Kein spinnbarer Zervixschleim

Jesbaby
Jesbaby
26.03.2009 | 3 Antworten
Hallo und guten Morgen zusammen,
war gerade beim Arzt und der hat festgestellt, dass mein Eisblässchen 21 mm groß ist, allerdings kein spinnbarer Zervixschleim vorhanden ist und somit die Spermien nicht durchdringen können. War es bei jemanden noch so und ist trotzdem schwanger geworden? Kann man das medikamentös behandeln? Danke für die Antworten! LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bei mir
war das zwar nicht so. Aber bei meiner Arbeitskollegin. Daher hatte sie im betreffenden Monat auch überhaupt nicht mit einer Schwangerschaft gerechnet, aber es hat prompt geklappt, obwohl sie keinerlei Zervixschleimveränderung in der Richtung hat feststellen können. Was ja helfen soll: "stinknormaler" ACC Hustenlöser. Denn der löst ja auch nichts weiter als den Schleim und macht ihn flüssiger, damit er abgehustet werden kann. Ich hab tatsächlich schon von einigen Frauen gelesen, die daraufhin schwanger wurden. Viel Erfolg Dir!
simla
simla | 26.03.2009
2 Antwort
Guten Morgen!
kannst auch mit einem spetziellen Gleitmittel versuchen. Aber keine herkömlichen, da die Spermien auf diese nicht wirklich gut reagieren. LG Chrissi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2009
3 Antwort
kein Zervixschleim
Und wenn es überhaupt kein Zeivixschleim vorhanden ist? Kann das spezielle Gleitmittel oder Hustenlöser auch helfen??? Und wenn doch, was für Gleitmittel sollte es sein? Danke!
michellina06
michellina06 | 08.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Frage zum Zervixschleim
20.05.2015 | 12 Antworten
überfällig und spinnbarer ZS
20.03.2011 | 10 Antworten
zervixschleim? Mittelschmerz?
28.01.2011 | 2 Antworten
komisch! Zervixschleim
06.11.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading