wer kennt sich aus mit künstliche befruchtung

conni1104
conni1104
10.05.2010 | 28 Antworten
bin 42 wer kennt sich aus mit künstliche befruchtung
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
kinderwunsch
hallo, meine 2 freundinnen haben nach 3 versuchen in deutschland sich hilfe in teplice geholt, und sind beide schwanger geworden, und es kostet nur die hälfte als in deutschland. vielleicht hilft es dir ja weiter.
dollymolly
dollymolly | 15.06.2010
27 Antwort
@_marquise_
ja naja is halt deutschland ne...aber auch im ausland hat man ja keine gewissheit ob es auch wirklich klappt am ende...das risiko das es eben scheitert hat man da ja auch
gina87
gina87 | 12.05.2010
26 Antwort
@gina87
10 riesen für 2 icsis, und die Möglichkeiten sind im Ausland viel besser, hier ist doch "fast" alles verboten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2010
25 Antwort
@_marquise_
naja aber 10scheine sind ja nu auch kein pappenstiel...is ja auch schon scheiß teuer und die frage is eben ob mans sich leisten kann sowas zu machen mit vollem risiko das es eben nich klappt usw....is echt blöd..und ob sie nun hier soviel geld lässt oder damit ins ausland is ja auch wurscht...fakt is die kassen zahlen nur bis frau 40 und ehemann 50 is..ansonsten muss mans selber tragen, , , machen würde man es nur eben auf alleinige kosten ohne unterstützung der kasse
gina87
gina87 | 11.05.2010
24 Antwort
@gina87
Ja hier muss man 50 prozent dazu zahlen, ich hab knapp 10000 Euro im Ausland bezahlt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
23 Antwort
@-susepuse-
das is selbst bei anteiliger kostenübernahme durch die kasse schon sau teuer...die übernimmt meines wissens nach auch nur 3 versuche und dann darfste voll bezahlen bei weiteren versuchen
gina87
gina87 | 10.05.2010
22 Antwort
@gina87
Ist bestimmt sau teuer...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
21 Antwort
@-susepuse-
naja wann wer kinder bekommt sollte doch jedem selbst überlassen sein... kb werden gemacht in dem alter aber man müsste diese dann halt selber bezahlen voll...die kasse übernimmt anteilig dann keine kosten mehr..
gina87
gina87 | 10.05.2010
20 Antwort
hi.....
was möchtest du denn gerne wissen???? also ich weis, das du in deinem alter als selbstzahler herhalten musst, denn die gesetzlichen krankenversicherungen übernehmen künstliche befruchtungen nur, wenn die frau das 40. und der mann das 50. lebensjahr noch nicht vollendet hat. aber soviel ich weis wird trotz des alters noch eine künstliche befruchtung durchgeführt. man muss natürlich abschätzen, wie hoch mögliche risiken für mutter und kind wären. lg
Annika24
Annika24 | 10.05.2010
19 Antwort
@gina87
Das dacht ich mir auch schon, dass es für eine künstl befr. zu spät ist... und bis das erstmal in die "gänge" kommt... Aber ich mußte erstmal auf die schlaue nisi antworten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
18 Antwort
@gina87
Sie kann ins Ausland gehen dort sind die Gesetze nicht so engstirnig wie hier
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
17 Antwort
****
Wenn du die künstliche Befruchtung selber bezahlst, dürfte es ja auch kein Problem sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
16 Antwort
Conny
du kannst mich gerne anschreiben, ich kann dir alles zu künstlicher Befruchtung sagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
15 Antwort
...
•die Paare müssen verheiratet sein •die Frau muss zwischen 25 und 40 Jahre alt sein •der Mann darf das 50. Lebensjahr nicht überschritten haben •es darf keine andere Möglichkeit der Therapie geben •es dürfen nur Samen- und Eizellen von Ehepartnern verwendet werden •für beide Partner muss ein negativer HIV-Test vorliegen und bei der Frau muss zudem ein hinreichender Schutz gegen eine Röteln-Infektion nachgewiesen werden vorraussetzungen mitm alter sind also schon nich mehr gegeben... Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Kosten für künstliche Befruchtung: Was kostet die Erfüllung des Kinderwunsches? http://kinderlosigkeit-therapie.suite101.de/article.cfm/kosten_fuer_kuenstliche_befruchtung#ixzz0nWSB1aDU
gina87
gina87 | 10.05.2010
14 Antwort
..
...
Waikiki
Waikiki | 10.05.2010
13 Antwort
@Nisi88
du bist öffters frech wirklich wahnsinn!!
Muenchen22
Muenchen22 | 10.05.2010
12 Antwort
@Nisi88
Deine Unqualifizierte Meinung werde ich nicht überlesen mit 21 so ein Schmarren zu erzählen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
11 Antwort
@Nisi88
Sorry, hab ich was dagegen gesagt? Gegen deine meinung?? Meine mäuse wurden geboren als ich 41 und 43 war... Wunschkinder!!! Und ich finde es das perfekte alter. Die zukunft ist sicher... Siehe meine signatur!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
10 Antwort
@_marquise_
jeder darf wohl seine eigene meinung haben oder nicht und wenn sie dich stört dann überles sie doch einfach!!!!
Nisi88
Nisi88 | 10.05.2010
9 Antwort
Risikoschwangerschaft.
Fast jede 2.Schwangerschaft ist hier in D eine Risikoschwangerschaft. Nur mal so als Info
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Künstliche Befruchtung - wer braucht
29.07.2009 | 3 Antworten
Letzter Ausweg Künstliche Befruchtung
25.06.2009 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading