Kann Ängstlichkeit und innerlich Unruhe dazu führen das der Schwangerschaftstest so schnell wieder negativ wird wie er positiv geworden ist?

lene25
lene25
24.08.2008 | 2 Antworten
Hallo Ihr Lieben..
Wir probieren seit einem halben Jahr schwanger zu werden. Jetzt ist es endlich soweit..mein Schwangerschaftstest war positiv. Ich bin ein sehr ängstlicher Mensch und merke , das ich seit ich weiß das ich schwanger bin, innerlich sehr unruhig bin. Wahrscheinlich weil ich mich so tierisch freue und angst habe das es vieleicht doch nicht so ist weil ich es mir ja von einem Frauenarzt noch nicht bestätigt lassen habe. Aber ich denke vor übernächster Woche brauche ich da auch noch nicht hin gehen, weil man ja eh noch nichts sieht. Morgen fliege ich auch noch in den Urlaub..PANIK! Was sagt Ihr dazu?Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wo fliegst du hin?
Pass auf jeden Fall im Urlaub auf! Kein Leitungswasser ect. und keine direkte starke Soneneinstrahlung auf deinen Bauch! Überanstreng dich nicht und hör auf dein Bauchgefühl dann wird alles gut gehen! Viel Spaß im Urlaub!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 24.08.2008
2 Antwort
Glückwunsch
Hey freu dich, dass es geklappt hat und genieße nun erstmal deinen Urlaub. Ich kenne das Gefühl und die Zukunftsangst. In der wievielten Woche bist du ungefähr? Man kann nämlich schon in der 6. bzw. 7. Woche das Herzchen auf dem Ultraschall pochen sehen ... ist echt fazinierend! Also bleib locker und nen wunderschönen Urlaub!
Malle2004
Malle2004 | 24.08.2008

ERFAHRE MEHR:

INFO-Beitrag: "Unruhe im Mamiweb"
20.02.2018 | 3 Antworten
Unruhe in der Schwangerschaft
11.03.2015 | 5 Antworten
39 ssw innere unruhe
17.07.2012 | 7 Antworten
38 ssw- starke innere Unruhe
08.07.2011 | 7 Antworten
Zahnung,unruhe
31.03.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading