Keine Mens mehr seit über 4 Monaten Was is da los?

Betty0208
Betty0208
28.08.2008 | 5 Antworten
Ich habe im November 2007 meine Pille abgesetzt, da mein Mann und ich sehr gern ein Kind hätten. Seit dem habe ich nur 2mal meine Mens bekommen. Einmal war Anfang Dez., also kurz nach dem Absetzen der Pille und das 2. mal war mitte März, ziemlich heftig, auch mit heftigen Schmerzen verbunden.
Ich war auch bei meiner FÄ, aber da bin ich nicht wirklich weitergekommen. Sie hat mich zu einer Bauchspiegelung geschickt, da hat sich herausgestellt das bei mir da drin alles i.O. ist. Einen Hormontest hat sich auch schon gemacht, aber bis heute hab ich von ihr keine Auswertung dazu bekommen. Sie meinte sie wolle erst die Ergebnisse meines Mannes abwarten (Spermiogramm, Hormonstatus etc.). Aber was haben die Ergebnisse meines Mannes mit meiner fehlenden Mens zu tun? Wer von Euch kann mir da weiterhelfen und mir vielleicht paar Tips geben, was ich ohne meine Ärztin selber dazu beitragen kann, dass da bei mir wieder die Mens einsetzt, weil langsam aber sicher werd ich verrückt im Kopp.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
vllt die ärztin wechseln?
ich weiß nicht, aber dass deine ärztin nicht die ergebnisse des Hormontests mit dir bespricht ist doch echt nicht ok. Wenn du dich sonst bei ihr gut aufgehoben fühlst, dann würde ich sie nochmal darauf ansprechen. alles gute!
GretaMartina
GretaMartina | 28.08.2008
2 Antwort
...........
Agnus Castus Tabletten, hab ich mir jetzt auch angeschafft, weils mir jetzt nach der Schwangerschaft so geht und ich auch schon 4 Monate nix mehr hab ... Ist pflanzlich, mein Arzt und meine Hebi meinten, es würde normalerweise sehr gut anschlagen!
ninicole
ninicole | 28.08.2008
3 Antwort
Alles im grünen Bereich
Ich glaube das ist ganz normal das die Mens nicht gleich regelmäßig kommt. Hab mal gehört, dass es bis zu 2 Jahre dauern kann nach der Pille bis alles wieder "normal" ist. Mönchspfeffer kann ich aber genauso empfehlen wie meine Vorgängerin. Hab ich auch selber mal genommen. Schadet auf keinen Fall und soll sehr regulierend wirken. Bei starken Regelschmerzen hilft warme Milch mit Zimt. Hat mir ein alter Ägypter empfohlen - wirkt wirklich Wunder.
chrisbro
chrisbro | 28.08.2008
4 Antwort
bei mir das gleiche
Hallöchen , also bei mir ist es das gleiche!!Habe im April mit der Pille aufgehört!!Und seit dem hat es bis zu 10 Wochen gedauert bis ich meine Mens hatte!Und jetz hatte ich sie wieder aber bloß dunkles Blut, also auch nicht richtig wie sonst!Ist schon komisch!Habe am Monatg nen Termin beim FA und mal sehn was der so sagt, ich werde ihn auf das hier oft empfohlene Mönchspfeffer mal ansprechen!! ... Ist echt dumm, weil man ja dann nix weiss zwecks ES und so ... obwohl es manchmal sogar besser wäre wenn man hier manchmal liest wie verückt sich manche machen wenn sie mal einen Tag drüber sind mit der Mens ^^ dieses Problem haben wir dann nicht :-) Man darf die ganze Sache nicht so streng sehn!!LG
KatlCliff
KatlCliff | 28.08.2008
5 Antwort
Danke für Eure Antworten und Tipps
Zum Thema Mönchspfeffer hab ich ja auch schon einiges gelesen. Kürzlich sagte mir aber jemand der in ner Apotheke arbeitet, das würde nur was bringen, wenn die mens unregelmäßig is, das is ja bei mir gar net der Fall, hab ja quasi gar nix. Was oder wem soll ich nun glauben, allen die mir den MÖpf empfehlen oder der guten Dame aus der Apo? Über das Thema evtl. die Ärztin zu wechseln hab ich auch schon drüber nachgedacht. Hab meinen nächsten Termin Anfang Oktober, wenn wir da nicht wirklich weiterkommen ich wieder unzufrieden aus der Sprechstunde gehe wie beim Letzten Termin vor 2 wochen, dann werd ich auf jeden Fall wechseln, weil du mich mit der Auswertung des Hormontest von einem Termin zum nächsten Vertröstet und da immer wieder auf andre Ergebnisse wartet usw. Das nervt echt langsam. Kann mich ja langsam selber nicht mehr richtig leiden, weil nix geht. Zu KatlCliff: Na dann willkommen im Club :-) Kannst mir ja nächste woche mal schreiben was dein Frauenarzt zum Möpf meint.
Betty0208
Betty0208 | 29.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Wie groß mit 22 Monaten?
05.02.2011 | 12 Antworten
über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten
mens verschoben durch erkältung
06.01.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading