Verschiebt sich die Mens mit Utrogest?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.05.2009 | 2 Antworten
Hallo Ihr Lieben,
ich habe diesen Monat zum ersten mal Utrogest genommen. Ich habe einen Zyklus von 28 Tagen und musste am 12 ZT mit Utrogest anfangen. Heute müsste ich normal meine Mens bekommen, macht sich aber noch nichts bemerkbar. Wünsche mir ja noch ein Baby. Aber kann es sein, dass sich die Mens mit Utrogest nach hinten verschiebt? Wer hat Erfahrung damit und wann muss ich Utrogest denn absetzen? Mein FA meinte ich solle Utrogest nur durchnehmen falls ich schwanger werden sollte.
Danke für Eure Hilfe
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Utrogest
Im allgemeinen ist es so, dass Utrogest die Mens ein paar Tage nach hinten verschiebt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2009
1 Antwort
weshalb
musst du utrogest nehmen?hast du ne gelbkörperschwäche?
bernsdorf
bernsdorf | 10.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Clomifen + Utrogest + GV und keine Mens
23.02.2012 | 9 Antworten
Utrogest- Wer nimmt dieses Mittel auch?
12.08.2010 | 10 Antworten
Huhu ,hat jemand Erfahrung mit Utrogest?
22.04.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading