PCO-Syndrom und Kinderwunsch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.02.2009 | 2 Antworten
Hallo!

War gestern beim Frauenarzt und der sagte mir dass es mit PCO-Syndrom sehr schwierig ist schwanger zu werden. Habe vor einem Jahr mit der Pille aufgehört und möchte möglichst natürlich schwanger werden. Wem geht es auch so und wer kann mir Ratschläge geben? Lg Judith
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
schwangerschaft
hallo, also ich hatte das auch und hab nen langen weg hinter mir und bin durch eine hormonbehandlung die ich ein monat mit spritzen machte sofort schwanger geworden. bin im moment auch mit dem zweiten schwanger, haben es wieder mit hormonen gemacht. muß aber dazu sagen das es dennoch mit normalen sex passierte. die spritzen dienten nur das sich die eier besser entwickeln. ich drück dir ganz fest die daumen.
bezauberndejiny
bezauberndejiny | 20.02.2009
1 Antwort
Schwanger mit PCO
Hallo, auch ich habe PCO. Bei mir wurde im Sept. 2006 Die Diagnose gestellt. Ich bekam Metformin und wurde trotzschlechter Blutwerte überraschend im Juli 2007 schwanger. Noch kurz vor meiner Schwangerschft erklärten mir mein Gyn. sowie eine Spezialistin, dass ich ohne Hormontherapie nicht schwanger werden könne. Deshalb merkte ich auch von meiner erst in der 21 SSW. Mein kleiner süßer kam im April 2008 gesund auf die Welt. Also wenn Du meinen Rat wissen willst, suche Dir einen Spezialisten und versuche dich zu entspannen. Unter Druck werden die Wenigsten schwanger. Viel Glück!
chrispei2003
chrispei2003 | 20.02.2009

ERFAHRE MEHR:

ISG Syndrom
30.11.2011 | 5 Antworten
HELLP Syndrom gleich zwei Fragen
10.10.2010 | 6 Antworten
Ehlers-Danlos-Syndrom
05.12.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading