Hallo ihr lieben bin neu hier und habe eigentlich viele Fragen!

Pupsimausi
Pupsimausi
13.02.2009 | 23 Antworten
Meint ihr das man mit Fast 35 jahren (happy02) zu alt fürs 1. Kind ist ? (schnuller) Sollte man mit Hartz 4 (leider ) ein Kind in die Welt setzen !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
laut neuster studien
sind rund 40 prozent der schwangeren heutzutage über 35 also wärst du in bester geselschaft "nix wie ran"
wiktoris
wiktoris | 16.02.2009
22 Antwort
Gutes thema
ich finde da ist jemand eifersüchtig ist weil jemand kein Plan hat von älteren menschen die 9 Kinder haben, lehre hinter sich haben, arbeit haben.. Luxus gibs auch: Schokolade für kinder. Egal wie alt menschen sind für Kinder , aber das wichtigiste ist doch: Hauptsache das Kind ist gesund.
lucyzicke
lucyzicke | 15.02.2009
21 Antwort
schade habe es zu späte gelesen sorry @ josephine_k
du änderst aber oft deine meinung .unten hast geschrieben wegen klamotten und so und jetzt auf einmal nicht mehr.du kannst nicht die gleiche hose tragen wie dein freund.das waren deine antwort.naja für mich biste halt eine egoistin, weil du egoistisch denkst .aber mir ist es egal, man gut ich bin keine egoistin, die armen kinder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
20 Antwort
Alter hin oder her!
Hallo aus Österreich, solange dein Körper eine Schwangerschaft verkraftet, bist du nicht zu alt. Hartz 4 ist nicht schön, aber du findest jetzt eh nicht raus. Du bist in Deutschland zu "alt" mit 35 und dich stellt in dieser Zeit jetzt eh keiner ein. Wenn du sparsam bist und bin immer wieder gleich arbeiten gegangen, jetzt im nachhinein bereue ich dies. Geld allein macht auch nicht glücklich. Jetzt haben wir zwar alles, aber von den Kindern wenig gehabt. Wir "arbeiten" an einem "Nachzügler" und falls es nochmal klappt, gebe ich meine Job auf und hab mal viel Zeit für meine Kinder. Ich wünsch Dir alles Gute!
moni2710
moni2710 | 13.02.2009
19 Antwort
Luxus???
Gute ausbildung ist jetzt luxus? Oder ausbildung ist kostenlos für euch... Es geht hier nicht um luxus klamotten, es geht hier dein kind etwas zu anbieten, bischen gönnen! Wenn ihr denkt ein kind braucht nur "liebe" und sonst nur ein brot und wasser, dann ihr baut die zukunftige harz empfänger. So viel mit kinds zukunft. Ein baby braucht nicht viel, stimmt, aber wenn schule fängt an..viel spaß damit. Kostet verdamnt viel. Und da, 100eur zuschuss von der staat hilft gaaar nicht. Natürlich kannst arbeitslos werden auch nach geburt, aber wenn du als mensch vorbereitet bist für was arbeitsmarkt fragt, hast keine probleme eine neue stelle zu bekommen.
Josephine_k
Josephine_k | 13.02.2009
18 Antwort
egoistisch
sind frauen für mich, die egoistisch denken, nur weil hartz4 empfänger weniger geld haben als arbeitende personen.aber dafür haben die vielleicht mehr herz WAS IST LUXUS?luxus heisst nur angeben, weil mann gutes geld heim bringt, luxus gehört auch zu den egoistischen leuten, weil die angeben müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
17 Antwort
@Josephine_k
Ja, aber man kann doch auch arbeitslos werden, wenn man schon Mutter ist. Und dann? Dann kannst du deine Kinder ja auch nicht mehr "zurückgeben". Also nein, für mich ist es nach wie vor kein Argument auf ein Kind zu verzichten. Es geht ja hier nicht darum, dass sie nie mehr vorhat arbeiten zu gehen und nur mehr endlos Kinder in die Welt setzen möchte. Ein Kind das von klein auf lernt, das man nicht alles haben kann, was man sich wünscht, wird es auch später im Leben einmal leichter haben. Man darf niemals die notwendigen Dinge mit Luxus verwechseln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
16 Antwort
Nicht alt aber...
Was willst du dein kind anbieten? Permanent "Nein, mama kann sich das nicht leisten" antworten? Ein kind versteht nicht warum er kann nicht selbe sache wie bester freund haben und wird leiden. Und du auch. Sei nicht egoistisch und denk wie schwer kann für ein kind sein.
Josephine_k
Josephine_k | 13.02.2009
15 Antwort
Danke!!!
Für die antworten auf meine Frage ! Ich hoffe das mit Hartz 4 geht bald vorbei !!!!
Pupsimausi
Pupsimausi | 13.02.2009
14 Antwort
Also zu alt
ist man dafür nicht...aber mit Hartz4 würde ich kein Kind in die Welt setzen...ich würde ersteinmal dafür sorgen das ich selbst für mein Kind sorgen kann! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 13.02.2009
13 Antwort
Nicht zu alt!
Ich finde ganz und gar nicht, dass man mit 35 zu alt für ein Kind ist. Ich habe meine Kleine mit 23 bekommen. Es gibt auch hier Vor- und Nachteile. Und das perfekte Alter fürs Kinderkriegen gibt es sowieso nicht. So individuell wie die Menschen sind, so individuell passt auch ein Kind ins Leben. Man kann mit 18 eine gute Mutter sein und man kann mit 42 eine gute Mutter sein. Oder auch nicht. Meiner Meinung nach hängt das nicht mit dem Alter zusammen. Und bezüglich dem Hartz4. Klar ist es nicht ideal. Aber nur rein deswegen auf ein Wunschkind zu verzichten? Es gibt noch so viele andere Dinge im Leben, die man einem Kind bieten kann, Geld ist sicherlich nicht das wichtigste.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
12 Antwort
Ich wollte erst nach meinem 30
ten ein Kind bekommen. Weil ich in der Hoffnung stand dann auch mit beiden Beinen im Berufsleben zu stehen... Es kam anders als ich dachte... Ich bin mit 21 Mama geworden und weil ich mit nix fertig war, hab ich Hartz 4... Aber man kann aus dem Hartz 4 auch wieder rauskommen. Natürlich ist es nicht schön Dauerpleite zu sein, aber irgendwann geht der Krümel in den Kindergarten und in die Schule und man kann wieder anfangen zu arbeiten... Das einzige was an Hartz 4 richtig sch*** ist: du wirst dir für dein Kind nie etwas leisten können! Du musst enorm an allen Ecken sparen! Keine neue süße Kinderwiege, nicht den Süßen 25 EU STrampler von Winnie Pooh und schon gar nicht das teure Babybrei Bio Gläschen! Aber ansonsten ist es zu machen, nur musst du dann nach allen Kräften anfangen, deinem Kind ein Vorbild zu sein, also auch irgendwann wieder Arbeiten gehen!
Kiina
Kiina | 13.02.2009
11 Antwort
nee
nicht zu alt ist man dafür. aber meiner meinung nach sollte jeder ALLEINE für sein kind sorgen können und nicht das der staat dafür aufkommen soll... man bedenke, dass die sozialleistung eigentlich für den äussersten notfall gedacht waren.....ich persönlich für mich find das assig.... meine mutter hat auch 4 kinder und ist immer arbeiten gegangen........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
10 Antwort
Zu Alt?
Halli Hallo, also ich finde nicht das wir zu alt sind mit 35 noch Kinder zu bekommen. Ich war 31 und habe unsere Tochter bekommen und wir wollen auch noch 2 Kinder. Aber ich denke das muß auch jeder selber entscheiden, aber es gibt ja auch die verschiedensten Gründe das es erst mit 35 kommt! Ob man mit Hartz4 ein Kind in die Welt setzen möchte muß jeder für sich selber entscheiden, wie die eigenen Ansprüche sind dem Kind etwas zu bieten, wie es selber und mit dem Partner arbeitstechnisch weitergeht, das wievielte Kind es ist, usw. LG Meike
Hanna1976
Hanna1976 | 13.02.2009
9 Antwort
Hallo
Ich stimme Dini1978 zu. Wenn du das verlangen hast ein Kind zu bekommen egal ob mit viel oder wenig Geld, warum nicht? Und mit 35 Jahren ein Kind zu kriegen find ich auch nicht zu alt. Es gibt Frauen die sind 45 und bekommen ein Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
8 Antwort
hallo
ich habe mein erstes Kind auch mit 30 jahre bekommen und möchte noch ein zweites, also 35 finde ich heutzutage überhauot nicht alt für ein Kind. LG
aylin1
aylin1 | 13.02.2009
7 Antwort
...
ich find mit 35 ist man viel zu alt für das erste kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
6 Antwort
hallöchen
ich finde jeder hat einen recht auf ein kind, egal ob berufstätig, oder arbeitslose, oder hartz4.solange die gesundheit, liebe , fürsorge , für das würmchen besteht.und keine finazielle eng pässe gibt.ich finde mit 35 ist man im besten alter, was eine 20 jährige kann, kann auch eine ältere
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
5 Antwort
Hallo
würde nicht unbedingt sagen, das man mit 35 zu alt fürs erste Kind ist. Eine Bekannte von mir hat auch erst mit 34 ihr erstes Kind bekommen. Zu Hartz4 kann ich nichts sagen, da kenn ich mich überhaupt nicht aus. Aber ich bin der Meinung, wenn man sich ein Kind wünscht und keine finanzielle Sorge hat, wie man das Kind groß bekommen soll, steht dem doch nichts mehr im Wege
YoungMami2007
YoungMami2007 | 13.02.2009
4 Antwort
naja
wenn dein mann sich nicht zu alt fühlt ist das doch okay und wenn ihr euch liebt also ich persönlich finde es nicht zu alt... und mit dem hartz 4 ist so eine sache, dass muss jeder selber wissen. schwer zu sagen nicht böse sein aber das muss durchdacht werden kinder sind teuer und eine lebensaufgabe. LG Jenni
hummel21
hummel21 | 13.02.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Darf man eigentlich
10.05.2008 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading