versuche Schwanger zu werden

Jana_03
Jana_03
04.05.2009 | 12 Antworten
Hallo , liebe Mamas oder die es werden möchten. Ich bin seid 13 Jahren mit meinem Mann zusammen. Wir lieben uns auch sehr. Wir haben seid ca. 10 Jahren einen Kinderwunsch, der bis jetzt nicht in Erfüpllung gegangen ist. Ich habe mitunter so ziemlich alles versucht was geht. ( von morgens messen bis zur Hormaonbehandlung). Es hat nichts geholfen. Im Grunde hatte ich das Thema bereits aufgegeben, aber in der letzten Zeit ist alles wieder hochgekommen. Was kann man noch ausprobieren, oder könnt ihr uns weiter helfen. Das wäre supi nett von euch. Danke ersteinmal im Vorraus. Lg Jana_03 (sommer9)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@LonelyMiss
Wo bekommt man das Moor?? Welche Mark usw. Ich versuche auch seit 1 JAHR schanger zuweden.
selli0110
selli0110 | 06.05.2009
11 Antwort
viel glück
Hallo, bei uns hat es auch 4 jahre gedauert, ich weiß, dass so was sehr nervenaufreibend ist. Ich hatte damals Übergewicht . Dann hatte ich auf 68kg abgenommen und wir wollten erstmal heiraten und auf einmal, als das Thema Kind hinten rangeschoben wurde, waren wir schwanger. Vielleicht hilft es manchmal auch einfach bissl Abstand dazu zu haben, aber nach 10 Jahren kann das schwer sein. Ich drücke euch trotzdem die Daumen und wünsche euch alles liebe.
stella-2504
stella-2504 | 04.05.2009
10 Antwort
Schwangerschaft
Eine bekannte von mir hat es auch ewig versucht, allerdings war es bei ihr ein rein psychisches Problem. Beide hatten einen so starken Wunsch, so dass bei zu "verkrampft" waren. Nachdem beide das Thema mehr oder weniger abgeschrieben hatten, war sie schwupp die wupp Schwanger. Also versucht nicht ständig daran zu denken, dann klappt es bestimmt. Ich drück euch die Daumen.
Binchen007
Binchen007 | 04.05.2009
9 Antwort
...
hallo, das tut mir sehr leid für dich- euch. hat sich dein Mann mal untersuchen lassen?
fa-ka-cl
fa-ka-cl | 04.05.2009
8 Antwort
hallo,
ich hatte auch das Problem, dass ich nicht schwanger wurde. Hatte dann eine Zyste am Eierstock die operiert werden musste. Da ich eh grad unter dem Messer lag, hat mein FA bei mir gleich die Eileiter" durchgeblasen", die waren so verklebt, dass keine Spermien mehr durch kamen. Promt wurde ich gleich schwanger. Auch meine Freundin hat sich die Eileiter "durchblasen" lassen und ist jetzt mit 36 Jahren zum ersten mal schwanger. Sprich mal deinen FA auf das Thema an!
tamarillis
tamarillis | 04.05.2009
7 Antwort
Hallo!
Mensch, das tut mir total leid für euch! Wir haben selbst ewig versucht schwanger zu werden! Ich weiß, was ihr grad durchmachen ... Bei uns war das so: Es hat bei uns auch nicht klappt, obwohl ich schon schwanger war . Der Doc hat dann bei mir nen Bluttest mit allen drum und dran gemacht. Bei mir war alles ok. Dann sollte mein Mann untersucht werden. Naja, zu dem Zeitpunkt haben wir gemerkt, dass ich schwanger bin. Wure dein Mann schn untersucht? Was haltet ihr denn von künstlicher Befruchtung ? Ich wünsche euch alles Gute!
jenny0912
jenny0912 | 04.05.2009
6 Antwort
Ihr seit ja geduldig
Habt ihr schon schauen lassen, ob die Spermien deines Mannes ok sind bzw on den genügend vorhanden sind? Ansonsten würde ich deine Eileiter mal durchleuchten lassen bzw durchspülen lassen, dass mache ich jetzt auch demnächst! Und der letzte Weg ist natürlich künstliche Befruchtung!!! PS: Ich bade mit moor; DASS reinigt von innen und von aussen und ist auch wissenschaftlich bewissen, dass es positiv zh u einem Kinderwunsch beitrgt!!! Alles Alles Gute Tina
LonelyMiss
LonelyMiss | 04.05.2009
5 Antwort
drück euch die daumen hoffentlich hat das lange warten bald ein ende.
alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
4 Antwort
Würde mich
an deiner stelle am besten beim FA erkundigen! Aber mir würde auch sonst künstliche befruchtung einfallen! alles gute
NicoleS19
NicoleS19 | 04.05.2009
3 Antwort
Hallo
hast du schon mal deine Eileiter durchspülen lassen hat bei mir geholfen! Grüße Jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
2 Antwort
Da gibt es sicher noch so einiges
Hattest Du eine Bauchspiegelung? Weißt du, ob deine Eileiter durchgängig und mobil sind? hat sich dein Mann auch testen lassen? Und wenn da irgendwo Probleme sind, dann gäbe es ja die Möglichkeit der "unromantischen" Methode.
elvira14
elvira14 | 04.05.2009
1 Antwort
Künstliche Befruchtung
würde mir noch einfallen. Und wenn das nciht geht, vielleciht ein Kind als letzte Möglichkeit adoptieren.
JACQUI85
JACQUI85 | 04.05.2009

ERFAHRE MEHR:

schwanger oder nicht schwanger
01.06.2012 | 5 Antworten
Schwanger mit Blutung, oder doch nicht?
23.03.2012 | 9 Antworten
Insemination - Wieviele Versuche?
19.02.2012 | 7 Antworten
Insemination - Wieviele Versuche?
02.12.2011 | 5 Antworten
Schwanger in der Hitze?
01.07.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading