Ich habe da mal eine Frage

mona0772
mona0772
10.12.2008 | 6 Antworten
ich habe am 02.12. meinen Transfer gehabt, ich mache eine IVF (künstliche Befruchtung).

Gestern wäre ich mit meinen Tagen dran gewesen, es sind genau 4 Wochen um.
Bis jetzt, toi toi toi habe ich zum Glück noch keinerlei Anzeichen, keine Blutungen, kein Schmierbluten, nix. Bloß gut!

Jetzt meine Frage. Geht das, dass sich der Zyklus verändert nach dem einsetzen? Das sich die Zykluslänge automatisch verlängert?
Oder hat es damit nichts zu tun? Muss sie trotzdem 4 Wochen ungefähr betragen?
Ich hoffe ihr versteht wie ich es meine?

Am Dienstag muss ich zum Arzt zum Test, das sind 14 Tage um nach dem einsetzen.

So geht es mir sehr gut, außer ein wenig Unterleibschmerzen ab und zu geht es mir sehr sehr gut.

LG eure Mona





Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hey!
Also bei einer künstlichen Befruchtung ist das von den Medikamenten abhängig.Du hast doch bestimmt Predalon bekommen. Oder irgend ein anderes Medikament zum Eisprung auslösen, oder? Wieso war der Zyklus bis zum Transfer so lange? Ich hatte ne ICSI. Wär schön, wenn Du Dich mal melden würdest. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
5 Antwort
Bei mir
zwickt und zwackt es auch mehr, es sind nicht solche Schmerzen als ob die Tage kommen würden. Bei mir ist es ja der 2. Versuch, der erste Versuch ist gescheitert. Ich danke euch und wir werden sehen ob ich diesmal Glück habe. Danke für eure Antworten.
mona0772
mona0772 | 10.12.2008
4 Antwort
Hallo Mona !
Ich denke nich, dass sich der Zyklus durch den Tranfer verändert und ich hoffe, dass es dieses Mal klappt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
3 Antwort
Das könnten schon die Hormone sein.
Aber bei einer Freundin hat es auch immer mal ein bisschen gezwickt und gekniffen- und sie war schwanger.Beim 1 Versuch. Ich drücke dir die Daumen. L.G.
muggellea
muggellea | 10.12.2008
2 Antwort
hormone
hallo! meist muss man die ivf auch hormone nehmen und die können die zyklusläng auch beeinflussen.... ich drück dir gaaaaaanz fest die daumen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.12.2008
1 Antwort
ich hab davon leider keine ahnung....leider....
aber ich drücke dir die daumen!!!!!
habibimama
habibimama | 10.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Bluttest nach Transfer
07.02.2012 | 11 Antworten
gruselige nacht gehabt
01.02.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading