Schwanger trotz negativem Test Erfahrungen

Juna22
Juna22
12.11.2016 | 2 Antworten
Hallo ich habe mal eine Frage. Ich hatte am ZT 10 Geschlechtesverkehr. Normalerweise habe ich einen Zyklus von 28-30 Tagen. Nun bin ich schon bei Tag 37 und keine Periode in Sichtt. Weitere Anzeichen habe ich nicht so wirklich. Hatte vor 1-1, 5 Wochen doll Rückenschmerzen und ziehen im Unterleib die letzten Tage hatte ich allerdings nichts. Habe schon 3 Tests gemacht an ZT 31, 32 und 36 aber alle negativ. Warum bekomme ich dann blos meine Tage nicht? Kann es trotzdem sein das ich Schwanger bin? Man liest ja oft das sich der Eisprung verschoben haben kann und der Hcg Wert noch nicht so hoch ist das der Test noch nicht anschlägt. Aber das ist ja eher unwarscheinlich da ich nur an Tag 10 Sex hatte. Und so langsam kann der HCG Wert wohl nicht steigen oder? Wer hat Erfahrungen ...Hat jemand beim Test immer negativ gestesetet und war dann doch schwanger und weiss genau das der Eisprung sich nicht verschoben hatte?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Bei Rückenschmerzen und Unterleibsziehen könnte eine Zyste die Ursache sein. Schwanger bist du sicher nicht
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 14.11.2016
1 Antwort
Ich denke, dass du einfach eine Zyklusverschiebung hast. Hast du vielleicht Stress gehabt oder warst du im Auslandsurlaub? Ich denke eher nicht, dass du Schwanger sein könntest. Entweder wartest du ab oder machst einen Termin beim FA.
ekiam
ekiam | 13.11.2016

ERFAHRE MEHR:

Schwanger trotz Kupferspirale
28.02.2014 | 22 Antworten
schwanger trotz negativem test?
01.02.2011 | 4 Antworten
2 Tage überfällig SS Test NEGATIV
17.06.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading