Bis zu welchen Alter Mutter werden`?

andrea_77
andrea_77
06.04.2009 | 14 Antworten
Hallo Zusammen,
wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir ein (weiteres) Kind wollen. Mein Mann hat bereits 3 Kinder aus seiner ersten Ehe. Doch da Kinder einfach das Leben bereichern, die Welt schöner und bunter darstellen, ist mein Mann meinem Wunsch mit nachgekommen, eine größere Familie zu gründen.

Ich selbst bin schon 32 Jahre alt. bis wann ist es denn überhaupt ratsam, das erste Mal schwanger zu werden?
Ab wann wird man zu ALT dafür? als erst-gebärende?

Vielen lieben dank für euere antworten

Andrea
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Psychosigi & @Natascha76
Hallo ihr zwei..... danke für euere antworte... liebe psychosigi, ich habe keine vorurteile - niemanden gegenüber... vorurteile sind für mich was schreckliches.. wirklich.. ich habe nur aus erfahrung erzählt - das ist trauriger und leider wahr.. und das weiß ich nicht aus erzählungen - sondern wirklich selbst mitbekommen.. und ich finde es toll - dass es so viele junge muttis gibt, die wirklich sehr sehr jung selbst kinder kriegen - und das leben wahrhaftig super meistern. unabhängig davon, was für kleidung sie tragen... kleidung sagt rein gar nichts über einen menschen aus - auch wenn es so schön heißt, dass kleidung leute macht... aber was zählt ist das innere und bei der erziehung, was man dem eigenen kind für werte vermittelt... das ist das wichtige.. liebe natascha, ja, ich hoffe, dass wir bald ein kind erwarten werden. für meinen mann wird es nichts neues sein.. er war bei jeder geburt seiner kinder dabei.. hat die kinder auch gewickelt und letztlich wohnen zwei bei uns im haushalt.. aber es sind nicht die eigenen - nach langen überlegen sind wir eben nun zu dem entschluss gekommen -unsere meinung über den haufen zu werfen -und die familie zu erweitern. ich hoffe sehr, dass es bald klappt... werde jedenfalls berichten.. danke allen für euere lieben antworten lieben gruß andrea
andrea_77
andrea_77 | 09.04.2009
13 Antwort
Alter
Guten Morgen! Gestern war ich noch beim FA, und habe dann auch mein Alter Außerdem finde ich es auch schwierig, das passende Alter zu benennen, die Lebensumstände sollten auch stimmen, damit meine ich, das nicht jede mit z.B. Anfang zwanzig den "Partner" kennen lernt.Und ob man nun sehr jung ist, oder auch schon älter-beides hat Vor, -und Nachteile! Drück dir die Daumen! Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
12 Antwort
^^ nein nein
Hab mich nicht angegriffen gefühlt. Ich weiß nur, dass es SEHR VIELE Leute hier gibt die da anders denken... Ich wurde schon ziemlich oft richtig runter gemacht nur wegen meines Alters und meinen Aussehen LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
11 Antwort
@Psychosigi
Danke für deine ausführliche Antwort. Ich wollte dir mit Sicherheit nicht zu nahe trete - und weiß selbst, dass es wohl "immer der richtige Zeitpunkt" und "nie der richtige Zeitpunkt" sein wird. Es gibt viele Für und Wider Jung - als auch alt - Mutter zu werden. Ich weiß aus der Erfahrung meines Mannes, dass es nicht gut war, in diesen Jungen Jahren Eltern zu werden. Du hast es TOP gemacht, und so funktioniert es auch - ohne Zweifel. Mein Mann seine EX hat es aber eben nicht so gemacht - keine Ausbildung - keine Arbeit. Die Tochter ist soooo stolz den Hauptschulabschluss zu haben - da sie BESSER ist als ihre Mutter. Das betont sie auch immer sehr stark. Aber gut - ich weiß auch von der ehemals jüngsten Mutter Deutschlands - die ja in Schwabach wohnt, dass sie selbst mit 14 weiterhin in Schule gegangen ist, und eine Lehre macht. Es funktioniert und das ist auch gut so! Daran habe ich nie Zweifel gelassen - sondern nur von eigenen Erfahrungen berichtet. Sorry nochmals, wenn ich dir zu nahe kam!!!!
andrea_77
andrea_77 | 06.04.2009
10 Antwort
Achja....
Wenn du mir nicht glauben möchtest, ... schau in meine Fotoalben, da ist ein Foto vom Garten bzw Grundstück und meinem Sohn. Und nur nebenbei, - wir zahlen alles selbst, also Strom, Heizung, Miete usw LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
9 Antwort
16 ;D
Also ich bin mit 16 Jahren Mama geworden =D Unser Sohn ist jetzt schon ein halbes Jahr alt und wir kommen wirklich SUPER zurecht! Ich würde sagen, es gibt kein 'perfektes Alter' um schwanger zu werden. Es liegt an jedem Menschen selbst, ob er bereit ist so eine große Verantwortung auf sich zu nehmen und ob man reif genug dafür ist. Das kann aber alles nicht das Alter bestimmen. Ich zum Beispiel war niemals der Typ der ständig fort geht oder Party macht, war auch immer anständig genug nicht zu rauchen, Alkohol zu trinken od sogar Drogen zu nehmen. Habe niemals etwas angestellt und war eigentlich schon immer ein sehr vernünftiger und anständiger Mensch. Ich war eben auch schon mit 16 bereit dazu. Es war zwar mehr od weniger eine nicht beabsichtigte Schwangerschaft gewesen, aber ich und mein Freund waren sofort von der ersten Sekunde an unbeschreiblich glücklich! Nun leben wir schon in einem Haus, mit eigenen Garten in Niederösterreich. Ich wurde schwanger als ich mitten in meiner Lehre als EInzelhandelskauffrau war, ich blieb so lange bis ich in Mutterschutz treten musste und ging sofort mach den 2 Monaten Mutterschutz wieder arbeiten und tue das bis auch weiterhin. Bin nun schon im 2. Lehrjahr und bemühe mich auf zu holen! Also wie du siehst, ... selbst wenn man so jung Mama wird ist es für uns in keinster Weise schwieriger als für andere Eltern! Also mach dir keine Gedanken, du bist mit jedem Alter genau richtig =) LG Sigi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
8 Antwort
Vielen Dank....
.... für euere zahlreichen Antworten. Ja, da bin ich erstmals beruhigt. Ich sehe leider nicht viele Mütter die im - sag ich mal - späten alter ihr erstes kind bekommen haben. Meine Freundinnen ihre Kids sind alle schon aus dem gröbsten aussen. In freund seine Kinder sind 19, 15 und 10. Und nachdem seine Tochter im August ihr Kind zur Welt bringt, bin ich eben ins Grübeln gekommen, ob ich noch "im Alter" liege oder nicht. eigentlich wollte ich solche Familienverhältnisse nie... Das heißt: Der Neffe ist schon auf der Welt, wenn mein Kind dann kommen würde und mein Kind wäre dann von Geburt an bereits Tante/Onkel.... Aber so ist das Leben leider. Zu den Jung-Gebärenden wollte ich auch nie gehören, denn ich wollte erst das Leben genießen, das Leben leben und jetzt einen weiteren Lebensabschnitt mit einem Kind beginnen... Ob man im Jungen Alter alles etwas anders sieht, mag sein... Die Ex-Frau meines Mannes war bei der Geburt ihres ersten Kindes 16 Jahre alt. Keine Schul- und Ausbildung. Das sie einiges anders sieht, ist mir schon klar. Aber ich möchte meinem Kind perspektiven geben. Die Sicherheit war mir schon immer wichtig. Daher auch erst jetzt der Wunsch nach einem Kind. Vielen lieben Dank euch nochmal. Andrea
andrea_77
andrea_77 | 06.04.2009
7 Antwort
Hallo,ich bun 40
werde 41 im dez.und wünsche mir nun seit 2 jahren mit meinem partner ein gemeinsames kind!! War zwar schon SS aber hab es in der 9SSw verloren, seitdem tut sich nix mehr!!! Will sagen eswird mit steigendem alter nicht leichter, da die fruchtbarkeit rapiede abnimmt.....................aloso wenn ein kind dann jetzt, warte nicht es wird nicht leichter und du nicht jünger!!! LG.SANNE
susannefunger
susannefunger | 06.04.2009
6 Antwort
also
ich denke bis 40 ist man noch nicht zu alt ;) und bis dahin hast du ja auch noch ein paar Jährchen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
5 Antwort
....
Ich persönlich finde, daß es Deine Entscheidung ist. Solang Du Dich jung genug fühlst und Dich freust, kann es doch egal sein wie alt Du bei Deinem 1. Kind bist. Ab 35 zählst Du halt nur zu den Spätgebärenden bzw. Risikoschwangeren. Aber das würdest Du auch wenn Du schon Kinder haben würdest. Ich war 31 als meine Kleine kam und werde 33 sein, wenn mein nächstes Kind kommt und bin immer noch der Meinung, daß ich es schaffen werde und fühle mich nicht zu alt dafür ;o) Mach das, was Du für richtig hälst. Da schreibt Dir keiner eine Jahreszahl vor
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
4 Antwort
Alter
Also ich bin 34 und wir über grad fürs 1. Baby!! Ich fühl mich nicht zu alt, aber das muss jeder selber entscheiden!!! Alles Gute
betty-blue
betty-blue | 06.04.2009
3 Antwort
32
ist noch ok. ich finde bis so 35 sollte man spätestens das erste und mit 37 das letztde bekommen. den die risiken sind sehr gross in dem alter. ich würde das risiko nicht eingehen wollen. klar man hat mehr erfahrungen in dem alter aber ich denk man versteht die kinder in manchen situationen besser wenn man noch jünger ist.
swisslady
swisslady | 06.04.2009
2 Antwort
also ch finde 32 aufjedenfall nicht zu alt
die stars bekommen sogar erst durchschnittlich mit 42 ihr erstes kind
Taylor7
Taylor7 | 06.04.2009
1 Antwort
also ich persönlich
finde bis 40 ist es ok.
jenny1985
jenny1985 | 06.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading