Hat jemand erfahrungen mit der Einnahme von Agnucaston gemacht? Schwanger geworden?

Lappy
Lappy
26.12.2012 | 2 Antworten
Hallo liebe Mamis, meine geschichte is nun etwas länger, würde mich dennoch freuen wenn sie sich jemand durch liest und mir antwortet.

Ich bin hier schon einmal angemeldet gewesen, damals war ich schwanger mit meinem Sohn Jayden der leider in der 26 SSw geholt werden musste und nach 8 wochen versorben ist.
Das ich damals schwanger wurde war schon ein großes glück, da ich eine schilddrüsenunterfunktion habe, und trotz hormonelles gleichgewicht meine normale mens nicht bekomme.

Nun zur aktuellen Sache: Da der Kinderwunsch wieder da ist, und es doch irgendwann wieder klappen soll (muss nicht sofort sein) bin ich vorsorglich zur ärztin gegangen und habe gefragt was ich machen kann damit es langsam klappt sie verschrieb mir dann diese tabletten. Was habt ihr für erfahrungen damit gemacht?
Ich habe seit ein paar tagen ein komisches gefühl. Ich muss dazu sagen das ich meine erste schwangerschaft auch sehr früh bemerkt habe, schon in der 2. woche habe ich veränderungen bemerkt, das weiss ich so genau, weil ich in der 4. woche beim arzt war.
Ich habe ziehen im unterleib, bin hin zu den oberschenkeln, und rückenziehen wie damals. Könnte natürlich auch die seltene auftretene mens sein, durch die einnahme der tabletten, aber ich frage mich wann ich einen test machen sollte, da ich die mens ja im normalfall nicht bekomme?!?!?!
Ich weiss hört sich kompleziert an, aber ist es auch.... ;-) !!
Wäre über erfahrungen von euch dankbar.
Und ja ich weiss das hier keine ärzte sitzen, aber dieses forum ist zum austauschen da, also von daher frage ich einfach mal ;-) !!! Liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Ich hatte diese Tabletten auch genommen. Da meine Zyklus durcheinander war und der Kinderwunsch auf sich warten lies. Aber ich hatte keine Probleme . Ich bin auch kurze Zeit später auch schwanger geworden. Weiß leider nicht mehr wie lange ich sie eingenommen hab.
Fruehlein83
Fruehlein83 | 26.12.2012
1 Antwort
Hallo. ich hab sie für 5 Tage eingenommen und musste sie dann wieder absetzen.Ich hatte herzrasen, Unruhe im Körper, Kopfschmerzen und schwindelgefühl. Ich hatte das Glück nach wenigen Monaten schwanger zu werden, aber das lag wohl nicht an der Einnahme. Ich drück dir unbekannterweise die Daumen das es dir was bringt
purzel2010
purzel2010 | 26.12.2012

ERFAHRE MEHR:

Einnahme von Pille und Johanniskraut
24.05.2017 | 2 Antworten
Pillenfrage``
17.08.2012 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading