⎯ Wir lieben Familie ⎯

Eileiterdurchlässigkeit durch Ultraschall geprüft

rbrb06
rbrb06
17.01.2012 | 10 Antworten
Wer hat schon mal durch Ultraschall prüfen lassen, ob die Eileiter durchlässig sind oder nicht.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich kenne es nur mit einer Laparoskopie
jato
jato | 17.01.2012
2 Antwort
Ich!
SrSteffi
SrSteffi | 17.01.2012
3 Antwort
@SrSteffi und hat man das da auch so gut gesehen wie bei der bauchspiegelung? Was hat so was den gekostet?
rbrb06
rbrb06 | 17.01.2012
4 Antwort
Gar nix, hat die KK bezahlt, Konnte man alles sehen, war kein Problem. Das kannste natürlich nicht mit ner Bauchspiegelung vergleichen, hat aber ihren Zweck erfüllt :-)
SrSteffi
SrSteffi | 17.01.2012
5 Antwort
@SrSteffi Okay danke sind grad am schauen was es für möglichkeiten gibt. weil bauchspiegelung will ich eigentlich nicht unbedingt machen. mal schauen
rbrb06
rbrb06 | 17.01.2012
6 Antwort
@jato hast du das schon machen lassen?
rbrb06
rbrb06 | 17.01.2012
7 Antwort
Ich hatte auch schon eine Bauchspiegelung im märz 2011 hat aber nur einen sinn ergeben schwanger bin ich zwar noch immer nicht aber ich weiß jetzt warum ich es nicht werde. Denn dort wurde herraus gefunden das ich nur noch einen habe mit dem ich es werden kann da meine damalige ELSS den anderen zerstört hat.
mamajasi
mamajasi | 17.01.2012
8 Antwort
Würd es erst immer wieder so machen lassen.
SrSteffi
SrSteffi | 17.01.2012
9 Antwort
@SrSteffi Werd dann mal mein Fa fragen wo man das hier machen lassen kann und wenn es nichts bringt kann man immer nochmal anders nachschauen
rbrb06
rbrb06 | 17.01.2012
10 Antwort
So seh ich das auch. Bei mir wurde das in ner Kinderwunschpraxis gemacht.
SrSteffi
SrSteffi | 17.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x