Ab wann sollte man frühestens nach dem Kaiserschnitt wieder schwanger werden

Blondi-TS
Blondi-TS
31.03.2009 | 15 Antworten
Ich hatte am 9.3.09 einen Notkaiserschnitt. Am 21.3.09 ist meine Tochter gestorben. Für mich ist es so schrecklich, weil ich mir so sehr ein Kind gewünscht habe. Ich möchte am liebsten sofort wieder schwanger werden.
Ist jemand von euch nach einem Kaiserschnitt sofort wieder schwanger geworden und wenn ja wie ist die Schwangerschaft verlaufen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
oh...das tut mir leid..
mir sagten sie im kh das man 1 jahr warten soll..das sieht allerdings jeder fa anders.. darf ich fragen was passiert ist?
janineoeder
janineoeder | 31.03.2009
2 Antwort
es tut mir sehr leid was du durchmachen musstest
aber du solltest schon noch warten sons könnte die narbe reißen oder so hast du denn schon mal mit deinen fa geredet was er dazu meint ich wünsche dir auf jedenfall alles gute lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 31.03.2009
3 Antwort
...........
mein beileid aber mann sollte mindestens 1 jahr warten nach ks
jessi210
jessi210 | 31.03.2009
4 Antwort
heul
das ist so schrecklich traurig und es tut mir soo leid für euch! Du hast mein tiefstes Mitgefühl Jeannine
PingPongblase
PingPongblase | 31.03.2009
5 Antwort
das tut mir leid
wünsche dir erst mal ganz viel Kraft, weiß wie schwer es ist, kinder zu verlieren. Wie weit warst du denn beim NotKS? man sagt ein Jahr sollte man warten, weil die Gebärmutter sich ja erst mal zurück bilden muss. aber wenn du z.b. den KS im 7 Mona hast, kann man auch schon eher wieder schwanger werden, deshalb frag ich grad
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
6 Antwort
***
Erstmal mein Beileid zu deinem schweren Verlust. Aber du solltest eigentlich ein Jahr mit einer 2 Schwangerschaft warten, da sonst komplikationen , wie z.B. das aufreißen der Narbe, entstehen können. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
7 Antwort
....
mein herzlichstes Beileid ... und zu deiner Frage, man sollte 1 Jahr warten nach dem Kaiserschnitt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
8 Antwort
............
mein beileid erstmal also ich würde 1 jahr warten meine fa die vorher im KH Oberärztin sagte mir man kann ruhig nach nem halben jahr also 6 monate wieder schwanger werden
yasemince
yasemince | 31.03.2009
9 Antwort
Es tut mir sehr leid.
Also ich bin nach meinem letzten KS einige Wochen später wieder schwanger geworden das heißt wenn unser Sohn in knapp 5 wochen kommt wird unsere Mia 1Jahr, die zwei sind laut Termin 5Tage auseinander. Emotional würde ich Dir raten zu warten ... aus sicht des KS natürlich auch ... ich hatte einen Narben-Riss innen da ich zu schnell und mir körperlich zugemutet hab ... und klar die Gefahr das es bei den Wehen reissen könnte ist da aber erfahrener Geburtshelfer merkt das und die Gefahr ist das sich das Ei genau auf der Narbe der Gebärmutter setzt deshalb raten Ärzte ab. Aber ich muss auch sagen wenn man unproblematische SS hinter sich hat steht einer spontan Geburt nichts im Weg ... mein Kleiner liegt richtig alles verlief ohne Probleme deshalb bin ich guter Dinge. Es sind schmerzen die sich sicher keiner, der nicht in so einer Situation war, vorstellen kann ... trotzdem möchte ich Dir sagen nimm Dir zeit für diese Entscheidung ... denn ich kann mir vorstellen das es emotional sehr hart werden könnte. Ich wünsche Dir viel Kraft und alles Gute. Juliane
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2009
10 Antwort
Also
Ich würde das mit einem Facharzt besprechen. Wenn die Mädels hier sagen ein Jahr würde ich das schon auch einhalten. Außerdem weiß Dein Arzt ja auch besser bescheid warum Du Dein Kind verloren hast und kann Dir da eine bessere Hilfe sein. Wenn es für Dich so schlimm ist würde ich Hilfe bei einem Psychologen suchen und den Verlust erst einmal verarbeiten.
Aziraphale
Aziraphale | 31.03.2009
11 Antwort
...
Sternenmami ich war in der 31. Woche. Sie musste geholt werden, weil ich eine Schwangerschaftsvergiftung hatte.
Blondi-TS
Blondi-TS | 31.03.2009
12 Antwort
Ich weiß wie du dich fühlst
mein baby ist in der 32SSW tot geboren, ich hab ihn aber natürlich auf die Welt gebracht und bin vier Monate später wieder schwanger gewesen. Mein Rat an dich-auch wenn du dir jetzt nichts sehnlichster wünschst als ein Kind-TRAUERE, nimm dir wirklich Zeit dafür. Ich bin froh das mein Folgekind gesund und munter das Licht der Welt erblickt hat, aber ich hab meinem Sternchen lange ein schlechtes Gewissen gegenüber gehabt ... Meine Freundin hat ein Baby per Notkaiserschnitt entbunden-das Baby starb ein paar Tage später. Sie hat sechs Monate mit einer neuen Schwangerschaft gewartet und ist dann schwanger geworden. Das Folgekind kam dann aauch mit geplantem Kaiserschnitt. Wenn du Fragen hast oder einfach jemanden zum quatschen brauchst-melde dich ... ich bin da ...
lilamima
lilamima | 31.03.2009
13 Antwort
...
sie hatte einen Herzfehler und wurde 2 mal operiert. Sie hat die ops gut überstanden und dann hat irgendwann ihre Lunge versagt
Blondi-TS
Blondi-TS | 31.03.2009
14 Antwort
...
Mein FA hat auch gesagt ich soll ein Jahr warten. Aber ich halte es nicht so lange aus. Es ist schrecklich Frauen mit ihren Kindern zu sehen.
Blondi-TS
Blondi-TS | 02.04.2009
15 Antwort
Kann dich gut verstehen
Ich kann dich verstehen, ich habe am 30.03 unsere Tochter Greta in der 36 SSW still zur Welt gebracht. Einen Grund für Ihren Tod haben wir noch nicht. Meinen Sohn habe ich 2006 auch per KS zur Welt gebracht, und ich würde dir auf jeden Fall raten noch etwas zu warten, weil so eine KS-Narbe ist nicht ohne. Ich versteh auch deinen Wunsch möglichst schnell wieder schwanger zu werden, ich denk auch drüber nach, aber nach einem KS laß deinem Körper noch etwas Zeit sich zu erholen.
Deichkind128
Deichkind128 | 17.04.2009

ERFAHRE MEHR:

SS Test ab wann frühestens möglich?
23.06.2011 | 5 Antworten
Wann Kaiserschnitt bei Bel
23.05.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading