REBORN babys

sanjica90
sanjica90
03.01.2012 | 16 Antworten
hi mamis, ich hab eigentlich was ganz anderes im net gesucht und bin aber auf folgendes gestoßen,

eine junges mädchen, vielleicht 17 oder 18 vl auch jünger, hat so ein reborn baby, das sind puppen, die sehr sehr lebensecht aussehen, nun meine frage,

wieso macht man so etwas, dass ein erwachsener mensch oder ein heranwachsender junger mensch mit einer puppe in der gegend rumrennt, und lebt als hätte er eine echtes kind, ich mein dieses mädchen hat alles gekauft, bett, kleidung, schnuller, fläschchen, autositz..

MICH WÜRDE EURE MEINUNG DAZU INTERESSIEREN! Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meistens sind das projekte von schulen um den jungen mädchen zu zeigen das man auch verantwortung übernehmen muss und das es nicht alles immer so einfach ist mit kind wie die mädels immer denken ;) hatten wir in der schule auch
FuchsLady
FuchsLady | 03.01.2012
2 Antwort
@FuchsLady hm naja wenns so ist dann wär's ja noch verständlich, ich find's eben etwas seltsam, aber jedem das seine.
sanjica90
sanjica90 | 03.01.2012
3 Antwort
ich fands auch komisch deswegen hab ich bei diesem projekt nich mitgemacht..
FuchsLady
FuchsLady | 03.01.2012
4 Antwort
Das ist ja nicht aus Spaß. Das ist, um den Teenies zu zeigen, dass Baby nicht nur ein Püppchen ist, was man toll anzieht. Die Dinger sind lebensecht, schreien wenn sie was wollen, mitten in der nacht. Ich finde die Dinger RICHTIG GUT und hoffe, dass sowas in Zukunft öfter angeboten wird, denn viele "Kinder" haben keine Ahnung, auf was sie sich einlassen, wenn sie einen Kinderwunsch haben, obwohl sie nicht mal volljährig sind. Finde eh, dass es für Kinder einen Führerschein geben sollte. Beim Auto braucht es einen, aber ein Kind kann jeder Heckenpenner bekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2012
5 Antwort
*Nachtrag* Die Dinger lassen sich auch richtig auswerten, ob sie zu doll geschüttelt oder grob behandelt wurden. Sie lassen sich auswerten, wie lange sie schreien mussten, bis die Mutter was gemacht hat. Die machen ein, die weinen, die wollen Nähe, etc. Was ist daran bitte eigenartig und komisch? Ich finde es super. Besser, als wenn es ein echtes ist und die Mutter merkt: "Mensch, heute wär ich lieber in der Disko, mein Kind nervt mich übelst!" und hasst das Kind dafür, ihr die Jugend verdorben zu haben. Schon alles erlebt, bei Weibern, die man so im weiteren Bekanntenkreis hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2012
6 Antwort
@zirkum ja das stimmt allerdings.. sehs bei mir im dorf auch 20 und 2 kinder 3. unterwegs aber stänig maulen scheiß kinder meine freizeit is weg.. naja die meiste zeit haut sie ab und die oma kümmert sich.. ich bin jetz auch schwanger
FuchsLady
FuchsLady | 03.01.2012
7 Antwort
naja, ok und was ist mit den frauen die nicht unter 20 sind, und ev. älter, ich finds natürlich traurig wenn jemand sich ein kind wünscht und es nicht klappt, aus gesundh. gründen zb. aber eine puppe als ersatz, da wär es doch sinnvoller zu adoptieren, zb..
sanjica90
sanjica90 | 03.01.2012
8 Antwort
Jedem das seine, solange keiner zu Schaden kommt ... Vorlieben sind so vielfältig wie Sand am Meer LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.01.2012
9 Antwort
Wenn Du allerdings ne junge Frau gesehen hat, die an so einem Projekt teilnimmt ... ich finde das Projekt klasse !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.01.2012
10 Antwort
@zirkum Reborn Puppen sind nicht diese Schulungspuppen! Sondern einfach fast echt aussehende Babypuppen, für Frauen, die darauf stehen, sich um Babys zu kümmern. Schau mal bei YouTube. Da gibt es einige Beispiele von leicht verrückten Frauen, die haufenweise Puppen haben, sie im Kinderwagen herumschieben, baden, umziehen, usw. Bei Ebay gibt es die auch. Ich kann schon nachvollziehen, dass eine Frau, die nie Kinder bekommen hat, sich damit tröstet im Alter.
Noobsy
Noobsy | 03.01.2012
11 Antwort
Ich selbst würde an so einem Projekt nicht teilnehmen. Aber bei teenies, die das Gefühl haben, sie möchten jetzt ein Baby find ich das super. So können sie mal an einer puppe testen, ob sie dem auch wirklich stand halten. Wenn sie sich dann überlegen noch 2-3 Jahre zu warten, dann hat das Projekt schon Sinn gemacht.
kathyseelig
kathyseelig | 03.01.2012
12 Antwort
Find ich gut. Wenn ein Mädchen in dem Alter ein Baby haben möchte, sich aber gleichzeitig noch auf die Schule oder Ausbildung konzentrieren möchte, kann sie das Püppchen im Notfall ausschalten. Mit einem echten Baby geht das nicht. Frauen, die vielleicht keine Kinder bekommen können ... ich finde, dann ist so eine Puppe auch optimal. Als ich schwanger werden wollte und es Jahr für Jahr nicht klappte, habe ich mir auch mal so eine Puppe bestellt. Sie sah zwar aus, wie ein echtes Baby, aber sie roch ganz komisch. Ich kann Frauen verstehen, die sich so eine Puppe kaufen und sie wie ein echtes Baby hegen und pflegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2012
13 Antwort
@Noobsy Ja, selbst wenn es wirklich kleine Babypüppchen ist... Wir alle wissen nicht, wie es in diesen Leuten aussieht. Uns ist es Gott sei dank vergönnt geblieben, Kinder bekommen zu können und ich mache mir kein Urteil über die Leute, die es nicht können und ihre Methoden es zu kompensieren. Nicht alle können adoptieren, es gibt einen Teil der Menschheit, die den tiefen Wunsch hegen nicht nur für sich, sondern auch für ein Kind zu leben und sie werden womöglich niemals diese Möglichkeit haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2012
14 Antwort
Es gibt diese Puppen übrigens in allen Variationen, auch als Frühchen wo Aperaturen dazu geliefert werden =/ ich finds ehrlich gesagt etwas fragwürdig wenn man so eine PUPPE wie ein echtes Kind behandelt und alles dafür kauft usw. Für mich hat das nichts mit nem Spiel zu tun. Ich hab Reportagen darüber gesehen da haben sich bei mir die Fußnägel aufgestellt.. bei den meisten Frauen in den Reportagen dachte ich eher daran das sie ne Therapie machen sollten. Da waren Mütter derern Baby als Frühchen geboren ist und dann verstarb, also kauften sie sich eine Frühchenpuppe und versorgten sie wie ihr Baby. Ne, also ich finds etwas stange...
Sooy
Sooy | 03.01.2012
15 Antwort
für teenies die sowas versuchen wollen warum nicht? aber durch ein projekt wie sie es oftmals zeigen im tv...
piccolina
piccolina | 03.01.2012
16 Antwort
@piccolina Ja, aber um so ein Projekt geht es hier ja nicht ;) Die Rebornbabys haben keine Funktionen, sie sind stumm und kein "Testbaby" für Teenies, sondern genau so gedacht wie sie genutzt werden: damit Frauen Mama spielen können mit ner Puppe.
Sooy
Sooy | 03.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Schmelzkäse/Streichkäse für babys?
30.01.2011 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading