Schwanger oder doch Hormonprobleme?

gina2003
gina2003
09.02.2009 | 6 Antworten
Hallo-ihr lieben,

ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiter helfen.
Ich bin 21 Jahre alt.
Ich habe die Pille 2008 im August abgesetzt, meine Regel hatte ich dann erst nach 2 Monaten und dann wieder die erste Woche im Dezemberg. Dachte mir eben das ist normal wenn man die pille so lange genommen hat und absetzt. Jetzt haben wir den 09. Februar 2009 und ich habe mein Regel seit Dezember nicht mehr gehabt!
Schwangerschaftstests negativ. Müde, Unterleibsschmerzen und ziehen, ich mein meine Regel kommt jede minute, macht sie aber nicht und das schon seit 3 Wochen. Vor zwei Wochen hatte ich so ne braune Schmierblutung einen Tag lang, den nächsten Tag richtig blutig. Dann war es vorbei. Komisch oder? Irgendwie macht es mir Angst. Kann man trotz der Tests (negativ schwanger sein)? Eigentlich müsste ich ja schon ziemlich weit sein wegen der Regel eben.
Oder kann ich trotz keiner Regel schwanger werden, reift da überhaupt ein Ei an? Bilde mir sowieso ein das ich keine Kinder bekommen kann da ich ja seit August 2008 keine Pille nehme und ungeschützen Geschlechtsverkehr habe, das ist doch in meinem Alter nicht normal oder? Oder ist das wegen der Hormonumstellung und weil ich es unbedingt will und drauf warte?
Wäre sehr lieb wenn mir jemand zurück schreiben würde. Bis zum Gyn-Termin dauert es noch 2 Wochen. Hätte mich gerne mal mit jemanden unterhalten der das gleiche oder ähnliche Problem hatte oder hat.
Danke schon mal im Voraus.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hatte das gleiche Problem gehabt
ich hatte auch im jahr 07 meine pille abgesetz hatte dann richtige Probleme mit meinen Regeln, hatte immer diese braune schmierblutung gehabt. und war auch der meinung das ich keine kinder bekommen kann. nach dann aber 2 oder 3 monaten habe ich dann gemerkt das meine regeln immer noch nicht gekommen sind habe mir aber keine gedanken gemacht weil ich dachte das wäre normal. aber irgendwann fingen diese starken brustschmerzen an ein richtiges ziehen habe dann einen test gemacht und war schwanger. ich habe auch diese Probleme mit meinen Hormonen. lg
sandler1988
sandler1988 | 09.02.2009
2 Antwort
Klingt
sehr nach einer Hormonstörung. Ich hatte meine Regel auch so unregelmäßig und bei mir wurde das PCo.Syndrom festgestellt. Bin dann zum Endokrinologen gegangen und schwupps nach drei regelmäßigen Zyklen war ich schwanger. Sprich mal Deinen Gyn drauf an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2009
3 Antwort
Hormone
Hey also nur weil die Tests negativ sind heisst das noch nichts. Meine waren auch negativ und ich war schwanger. Aber in deinem Fall würde ich zu deinem FA gehen. Der kann dir am besten weierhelfen. Es kann abe sein dass es bis zu zwei Jahren dauern kann schwanger zu werden. Viel Glück. LG Andrea
Andrea020380
Andrea020380 | 09.02.2009
4 Antwort
Für mich hört sich das auch nach PCO Syndrom an
war bei meiner Schwester auch so, also lass das beim Arzt abklären, bei meiner Schwester kam keine Periode weil sie wegen der Hormonstörung keine Eisprung bekam.
Katrin321
Katrin321 | 09.02.2009
5 Antwort
hi
also, ich kenne das, so lange nicht seine tage zu bekommen.l aber bei mir war das kein PCO. meine männlichen hormone snd einfach nur erhöht und die können durch kortisontabletten runtergedrückt werden. es ist nämlich so, dass die pille die männliche hormoe runterd rückt und wenn man mit der pille aufhört, dann schnellen sie in die höhe und die verhindern, dass ma seine mens bekommt und eventuell auch, dass man einen eisprung hat. männliche hormoe werden in den nebennieren und in den eierstöcken produziert. bei mir sind die aus den eierstöcken erhöht. all das kann man durch einen bluttest heraus finden. und auch ob du einen eisprung hattest. also mach dir nicht solche sorgen, es wird sicher nichts schlimmes sein. natürlich kann es auch andere gründe haben, aber davon würde ich jetzt mal nicht ausgehen. mein letzter zyklkus hat 50tage gedauert und seit diesem nehme ich das kortison, sehr gering dosiert, so nimmt man auch nicht zu! also, kopf hoch
bettina211007
bettina211007 | 09.02.2009
6 Antwort
Hallo,
ich kenn das Problem sehr gut. mußten bei unserem ersten Kind auch fast ein Jahr warten bis es geklappt hat. Zweifelte auch schon an mir. Wollen jetzt unser 2. und üben auch schon wieder seit Juni 08. Meine Regel kam bevor ich die Pille nahm immer pünktlich und seit ich abgesetzt habe dauert mein Zyklus 6 Wochen. Ich hatte auch im Dezember das letzte mal meine Tage und war jetzt voller Hoffnung schwanger zu sein, doch der Test war negativ. Gehe am Mittwoch zum Frauenarzt dann werden wir sehen. Würde dir auch raten zum Arzt zu gehen und dich mal durchchecken zu lassen. Lg
Biene22
Biene22 | 09.02.2009

ERFAHRE MEHR:

43 zyklustag und keine mens
30.09.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading