Unverträglichkeit bei Partnern mit Kinderwunsch

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.09.2008 | 4 Antworten
Hy. War heute bei meiner Gyn-Ärztin und da ich jetzt 3 fg hinter mir habe, und sie annimmt das meine Hormone in ordnung sind da sich gebärmutter und Schleimhaut immer wieder wunderschön aufbauen, glaubt sie jetzt dass sich die chromosomen, gene oder irgendein andres Erbgut nicht vertragen. Bin natürlich jetzt total am Ende schon der Gedanke alleine eventuell nie ein kind mit meinem lebensgefährten zu habe macht mich wahnsinnig traurig. hat von euch auch schon wer solch eine diagnose erhalten, bzw erfahrung? kann man da echt nichts machen? bin so verzweifelt bitte helft mir.Blutwerte bekomme ich erst nächste woche.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Ich glaube das ist nur bei Inzest der Fall
Habe sowas vorher noch nie gehört das sowas sein kann wüede mir eine zweite Meinung holen wenn möglich in einem kiwu zentrum eine freundin von mir hatte auch eine fg und bei hr lag es an einem wert weil der zu niedrig war aber das hatte nix mit ihrem mann zu tun. Würde mich von einer solchen aussage nicht fertig machen lassen schließlich müssen ja erst mal blutwerte untersucht werden etc. bevor man so eine these auf stellen kann außerdem muss es doch nicht an deiner gebärmutter liegen bei mir war auch alles in ordnugn und trotzdem bin ich erst nach vier Jahren schwanger geworden. viel glück weiter hin.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 23.09.2008
3 Antwort
..
falls du lust hast, würde ich mich freuen wenn du mir bescheid sagst wenn du was neues weißt. wünsche dir ganz viel glück und weiterhin mut. ich hoffe wirklich das es klappt
katia
katia | 23.09.2008
2 Antwort
halllo
nein habe ich nicht die blutwerte sind ja noch nicht da. hat setzt sich mit einem primar in einer kinderwunschklinik zusammen und gibt mir dann bescheid, dir auf jedenfall herzlichen glückwunsch.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.09.2008
1 Antwort
shit
das ist ja echt doof. ich hatte bisher eine fg und weiß wie hart das ist ich bewundere deinen mut dass du es immer wieder versuchst. ich habe dann als ich erfahren habe dass ich schwanger bin das medikament utrogest verschrieben bekommen das sind gelbkörperchen und damitr hat es bis jetzt geklappt und das kind wird ja jetzt über die nabelschnur ernährt. hast du denn irgendwas verschreiben bekommen?
katia
katia | 23.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

laktose unverträglichkeit
29.06.2011 | 14 Antworten
unverträglichkeit hühnereiweiß
08.02.2010 | 3 Antworten
unverträglichkeit der vigantoletten?
05.01.2010 | 2 Antworten
milch unverträglichkeit
26.06.2009 | 1 Antwort

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading