Kennt das einer?

Lia84
Lia84
17.11.2007 | 8 Antworten
Erst einmal einen wunderschönen guten morgen an euch!
Mir liegt etwas auf dem Herzen das mir schlaflose Nächte bereitet und das ich unbedingt mal loswerden möchte ..
Ich versuche seit Juli nach Absetzen der Pille schwanger zu werden. Das klappt natürlich nicht auf Anhieb, da ich die Pille jahrelang genommen habe und sich der Zyklus erst wieder neu einstellen muss. Letzten Monat hatte ich dann endlich zum ersten Mal einen normalen Zyklus von 30 Tagen. *freu*
Jetzt rief mich die letzten Tage ein Freund (21) an und erzählte mir freudestrahlend, dass er ungewollt Papa wird und das es direkt nach dem Kennenlernen seiner Freundin (19) geklappt haben muss ..
Ich freue mich für die Beiden, dass es geklappt hat, aber irgendwie macht mich das unendlich traurig, weil wir es schon so lange probieren! Gestern hatte der Freund Geburtstag, wir waren natürlich auch eingeladen und alle waren neugierig und fragten die werdende Mutter über alles aus ..
Ich konnte mir das nicht lange anhören und musste nach Hause. Ich habe mir heut Nacht tausend mal die Frage gestellt warum das bei Anderen sofort klappt und nicht bei mir!
Ich weiß echt nicht mehr weiter, das beschäftigte mich die ganze Nacht.
Kennt das jemand von euch? Ich weiß auch, dass wenn ich mich selbst so sehr unter Druck setze, es eh nicht klappt .. Ich versuche schon alles um nicht daran zu denken und einfach nur alles zu genießen, was mir auch eigentlich gut gelingt, nur seit gestern nicht mehr ..
LG Silke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
......
wir haben auch monatelang probiert, und ich hab noch nie die pille genommen, war also alles im grünen bereich..aber trotzdem hat es bestimmt ein halbes jahr gedauert ... das klappt meist wenn man nicht damit rechnet ... drück dir die daumen!!!
Leena26
Leena26 | 17.11.2007
2 Antwort
Gib nicht auf
alles braucht seine Zeit. Ich bin mit dem Sohn nicht-geplant aber gewollt schwanger geworden. Ich habe keine Pille genommen und wir haben auch drei Monate lang gar nicht verhütet. Erst nach 4 Monaten bin ich schwanger geworden. Du bist ja noch keine 45, daß die Zeit im Nacken sitzt. Aber ich kann auch verstehen, daß du es nicht abwarten kannst. Am 30. November kommt bei mir die Spirale raus und dann hoffe ich auch schwanger zu werden. Bei uns in der Familie sind auch zwei Schwangere und ich bin dann immer halb wahnsinnig vor Erwartung. Ich drücke dir die Daumen.
tadxu
tadxu | 17.11.2007
3 Antwort
Einen Wunderschönen!
Ohne Dich neidisch machen zu wollen, aber bei mir hat es damals auch auf Anhieb geklappt! Habe aber auch nie die Pille genommen! Das es nach dem Absetzen der Pille, solche Probleme gibt ist mir aber bekannt! Ich wünsche Dir viel Glück, auf das es bald klappen wird ! Und immer schön cool bleiben! Das machst Du schon richtig! LG:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2007
4 Antwort
ungeduld
man muss der sache schon ein wenig Zeit geben, seit Juli ist ja nun wirklich noch nicht lange. Ich habe mir immer gesagt, ich gebe der Sache 1 Jahr, das ist glaube ich eine realistische zeit dafür. Bei uns hat es 9 Monate gedauert. Gut Ding will Weile haben
sam1506
sam1506 | 17.11.2007
5 Antwort
morgen erstmal
also bei uns hat es 3 jahre gebraucht ich hatte schon ne überweisung um die eileter durch zu spülen, , hatte aber auch vom frauenarzt ein pflanzliches mittel bekommen was für den zyklus ist aber ein großer teil auch schwanger wird wie bei mir, , wenn du magst schreib mich an lg evelyn
evelynfrank
evelynfrank | 17.11.2007
6 Antwort
ich habe es
2, 5 Jahre probiert und es wollte nicht ständig hatten alle meine bekannten ein kind und ich wollte nicht mehr mir war das zu doof. also wollte ich wieder arbeiten gehen, wollte dann am 26. August anfangen. als ich am 1. august zum doc ging sagte der mir das ich schwanger bin. ich will jetzt auch wieder ein kind aber ich weiß jetzt wenn ich mich nur darauf konzentriere dann geht es nicht lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 17.11.2007
7 Antwort
Ich kenne das,
bei mir hat es fast ein Jahr gedauert. Auch wenn man sich selber einredet man setzt sich nicht unter Druck, innerlich hat man immer den Gedanken. Das kann mir keiner erzählen, das es bei ihm anders war . Bleib locker, wor allem denk nicht bei Sex darüber nach. Das hat eine Bekannte gemacht, und die ist dann garnicht mehr drauf klar gekommen. Wenns passiert, dann passierts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2007
8 Antwort
Kenne das auch!
Hallo! Und wie ich das kenne!!!Ich dachte grad, wie ich deinen Text gelesen hab, du würdest meine Geschichte erzählen!die einzige Abweichung ist, dass es sich bei mir nicht um einen Freund sondern um meinen kleinen Bruder handelt, der Papa wird und ich es bereits seit fast 2 Jahren versuche schwanger zu werden.Viele unserer Freunde und Bekannte sind schwanger oder haben grad ihr kleines Würmchen bekommen. Das ist eine verdammt böse Zeit für solche wie du und ich.Ich kann dich da nur zu gut verstehen!!!!Wenn Du möchtest, mail mir doch einfach mal, wir könnten uns ja vielleicht etwas austauschen. LG und Kopf hoch!!! knuddel
knuddel
knuddel | 17.11.2007

ERFAHRE MEHR:

Wie erkennt man echte Wehen?
02.01.2012 | 6 Antworten
wer kennt das 7+2 kein herzschlag mehr
31.10.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading