Tee-Sorten

Line04177
Line04177
17.02.2015 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben!

Ich trinke seit 2 Monaten täglich Frauenmanteltee (schaden kann es ja nicht.

Nunmehr habe ich mir noch Himbeerblätter Tee geholt.

Was ratet ihr mir.

Erster Tag der Periode bis Eisprung Himbeerblättertee und dann bis zur Periode Frauenmanteltee?

Was trinkt ihr noch so? Habt ihr noch Empfehlungen?

Von Mönchspfeffer habe ich oft gelesen, das möchte ich aber erst Ende März mit meiner FA besprechen, da mein Zyklus haargenau ist.

Frauenmantel soll ja die Einnistung unterstützen und Himbeerblätter die Eireifung.

LG und ein fröhliches Hibbeln :)

(Heute ist E I S P R U N G T A G)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich habe auch eine recht lange Zeit lang ersten 14 Tage den Himbeerblättertee und danach den Frauenmanteltee getrunken. Mir hat es nicht geholfen, lediglich der Zyklus ist von 35 auf 30 Tage gesunken. Mittlerweile trinke ich den gesamten Zyklus über den Nestreinigungstee, da sind beide Kräuter drin und dieser schmeckt Viel Glück
Maja-88
Maja-88 | 20.02.2015
4 Antwort
@nudelkeks123 Hehe das ist ja lustig. Schön! :) Glückwunsch zur ss:)
Goldmouse
Goldmouse | 17.02.2015
3 Antwort
Ich wollte das auch machen und hab mir ein Rezept für ein Hochlagen und Tieflagentee aus dem Internet gesucht, die Zutaten gekauft und gemischt. Zum Tee trinken kam ich allerdings nicht mehr, da der Test schon vorher positiv ausfiel :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2015
2 Antwort
Das ist lieb. Vielen Dank :)
Line04177
Line04177 | 17.02.2015
1 Antwort
Ich hab sowas nie gemacht und nie ausprobiert. Denke schaden kann nichts von dem :) Probier dich einfach mal aus:) Auch wenn ich jetzt nicht helfen konnte wünsche dir alles gute und drück dir die Daumen:)
Goldmouse
Goldmouse | 17.02.2015

ERFAHRE MEHR:

Schnullersorten durchprobieren?
21.09.2008 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading