3 Kind, warum wollen so wenige eins?

Backfisch
Backfisch
21.05.2012 | 19 Antworten
Wir haben ja bereits 2 Kinder und nun überlegen wir ob wir noch ein weiteres bekommen möchten, wenn auch erst ab dem nächsten Jahr (unser Jüngster ist 1 1/2 die Große 3 Jahre) wenn ich das in meinem Bekanntenkreis erzähle dann schimpfen alle gleich los, ob ich nimmer arbeiten wolle, ob die 2 gesunden Kinder nicht reichen, warum nochmal ein Risiko eingehn blablabla
Warum ist bei so vielen nach 2 Kindern schluss? Mein Mann ist ehrlich gesagt auich nicht so richtig dafür. Er meint wir hätten kein Platz und bräuchten dann ein neues Auto etc. Aber sollten das Gründe gegen ein Kind sein? Wie steht ihr zu diesem Thema?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also ich finde es schwierig in der heutigen Zeit 3 Kinder zu haben! Ausser natürlich man hat ein entsprechendes Einkommen vom Mann, dass man sich das gut leisten kann, ohne Einbußen! Ich habe derzeit ein Kind und wir planen gerade das Zweite..Klar vom Herzen her, würd ich gerne noch ein drittes wollen ABER zum einen bin ich nicht der Typ dafür und zum Anderen würden finanziell 2 schon gut gehen aber 3 ???? Nee ... ich will meinen Kindern was bieten können, ihnen die Welt zeigen und Träume erfüllen können. Ebenso später ihnen z.b. wenn es so wäre eine vernünftige Schul/Berufsausbildung finanzieren können ...
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 21.05.2012
2 Antwort
Ich bin der Meinung, dass es völlig uninteressant ist, was andere dazu sagen. Ich muss auch sagen, dass ich überhaupt nicht begreife, wie es sich andere rausnehmen können, dir solche Sachen zu sagen von wegen arbeiten oder Risiko eingehen. Was haben die das zu bewerten oder zu beurteilen. Früher ist die Frau zu Hause geblieben und war nur für Kinder da. Heute muss man sich als Mutter schämen, wenn man mehr als zwei Kinder kriegt und daher länger nicht arbeitet? Wo sind wir denn, dass andere Leute das bewerten?! Ich persönlich möchte kein drittes Kind, obwohl ich nicht ausschließe, dass das in drei, vier Jahren anders sein kann. Bei mir hängt das mit meinem Wunsch nach Selbstverwirklichung zusammen. Die ersten zwei Jahre, wo man die Kinder ständig betreuen muss, schränken mich so ein, dass ich mir mehr Selbstbestimmung wünsche. Ich genieße es, meinen Kindern beim Wachsen zuzusehen, aber wenn sie jetzt alt genug sind, bin ich auch froh, dass ich wieder mehr Zeit für mich habe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
3 Antwort
Wenn ich auf mein Herz höre, dann hätte ich gern noch ein Baby, allerdings muss ich auf meinen Verstand hören. Und der sagt mir, es geht nicht, denn wir müssten dann umziehen, denn wir haben nur 1 KiZi und da sind bereits 2 Kinder drin. Und wir bräuchten ein grösseres Auto, denn in unser jetziges passen nur 2 Kindersitze. Das sind Sachen, die jetzt nicht möglich sind, sonst wäre ich sicher bereits mit dem 3. baby schwanger.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
4 Antwort
mir reicht eigentlich eins keine ahnung, ich finde das gerade soo schön! mein spatz ist bald 4, 5 und schon so vernünftig, ich kann ihn überall mit hinnehmen auch abends schon mal länger aber ich würde NIEE auf die idee kommen, zu "wettern" weil jemand mehr als 1-2 kinder haben möchte!! nur meins isses im mom. net ;o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
5 Antwort
ich muß maulenden myhrte recht geben ... es geht ja wohl niemanden etwas an, wie ihr euch entscheidet ... wir bekommen in wneigen wochen unseren 3. sohn und freuen uns darauf ... uns geht es aber auch finanziell recht gut, was sicher kein unwichtiger aspekt ist ... lg mia
Mia80
Mia80 | 21.05.2012
6 Antwort
Also ich hätt da ehrlich keine Nerven mehr noch ein 3 Kind zu bekommen meine zwei reichen völlig und auch finaziell ist es in der heutigen Zeit nicht einfach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
7 Antwort
also das ist ganz allein eure sache, ich persönlich möchte kein 3tes, wenn steven soweit aus allem raus ist möchte ich wieder arbeiten und auch einfach mal wieder mehr zeit für mich bzw uns haben und auch später möchte ich ehrlich gesagt nicht erst wieder mit50oder so herr über mein eigenes leben sein sondern es schon etwas früher genießen das die kinder selbstständig sind und ich auch einfach mal wieder nur an mich denken kann ... ich liebe meine beiden mäuse über alles und werde immer für sie da sein aber ich bin jetzt 31, wenn wir noch eins planen würde und ich schwanger würde wäre ich wohl mind. 33 bis das baby da ist wenn nicht noch später und das ist mir ehrlich gesagt- für mich- einfach auch zu alt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
8 Antwort
mein drittes kind hab ich letztes jahr bekommen eigetnlich hatte icxh auch abgeschlossen aber wie das leben manchmal so is. finde es so toll das der prinz zwei ältere schwestern hat fast 13 und fast 16 jahre es passt alles so super.
lafra996
lafra996 | 21.05.2012
9 Antwort
Wir wollen auch noch ein 3.kind und ehrlich gesagt pfeifen wir drauf was unser umfeld darüber denkt. Selbst meine eigene oma hat mir gesagt das alle die mehr als zwei kinder haben dumm und assozial sind ... gut, dann ist sie auch dumm und assozial, sie hat 4 kinder und eigentlich wären es 8 gewesen.Und das ist für mich noch viel dümmer. Solang ihr euch darüber einig seit dann ist alles gut ... ihr seit eine familie und für euer glück allein verantwortlich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.05.2012
10 Antwort
Ja, ja, Herz und Verstand bringt man nicht immer unter einen Hut. Ich wollte auch immer 3 Kinder. Jetzt haben wir zwei. Der Große 4, 5 und die Kleine 1, 5 und es kann soo schön sein, aber auch soo stressig, wo man sich dann denkt, oh, mann, wie wär das mit 3 Kindern oder warum habe ich 2 Kinder???? Und dann natürlich ICH, ja ich freu mich schon drauf, wenn die Kleine dann auch mal so 3 oder 4 ist, da wird alles einfacher, aber bis dahin? Und dann alles nochmal von Vorne??? Ich weiß nicht, bin mir da im Moment nicht so sicher - Platz hätten wir aber
katrin76
katrin76 | 21.05.2012
11 Antwort
Mir riechen 2! Und die Gründe von deinem mann finde ich sehr gut um erlich zu sein ... wir können uns 3 auch einfach finanziell nicht leisten ... ich finde ausflüge, urlaub usw. schon mit 2 sehr teuer ... und wir bauen gerade ein Haus, da sind 2 kinderzimmer also auch kein platz ... aber das muss doch jeder selber wissen finde ich ... aber du solltest dir mit deinem mann einig sein ...
bluenightsun
bluenightsun | 21.05.2012
12 Antwort
wir haben auch zwei, wollten immer drei ... aber nun hat mein verstand gesiegt und wir bleiben bei zweien ... wir bräuchten ne grössere wohnung, ein grösseres auto ... ob oma dann auch mal drei kinder nimmt zum aufpassen ist sehr fraglich ... und die wenige zeit, die ich für eric habe, die will ich nicht noch einmal teilen müssen ... die grossen müsse so schon immer zurückstecken ... ich geniesse so langsam meine neuen alten freiheiten ...
rudiline
rudiline | 21.05.2012
13 Antwort
ich hab nur zwei hände ^^.
Nayka
Nayka | 22.05.2012
14 Antwort
Na sind das denn keine Gründe gegen das dritte Kind? Wenn der Platz nicht reicht und das Auto viel zu klein ist. Wenn man nicht soviel Geld hat um das zu bewerkstelligen ... ? Also da verzichte ich lieber auf ein drittes Kind, wenn ich soviel zurückstecken muss und auf minimalem raum leben müsste und kein Auto hätte um irgendwohin zu kommen ... und es gibt sicherlich noch andere Gründe gegen ein drittes Kind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
15 Antwort
*lol* wir wollen sogar kein 2.Kind mehr. eins reicht in der heutigen teuren Zeit und da wir keinen Esel der Geld scheisst im Keller sitzen haben, ist eben kein 2 geplant. achso umziehen müssten wir dann auch wieder, sind wir aber schon 4 mal und irgendwann muss man auch mal sesshaft werden und unsere Große wird aus keiner festen Gemeinschaft mehr rausgerissen-einmal weil es nich anders ging, aber nie nie wieder!! außerdem gehts mir auf den Keks das alle dieses Standart Bild im Kopf haben:Mutter, Vater und 2 Kinder!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
16 Antwort
wir sagen auch kein 2 Kind mehr ... unser sohn ist uns das wichtigste und er ist auch ein pflegeleichtes Kind aber wenn ich an die Zukunft denke??!! Denke ich wir sind mit 1 Kind viieel besser dran, Platz, Finanziell etc. wir können in urlaub und ihm einiges gönnen und uns auch noch ... schon bei einem 2. wäre alles schwieriger, - auch wenn der herzenswunsch ein wenig darunter leidet! in der heutigen zeit, kindergarten Platz zu bekommen war schon ein Horror Trip, jetzt arbeite ich wieder so schön und fühl mich wohl ... allen gehts gut, keiner steckt zurück- es bleibt so! alles Gute für euch :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
17 Antwort
wir haben bereits drei kinder ... es ist wunderschön und wir wollen auch noch ein viertes ... dazu hat mein freund auch noch eine tochter die immer mal zu besuch kommt ... wir waren am samstag mit allen vier kindern im tierpark und es war einfach super ... alle kinder verstehen sich sehr gut und beschäftigen sich auch mal miteinander ...
Angela_U
Angela_U | 22.05.2012
18 Antwort
ich habe auch drei kinder und muss sagen es ist schon anstrengend. aber auch wunderschön.und ihn 5-6 jahren möchten wir evt. noch ein viertes aber da schauen wir jetzt was die zeit ergibt.
piber33
piber33 | 22.05.2012
19 Antwort
Hi, das kommt wohl auch darauf an, in welcher Region man lebt. In unserer Gegend geht es schon fast gar nicht unter zwei Kindern. Und mehr ist keine Seltenheit. Da werden EInzelkindereltern schon eher gefragt, warum sie denn immernoch kein zweites haben :) Wir erwarten auch unser drittes, früher hätt ich mir das nie vorstellen können, aber der Wunsch war dann da und da es DEN richtigen Zeitpunkt sowieso nicht gibt, haben wir einfach losgelegt, und es hat geklappt. Und nun passen wir eben die anderen Lebensumstände an die neue Situation an, na und? man ist doch flexibel, auch ohne viel Kohle aufm Konto. Haben auch ein neues AUto kaufen müssen, aber das alte war sowieso schon 15 Jahre. Sind umgezogen, aber hätten ohnehin nicht länger in der Studi-Bude wohnen können. Auch meine ELtern hatten Bedenken, man würde keine Arbeit kriegen . Aber das ist hier einfach nicht so. Im Gegenteil. Und das ist gut so! ;) ;) ;)
sommergarten
sommergarten | 22.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Über 4000gr Baby,wer hatte eins?
21.08.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading