Bluttest, selbst bezahlen oder Krankenkasse?

maikejd
maikejd
07.11.2008 | 5 Antworten
Hallo,
muss man den Bluttest zur Schwangerschaft selbst bezahlen oder übernimmt das die Krankenkasse?
Ich kenne nur die normalen Tests beim Fa und die muss man selbst bezahlen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Bluttest
Hallo, also ich musste meinen Bluttest nicht selber zahlen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
2 Antwort
bluttest
hallo, ich kenn das so das die krankenkassen soweit die untersuchungen wie bluttest bezahlen nur die zusätzlichen untersuchungen wie z.b. nackenfaltenmessung oder der strebtokokkenabstrich den mußte ich selber bezahlen
Netto
Netto | 07.11.2008
3 Antwort
Danke
für die schnellen Antworten!!!
maikejd
maikejd | 07.11.2008
4 Antwort
............
Den Bluttest übernimmt die Krankenkasse nur, wenn der Arzt den Test veranlaßt. Will man den Test auf eigenes Verlangen, dann zahlt man die 35 € selber. Ich hatte Glück, da man auf dem Ultraschall noch nicht wirklich was gesehen hat, mein Test aber positiv angezeigt hat, wollte mein Arzt selbst nochmal einen Test und dann ein Bluttest. Alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008
5 Antwort
also..
die normalen bluttests um herauszufinden welche blutgruppe es ist oder krankheiten und der antikörpersuchtest waren bei mir kostenslos. ich musste lediglich einmal bezahlen als auf toxoplasmose getestet wurde , weil dieser test von der krankenkasse her nicht in der vorsorge vorgesehen ist. liebe grüße :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Bluttest 5 Tage vor der Periode?
19.06.2013 | 7 Antworten
zahlt die krankenkasse
20.03.2013 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading