest gibt das das Risiko senkt, kenn mich aber damit nicht so gut aus.
Meggen
Meggen | 18.06.2009
4 Antwort
Fehlgeburt
Man kann Utrogest nehmen, wenn man eine FG aufgrund einer Gelbkörperschwäche hatte..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2009
5 Antwort
...
http://www.rund-ums-baby.de/info/folio/info.htm Hier kannst du es gerne nachlesen
JACQUI85
JACQUI85 | 18.06.2009
6 Antwort
Hallo...
erstmals tut mir es leid wg deiner FG. Ich hatte letztes Jahr auch eine...was ich eingenommen habe ab dem Tag wo ich wusste dass ich schwanger war, waren es die Kügelchen Sabina C6 ...ist pflanzlich und einige halten nichts davon...ich selbst habe sie genommen und es hat prima geklappt..bin in der 26. Woche...ich habe aber von vielen Frauen gehört die es eingenommen haben und es hat auch geklappt...Ich wünsch dir alles Gute
Gigis
Gigis | 18.06.2009
7 Antwort
Hallo!
Folsäure kommt aus der Gruppe der B-Vitamine und soll man in der SS nehmen, um sog. Neuralrohrdefekten beim Embryo vorzubeugen. Kann man schon ab Kinderwunsch anfangen, damit bei Eintritt der SS das Kind schon optimal versorgt wird. Ich nehme Femibion seit Anfang an. Ich hatte auch eine Missed Abortion von Zwillingen in der 9.SSW mit Ausschabung, habe eine Menstruation abgewartet und bin dann sofort wieder schwanger geworden. Einer FG vorbeugen kann man glaub ich nicht, ich denke, dass ist leider das normale Ausleseverfahren der Natur, damit möglichst gesunde Babys auf die Welt kommen. Aber mir hat der Arzt im KH gesagt, dass man nach nur einer Fehlgeburt ein genauso großes Risiko hat, als wenn man noch keine FG gehabt hätte. Ich wünsch dir alles Gute und dass es bald wieder klappt mit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading