Wabb wurde bei euch eine SS festgestellt und wo arbeitet ihr?

bussi85
bussi85
09.05.2009 | 13 Antworten
Guten Morgen,

wann wurde bei euch eine Schwangerschaft festgestellt und wo arbeitet ihr ?
Ich habe nämlich etwas Angst, dass wenn ich schwanger werde, ich das Kind verlieren könnte. Ich arbeite an einer Fließbandfertigung wo man nur steht, am hin und her laufen ist und dazu noch Kisten mit Anbauteilen heben muss.
Falls ihr am Fließband gearbeitet habt, wie habt ihr das alles vertragen ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Hi
Ich habe es in der 5. SSW erfahren und als ich es meiner Kita-Leitung gemeldet hatbe, hat sie sofort für die Umsetzung der Vorschriften gesorgt. Ich durfte nicht mehr alleine in der Gruppe arbeiten und eine gewisse Std.-Zahl nicht übersteigen, keine Ü-Std., keine Kinder heben etc...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
12 Antwort
hallo
tach schön, also der schwangerschaftstest hat bei mir nix angezeigt, der frauenarzt hat es gesehen. Ich habe in einem lieferservice gearbeitet und habe schon um 4 uhr angefangen und muste das essen in eine assiete machen da habe ich auch nur gestanden. Falls du schwanger sein solltest mußt du das ja deinem arbeitsgeber sagen bzw dan dein Mutterpass vorzeigen. Da du am Fliesband arbeitest kannst du dir eine sitzmöglichkeit nehmen oder wenn es dir echt zu heikel ist geh zum frauenarzt und bespreche das mit ihm und bitte um Beschäftigungsverbot. Da schreibt dich quasi der arzt krank, bekommst aber trotzdem dein Lohn weiter. Das Beschäftigungsverbot bezieht sioch suf deine schwangerschaft mit dem verdacht auf probleme bzw risikoschwangerschaft. das schreibt der nur so rein das heist alos nicht das nu es verlieren könntest. so habe ich es dann ab 5 monat auch gemacht, kannst das aber auch schon von anfang an machen wenn du halt bedenken hast wegen deiner arbeit, wenn dir der arbeitsgebr nicht entgegen kommt. lieben gruß
suma28
suma28 | 09.05.2009
11 Antwort
ss
ich hab damals 9+3 erfahren dass ich schwanger bin ich arbeite im hotel an der rezeption also bei mir wars da mit heben und stehen net so schlimm ich hatte mehr das problem mit der anzahl der tage die ich am stück arbeiten musste lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
10 Antwort
braucht keine angst haben
meine letzte ss ist in der 12ssw fetgestellt worden und ich arbeite in der altenpflege habe bis zur 16ssw noch voll gearbeitet, also menschen gehoben....und ich bin in der 16ssw umgezogen und habe auch mitgeschleppt.einer intakten schwangerschaft macht das alles nichts aus.man ist schwanger und ncht krank!!!! allerings sollte man sich ein wenig mehr schonen, aber das merkt man auch, ich habe es immer gemerkt wenn ich es übertrieben habe....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
9 Antwort
....
Das erste Mal béi einer reinen Vorsorgeunterscuhung da war ich etwa 2 oder 3 Woche. Ich war damals ne Arzthelferin und konnte ab dem Moment auch nicht mehr im OP arbeiten. 2. Mal in der 4-5 Woche und habe es dann 10 Tage später verloren.
JACQUI85
JACQUI85 | 09.05.2009
8 Antwort
die
fa hatte meine ss in der 5.ssw festgestellt...ich habe damals bei einem veranstaltungsservice gearbeitet...bin gelernte chemielaborantin, den beruf hätte ich in der ss aber vermutlich nicht ausüben können, es kommt immer drauf an wo man eingesetzt wird und mit welchen chemikalien man zu tun hat...
madoma85
madoma85 | 09.05.2009
7 Antwort
Ich glaube
Fließbandarbeiten sind verboten! Schau mal hier nach http://www.eltern.de/beruf-und-geld/job/beschaeftigungsverbot-schwangerschaft.html http://209.85.129.132/search?q=cache:mCjP-3gVgrgJ:www.cyberdoktor.de/cgi-bin/wwwthreads/showflat.pl%3FCat%3D%26Board%3Darbeitsmedizin%26Number%3D416%26page%3D%26view%3D%26sb%3D+schwangerschaft+und+arbeitsverbote&cd=7&hl=de&ct=clnk&gl=de Alles GUte!
jenny0912
jenny0912 | 09.05.2009
6 Antwort
guten morgen
ich hätte am 4. meine tage kriegen sollen und bin am 10. zum frauenarzt. google mal das mutterschutzgesetz. da steht wie lang man stehen darf und wie schwer du arbeiten darfst. hab im einzelhandel geschafft und wurde vom bekannt geben der schwangerschaft an , an die kasse gesetzt. schütze auf jeden fall dein kind, du merkst sicher auch selber wenn dir was nicht behagt. hoffe du hast eine wunderschöne schwangerschaft. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
5 Antwort
bei mir
wurde die schwangerschaft erst in der 13 woche festgestellt weil ich mein leben lang extreme unterschiede bei meiner periode hatte und es deshalb nicht gemerkt habe.....aber mal zur arbeit.....es gibt gesetzte...festgelegte gesetzte die einer schwangeren verbieten schwere dinge zu heben usw die der arbeitgeber zu akzeptieren hat......da kann die keiner was....du stehst dann im mutterschutz...das heisst du darfst dir das recht einfach nehmen gewisse tätigkeiten einfach nicht mehr auszuüben......aber das ständige stehen schadet nicht.....meine freundin hat auch bei sowas gearbeitet und alles lief glatt...aber ich würde mir trotz allem eine sitzgelegenheit suchen wo du dich abund zu setzen kannst da das ständige stehen bei fortgeschrittener schwangerschaft sehr unangenehm sien kann....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
4 Antwort
hallo
ich hab in der 7ssw die bestätigung von meiner ss bekommen. hab in einem büro gearbeitet. eine bekannte von mir hat am fließband gearbeitet - sie hat bis zur 34ssw gearbeitet - sie hat erst da erfahren dass sie schwanger ist . glg
kea1985
kea1985 | 09.05.2009
3 Antwort
Hi...
...Schwangerschaft wurde in der 5 SSW festgestellt...und ich arbeite als Krankenschwester...also auch viel laufen, viel heben, viel bewegen und viel Streß :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
2 Antwort
mh..........
ich habe bei meiner ersten ss. im stall gearbeitet und ich habs dann verloren, dort gibts kein schonungs platz. und festgestellt hatte ichs in der 10ssw, und bei meiner jetztigen kleen auch in der 10ssw damals.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
1 Antwort
Ich arbeite in der Pflege
hab in der 4.Woche gewusst das ich schwanger bin, hab von da an nicht mehr schwer gehoben ist absolut tabu wenn man schwanger ist
lilly28
lilly28 | 09.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Als was Arbeitet ihr ? ( Quereinstieg) ?
04.05.2016 | 25 Antworten
tuberöse sklerose durch FU festgestellt
18.08.2012 | 13 Antworten
Als was arbeitet ihr?
09.08.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading