Nur so!

sabi1983
sabi1983
23.01.2009 | 12 Antworten
Ich habe schon einige Fragen gestellt und keine nette oder falsch angebrachte Antworten bekommen.
Hier mal einige Antworten die ich auf babyclub.de gefunden habe vonwegen Schwangerschftsanzeichen.

Egal, ob man die Schwangerschaft schon lange herbeisehnt oder unverhofft davon überrascht wird: Es gibt viele verschiedene Schwangerschaftssymptome – Hinweise Ihres Körpers, die Ihnen sagen: „Ich bin schwanger“. Aber egal, ob diese Schwangerschaftsanzeichen alleine oder gehäuft, ob früher oder später auftreten. Sie sind Vorboten für eine Zeit voll Glück und Vorfreude!

Brustspannen
Fast alle Frauen bemerken in der Frühschwangerschaft eine mehr oder weniger starke Veränderung der Brust. Sie wächst, spannt oder ist viel empfindlicher als noch vor der Schwangerschaft. Auch die Brustwarzen verändern sich – sie werden größer, dunkler oder auch empfindsamer. Manchmal juckt auch die Haut rund um den Busen – ein Zeichen für das bevorstehende Wachstum und die Vorbereitung auf das Stillen.

Einnistungsschmerz
Wenn sich das befruchtete Ei in der Gebärmutter einnistet, bohrt es sich regelrecht in die Gebärmutterschleimhaut und nistet sich dort für die kommende Zeit ein. Es gibt Frauen, die diese Einnistung spüren. Diese macht sich ca. eine Woche nach dem Eisprung als Ziehen oder Stechen im Unterleib bemerkbar – ähnlich wie leichte Regelschmerzen. Manchmal wird die Einnistung auch von einer leichten Blutung - die so genannte Einnistungsblutung - begleitet.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallöchen
Vielen Dank. Werde mit den Text speichern. Finde den sehr interessant. Bei mir ist das gerade der Fall, das ich ein leichtes Ziehen habe, hoffe es wird positiv!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2009
2 Antwort
da gebe ich dir recht
jeder körper ist anderster und das web ist dazu da um zu fragen und nicht zu zicken LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2009
3 Antwort
hi
das geht mir mom genauso und nur weil es nicht jedem so geht oder nur anderst dann dumme unangebrachte antworten zu geben find ich nicht richtig und wie mache sich darüber lustig machen erst recht nicht dücke dir voll die daumen und hör nicht auf so dumme antworten
katzenmudda
katzenmudda | 23.01.2009
4 Antwort
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_schwangerschaftsanzeichen-erste-anzeichen_155.html
Schwangerschaftsanzeichen oder Schwangerschaftssymptome können oft schon bemerkt werden, bevor die Regel ausbleibt. Frühe Anzeichen einer Schwangerschaft sind meist Übelkeit, Müdigkeit, Ausfluss oder ein Spannungsgefühl in den Brüsten. Viele Frauen registrieren eine Schwangerschaft bereits, wenn sich einige Tage nach der Befruchtung die Eizelle in der Gebärmutter eingenistet hat. Wenn dann die Regelblutung ausbleibt, ist das in den meisten Fällen ein sicheres Zeichen für eine eingetretene Schwangerschaft." Weitere spürbare Veränderungen, die mit einer Schwangerschaft einhergehen, sind auch Schwindel, und hormonbedingte Veränderungen, wie ein vermehrter Harndrang, Heißhunger oder Ekel vor bestimmten Speisen und Genussgiften wie Zigaretten und Alkohol. Oft werden auch die Brüste berührungsempfindlicher und die Brustwarzenhöfe verfärben sich dunkler. Diese Veränderungen dienen bereits der Vorbereitung auf die Milchproduktion und auf das Stillen.
sabi1983
sabi1983 | 23.01.2009
5 Antwort
...
ich habe deinen fragen auch verfolgt, demnach müßtest du jetzt schwanger sein! ist es denn so?
doreenaiki
doreenaiki | 23.01.2009
6 Antwort
könnte
nach den Anzeichen und was das das Internet dazu sagt zu den Anzeichen möglich sein.
sabi1983
sabi1983 | 23.01.2009
7 Antwort
Interessant ...
ah das warten ist a luder sag ich ... aber da müss ma wohl durch ....
Alpenmilchnase
Alpenmilchnase | 23.01.2009
8 Antwort
wenn na schon
der tag zum testen da wär würden am liebsten heut schon testen
katzenmudda
katzenmudda | 23.01.2009
9 Antwort
...
ich wünsch es dir. aber die anzeichen hattest du letzten monat auch. geh wirklich die sache mal locker an und versteif dich nicht zu sehr, sonst brauchst du womöglich noch jahre bis es klappt. wünsch dir alles gute
doreenaiki
doreenaiki | 23.01.2009
10 Antwort
ne,
die anzeichen hatte ich vor 2 monate, aber nicht einmal so heftig wie diesmal.
sabi1983
sabi1983 | 23.01.2009
11 Antwort
völlig richtig
ich finde auch, dass mamiweb dafür da ist, dass man fragen kann was einem unter den fingernägeln brennt, und da es jeder Frau anders geht und jede Frau anders empfindet und deshalb finde ich manche Antworten nicht wirklich angebracht, da sind manchmal schon welche sehr beleidigend. die Texte was du koi
secret
secret | 23.01.2009
12 Antwort
...
Die texte die du kopiert hast sind sehr hilfreich und interessant
secret
secret | 23.01.2009

ERFAHRE MEHR:

ET falsch berechnet?
22.09.2015 | 6 Antworten
Kann ein Test, falsch Positiv anzeigen?
18.01.2014 | 8 Antworten
Hilfe! der Zahn wächst falsch .
07.08.2013 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis,
27.01.2013 | 1 Antwort
One Step Schwangerschaftstests
13.07.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading