Schwanger?Oder was ist los?

Sternchen1002
Sternchen1002
26.02.2019 | 17 Antworten
Halli Hallo

Ich bin neu hier auf dem Portal:) Und würde gerne mal eure Meinung hören.
Ich bin seit 13 Tagen überfällig und habe seit ca.2, 5Wochen wieder das Gefühldass Mens kommen würde ich habe immer wieder so Kurze Krampfartige schmerzen im Unterbauch Zwischendurch habe ich mal ein Leichtes Stechen im Bereich der Eierstöcke. Zudem sind meine Brustwarzen meiner Meinung nach empfindlich geworden. Ich habe gleich um 17.45Uhr einen FA Termin um dies mal abzuklären dennoch würde ich gerne auch eure Meinungen hören.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hast Du noch keinen SST gemacht?
babyemily1
babyemily1 | 26.02.2019
2 Antwort
@babyemily1 Nein dass habe ich leider noch nicht gemacht weil ich leider kein Geld dafür habe????
Sternchen1002
Sternchen1002 | 26.02.2019
3 Antwort
Wie bitte??? Ein Test kostet doch nicht die Welt. Es reicht doch auch ein einfacher Test für 5, - Euro . Die wirst Du doch wohl haben. Ansonsten kannst Du auch bei ebay einen Test bestellen für 2, - Euro. Das sind zwar nur die ganz einfachen, aber Du bist ja schon 2 Wochen drüber und da sollten dann auch die ganz einfachen anschlagen.
babyemily1
babyemily1 | 26.02.2019
4 Antwort
Hast Du denn nicht verhütet? Oder warum vermutest Du schwanger zu sein?
babyemily1
babyemily1 | 26.02.2019
5 Antwort
@babyemily1 Okay habe ja gleich einen Fa Termin. Dass mit denen für 2 Euro wusste ich leider nicht
Sternchen1002
Sternchen1002 | 26.02.2019
6 Antwort
@babyemily1 Nein mein Freund und ich hatten einmal nicht verhütet
Sternchen1002
Sternchen1002 | 26.02.2019
7 Antwort
@Sternchen1002 mit was willst du denn ein Kind ernähren, wenn du nichmalo 2 Euro übrig hast?
eniswiss
eniswiss | 26.02.2019
8 Antwort
@eniswiss Es ist momentan nur diesen Monat so gewesen und da habe ich mir auch schon Gedanken drüber gemacht und mir ist bewusst was ein Kind bedeutet
Sternchen1002
Sternchen1002 | 26.02.2019
9 Antwort
Ja, es gibt genügend günstige Tests. Du brauchst ja keinen mega-teuren zu kaufen. Mach Dich bitte gefasst darauf, daß beim US noch nicht wirklich viel zu erkennen wäre. Wenn der FA einen Urintest macht wird dieser wahrscheinlich anschlagen falls Du schwanger sein solltest. Da ist es dann okay, wenn man ihn nachmittags macht, da Du ja schon knapp zwei Wochen überfällig bist. Ansonsten am besten immer morgens mit dem ersten Morgenurin, da zu diesem Zeitpunkt der HCG-Gehalt im Urin am höchsten ist. Aber ich denke mal, wenn Du normalerweise keine Probleme mit der Periode hast und sie regelmäßig ansonsten kommt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft sehr hoch. Du kannst ja jetzt noch einen Test machen. Im Drogeriemarkt bekommst Du wirklich günstige Tests für knapp 4 - 5 Euro. Die reichen aus. Nimmst Du eigentlich die Pille? Weil Du schreibst, ihr habt "EINMAL" nicht verhütet. Denn wenn Du die Pille nehmen würdest, dann hättest Du ja durchgehend einen sicheren Schutz.
babyemily1
babyemily1 | 26.02.2019
10 Antwort
Ehrlich gesagt: Ich glaube kaum, daß Dir wirklich bewußt ist, was ein Kind bedeutet. Dann würdest Du nämlich penibel auf Verhütung achten in Deinem jungen Alter. Ich denke mal, Du bist bestimmt noch in der Ausbildung. Ein Baby kostet sehr viel Geld und würde Dir vieles erschweren. Es ist nicht immer nur still und schläft. Man bekommt als Eltern gerade am Anfang kaum Schlaf, alle eigenen Interessen müssen fast auf Null gefahren werden. Auch die Partnerschaft zwischen dem Paar wird dann auf eine harte Probe gestellt. Du wirst dann viel Zeit beim KiA verbringen dürfen wegen der ganzen U-Untersuchungen und Impfungen. Mit Freunden rausgehen, Hobbys, alles ist kaum noch möglich. Urlaube werden definitiv verändert stattfinden - wenn überhaupt. Man kann abends dann nicht mehr rausgehen, sondern muß wegen dem Kind relativ früh zurück ins Hotelzimmer. Wenn andere Paare in einer Bar sitzen, so sitzt man als Eltern im Hotelzimmer oder auf dem Balkon. Disco und Party machen - naja. Das wird dann nicht wirklich mehr im Wortschatz existieren. Wenn das Kind dann größer wird, kommen Kiga und Schule hinzu. Auch das wird nicht einfach. Beides kostet auch wieder viel Geld. Ausflüge, Kopiergeld, Klassenkasse usw. Eine Ausbildung machen mit Baby ist fast unmöglich. Man hat kaum Zeit zum Lernen, ist oft müde. Gerade im ersten Jahr wird´s schwer arbeiten zu gehen. Kitas nehmen oft erst ab einem Jahr Kinder auf. Tagesmütter kosten viel Geld. Und Lernen, wenn man kaum geschlafen hat ist auch ein Kraftakt ohne Ende. Thema Ausstattung: Auch wenn man vieles gebraucht kaufen kann, so kostet es trotzdem Geld. Das leppert sich schnell. Auch Windeln sind nicht gerade ein kleiner Kostenfaktor genauso wie Milchpulver falls Du nicht stillen würdest. Klamotten, Spielzeug, Bettchen, Kinderwagen usw. Hast Du an all das wirklich und ehrlich gedacht?
babyemily1
babyemily1 | 26.02.2019
11 Antwort
wenn Du einen Freund hast , kann er auch einen Test kaufen ... ist ja sicher in seinem Interesse , zu wissen ob er Vater wird ... und bei 13 Tagen Überfälligkeit schlägt er sicher auch an , falls Du schwanger bist ...
130608
130608 | 26.02.2019
12 Antwort
bewusst ist es einem erst , wenn man ein Kind hat ...
130608
130608 | 26.02.2019
13 Antwort
@babyemily1 Nein ich nehme nicht die Pille wir verhüten normalerweise mit Kondom
Sternchen1002
Sternchen1002 | 26.02.2019
14 Antwort
@babyemily1 Ich habe vieles mitbekommen da mein Vater vor 1 jahr noch einen Sohn bekommen hat ich habe zur Zeit da gelebt habe da echt viel mitbekommen wie dass abläuft dass man sein eigenes Leben zurück schrauben muss ist mir bewusst Lg
Sternchen1002
Sternchen1002 | 26.02.2019
15 Antwort
Nur mit Kondom zu verhüten ist echt fahrlässig, liebe Sternchen1002. Ein Kondom kann abrutschen, platzen oder ein Loch haben. Du solltest schon auch selber noch verhüten. Auch wenn Dein Vater nochmal Papa geworden ist und Du vieles mitbekommen hast, ein eigenes Kind zu haben ist ein Riesenunterschied. Du konntest damals gehen wenn Du wolltest. Du warst ja nicht für das Baby verantwortlich sondern Dein Vater und seine Frau. Bei einem eigenen Kind ist das nicht möglich. Da bist Du selber 24/7 verantwortlich! Glaub´mir, das ist ganz etwas anderes. Du bist doch bestimmt noch in der Ausbildung, oder?
babyemily1
babyemily1 | 26.02.2019
16 Antwort
Ist echt nicht böse gemeint, aber wir haben hier in letzter Zeit oft ganz junge Frauen, die meinen alles über ein Baby zu wissen, nur weil in der Familie Babys bzw. Kleinkinder waren. Das ist echt eine Fehleinschätzung. Ich habe selber vier Kinder und bin fast 47. Also meine große Tochter ist so alt wie Du. Und auch sie hat mitbekommen wie ihre kleineren Geschwister zur Welt kamen genauso wie ihr älterer Bruder. Sie beide würden auf keinen Fall jetzt schon Kinder bekommen wollen. Aber trotzdem daß sie alles mitbekommen haben, wäre für sie ein eigenes Kind zu haben auch noch etwas total anderes als ein Geschwisterchen zu bekommen.
babyemily1
babyemily1 | 26.02.2019
17 Antwort
hallöle und was hat der frauenarzt gesagt? hast du nun klarheit?
Brilline
Brilline | 26.02.2019

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading