Frauenmanteltee

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.04.2009 | 3 Antworten
Hallo,
war gestern beim FA. Ist alles in Ordnung bei mir. Nimm auch seit ein paar Wochen Mönchspfeffer. Jetzt hat sie gemeint, ich soll Frauenmanteltee und noch einen anderen - hab den Namen vergessen - mal versuchen. Soll anscheindend bei Kiwu helfen. Habt ihr Erfahrung damit? Wo bekomm ich den? Gibts da einen Internetversand. Sie hat auch gesagt, ich soll losen Tee kaufen, weil die Fertigbeutel zu niedrig dosiert sind ..
lg und vielen Dank für die Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
bei
Hebamme4u.de steht was drüber. Wie er zubereitet wird und für was der alles ist. L.G. Tanja
Holsteinergirl
Holsteinergirl | 28.04.2009
2 Antwort
...
Himbeerblättertee?!! Der macht den Muttermund weich- also ich würde Frauenmanteltee absolut vorziehen. Geh am besten in die Apotheke oder in ein Kräutergeschäft- die können dir auch mit der Dosierung helfen.
Nordseeengel
Nordseeengel | 28.04.2009
1 Antwort
Himbeerblättertee
Aber ob das alles hilft? Das ist eigentlich alles immer ne Kopfsache. Mach den frei und denk nicht an Schwanger werden. Die meisten werden schwanger wenn sie es aufgegeben haben.
sunrise2090
sunrise2090 | 28.04.2009

ERFAHRE MEHR:

frauenmanteltee
06.06.2008 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading