3. Kaiserschnitt

theangie
theangie
16.09.2015 | 13 Antworten
Huhu ich mal wieder :D

Mein mann und ich haben uns entschieden ein drittes kind zu bekom (1. Kind am 20.07.12 und 2. Kind am 20.3.14).beide mit ks weil se in bel lagen.
Nun möchten wir gern ein drittes bekommen.nur habe ich angst vor dem 3. Ks. Ich weis ja was mich erwartet und davor hab i h etwas angst.aber mein wunsch noch einmal einmal ein babyzu planen ist zu groß.

Wer hatte schon 3 kaiserschnitte hinter sich und kann mir etwas erzählen?vllt gibts ja auch jemanden der nach 2. Ks eine spontane geburt hatte.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Bei dir gibt es bestimmt auch eine Klinik die es macht ;-)
MausiIn
MausiIn | 24.09.2015
12 Antwort
@MausiIn Ich wohne in lutherstadt wittenberg..das ist glaub ich etwas weit weg :(.
theangie
theangie | 22.09.2015
11 Antwort
Speyer dollte es heißen
MausiIn
MausiIn | 21.09.2015
10 Antwort
Ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber Stuttgart und Freiburg Untersuchen die narbe regelmäßig während der wehen und soeyer z.b. leitet sogar sanft ein
MausiIn
MausiIn | 21.09.2015
9 Antwort
@MausiIn Danke für deine geschichte. Mein traum ist es ja eine spontan geburt.nur weis ich halt nicht ob ich den mut dazu habe auf das risiko einzugehen...ich werde es sehen wenn es soweit ist...dankeschön
theangie
theangie | 21.09.2015
8 Antwort
Ich hatte 3 ks. Den ersten mit pda, sie anderen beiden mit der spinalen. Eine spontane Geburt hat der Professor nicht zu gelassen weil meine erszen beiden zu "groß" waren. 54cm und 3920g und 55cm und 3860g. Er meinte bei den Angaben ist die Gefahr einer ruptur zu hoch unser Baby wae jetzt bei 38+3 3430g und 50cm. Uns hatte nen Kopfumfang von 35cm. Die anderen beiden 37 und 37, 5 :-/ Ich fand es natürlich sehr schade, aber wenn es eben so swin muss :-( Wenn deine beiden Ks nur wegen Bel waren und das Kind Diesmal normal liegen sollte, kannst es ja ansprechen. Meine Freundin hat darauf bestanden spontan entbinden zu dürfen und sie musste auch eigenes Risiko unterschreiben. Weil das baby aber nicht zun Termin da war, wuede auch ein ks gemacht. Es gibt aber einige klinken, die unterstützen es sogar. Und wiederum andere leiten sogar sanft ein um es normal zu versuchen. Leider wäre die nächste klinik die es zulassen würde mit spontan und wirklich da hinterher sind, 100km von uns.und bei feierabendverkehr kann man da schon 2h unterwegs sein und das mit wehen, war mir zu riskant. Wolte dir aber nur sagen ein 3. Ks ist auf alle fälle möglich. Eine vollnarkose würde ich nicht machen. Dje wurde auch nicht empfohlen in der klinik wo ich war, aufgrund der anpassungsschwierigkeiten
MausiIn
MausiIn | 21.09.2015
7 Antwort
Ja ich habe bald einen termim mit meiner ärztin. Dachte vllt gibts hier jemanden der schon 3 ks hatte uns mir erzählen kann wie es wa. Ich dachte vllt auch daran an eine vollnakose.aber das vllt nicht so gut für baby
theangie
theangie | 16.09.2015
6 Antwort
Hm, wer das eine will, muss das andere mögen Nach 2 Kaiserschnitten ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du spontan entbinden darfst, ziemlich gering. Ich fürchte, Du musst erst mal eine Klinik finden, die das macht. Vielleicht sprichst Du einfach mal mit Deiner Frauenärztin. Sie kann Dich da sicher besser beraten. Dann ist ja auch die Frage, warum Du bei dem 2. KS so viel Blut verloren hast. Vielleicht kann auch da die FÄ Dir Deine Angst nehmen. So oder so: Wenn Du ein Baby haben möchtest, wirst Du es auch irgendwann auf die Welt bringen müssen
andrea251079
andrea251079 | 16.09.2015
5 Antwort
Ja ich hatte ja schon eine.ich bin ganz schön verzweifelt...einer seite möcht ich noch eins habn.aber auf dee anderen ist da diese angst.
theangie
theangie | 16.09.2015
4 Antwort
@theangie Es muss ja nicht wieder so sein das du viel Blut verlierst. Im Prinzip läuft ja jeder weitere Kaiserschnitt so ab wie der erste...nur das die Gefahr einer RE-Sectio eben größer ist...aber eine RE-Sectio war es ja beim zweiten schon ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2015
3 Antwort
Beim letzten hatt ich ziemlich viel blut verloren.hab angst ich könnte jetzt noch mehr verlieren.ausserdem bin ich seit dem letzten ma ne kleine mimose geworden was schmerzen angeht. Ich möchte ja gern ein drittes baby.vorallem da unsere tochter zwar ein wunschkind ist aber zu der zeit nicht geplant wa.und ich gern nochma die spannung hätte
theangie
theangie | 16.09.2015
2 Antwort
Wovor hast du genau Angst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2015
1 Antwort
Tja...jeder ist seines Glückes Schmied...bei der Vorgeschichte...ich wünsche Dir alles Gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2015

ERFAHRE MEHR:

Definition aller Kaiserschnittarten
26.01.2015 | 28 Antworten
Nach Kaiserschnitt wieder schwanger
24.03.2013 | 14 Antworten
3. Kaiserschnitt in welcher ssw?
24.08.2012 | 17 Antworten
Kaiserschnitt/Wie lange im Krankenhaus
16.02.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading