Ich brauche eure Hilfe

wblove
wblove
25.01.2019 | 13 Antworten
Hei, ich wollte euch einmal fragen ob es schon einmal jmd passiert ist, dass er trotz negativem Bluttest und negativem Ultraschall trotzdem schwanger war.
Ich habe mehrere positive Urinschwangerschaftstests gemacht, war beim Fa und dort haben sie Blut abgenommen und ich habe heute das Ergebnis bekommen-negativ.
Ich habe Symptome, wie Übelkeit, Brustspannen, usw.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Aber Übelkeit und Brustspannen können doch auch auf was anderes hindeuten, zb PMS. :- (
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 25.01.2019
2 Antwort
@Weidenkaetzchen Ich habe einen sehr langen zyklus und das regelmäßig
wblove
wblove | 25.01.2019
3 Antwort
@wblove Ja, dann passt das doch mit dem PMS.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 25.01.2019
4 Antwort
@Weidenkaetzchen Ich habe einen sehr langen zyklus und das regelmäßig
wblove
wblove | 25.01.2019
5 Antwort
@Weidenkaetzchen Nein weil ich vor meiner Periode nie Schmerzen hatte und auch Übelkeit hatte ich nie. Ich habe die selben Symptome wie bei meiner ersten SS, welche leider durch einen Abgang überschattet wird.
wblove
wblove | 25.01.2019
6 Antwort
@wblove Naja, aber der Körper verändert dich ja auch. Meine Periode bzw die Symptome, die vorher bzw währenddessen Auftreten, sind auch schon mal von der Norm abgewichen. Natürlich kann es sein, dass du doch schwanger bist, aber wenn doch alle Tests negativ sind ... Was sagt denn deine Frauenärztin dazu?
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 25.01.2019
7 Antwort
@Weidenkaetzchen Es war nur der Bluttest negativ, Urintests waren positiv
wblove
wblove | 25.01.2019
8 Antwort
Das geht eigentlich nicht, da das HCG-Hormon ZUERST im Blut nachzuweisen ist und dann erst im Urin. Es müßte also umgekehrt sein. Das passt nicht zusammen.
babyemily1
babyemily1 | 25.01.2019
9 Antwort
Oh Achso! Das dem Urintest habe ich überlesen. Ja, da wäre ich auch verwirrt. Mach doch zur Sicherheit nochmal einen Test und wenn der wieder positiv ist, würde ich wohl nochmal zu einer anderen Ärztin. Irgendwas stimmt da ja dann nicht.
Weidenkaetzchen
Weidenkaetzchen | 25.01.2019
10 Antwort
huhu finde das auch sonderbar. denn das hcg ist in der geringsten konzentration zuerst im blut nachweisbar. die urintests schlagen dann später an. dass es anders herum ist finde ich sonderbar. waren das verschiedene tests die du gemacht hast? verschiedene firmen? oder dieselbe? ich frage deshalb weil es natürlich mal sein kann dass ein schwangerschaftstest kaputt war oder was weiss ich. wenns nun verschiedene marken waren ist das aber echt unwahrscheinlich. es gibt natürlich die möglichkeit, dass da was beim bluttest was schief lief? was allerdings auch sonderbar wäre. ultraschall könnte man so erklären, dass wenn du schwanger bist und es SEHR früh ist man da echt noch nix sieht. wie weit bist du denn drüber? seltsam
Brilline
Brilline | 26.01.2019
11 Antwort
Hast du dir ein allgemeines Bluzbild machen lassen? Großes Labor mit allem drum und dran. Damit du wirklich sicher sein kannst das in deinem Körper alles passt? Lg
Koszpitek
Koszpitek | 26.01.2019
12 Antwort
wenn das HCG im Blut negativ ist , dann bist Du nicht schwanger ... das Blut ist aussagekräftig..es müsste zumindest eine leichte Tendenz anzeigen ... ich gehe mal davon aus , dass die FA keinen Ultraschall macht , wenn Du noch vor Ausbleiben der Mens bist ... denn das wüsste sie ja , dass man da noch nichts erkennen kann ... und wenn bei Dir so viele Tessts positiv sind , dann müsste der Urintest beim FA auch positiv sein ... ... ... hier im Internet posten viele Frauen ihre Tests mit viel wohlwollen als positiv ..ich seh da nicht immer einen positiven Test , wo andere schon lange gratulieren ... und komischerweise hört man auch nichts mehr von ihnen ... war wahrscheinlich dann doch negativ ... Schwangerschaftsanzeichen oder Beschwerden vor der Regel können sich ähnlich sein ... weil alles durch Hormone gesteuert wird ... Alles Gute..
130608
130608 | 26.01.2019
13 Antwort
wenn der Bluttest negatov ist, bist du nicht schwanger
eniswiss
eniswiss | 26.01.2019

ERFAHRE MEHR:

Ich brauche trost
17.12.2012 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading