2 Kind in Plahnung aber alles durcheinander hilfe

Turbomone
Turbomone
09.05.2011 | 4 Antworten
Hallo zusammen, wir wünschen uns ein zweites Kind nach dem ich jetzt meine Schildrüße raus bekommen habe.In meiner ersten SS hatte ich ne Überfunktion der Schildrüße und wurde nach einem halben Jahr schwanger jetzt versuchen wir es schon ne ganze weile ein zweites Kind zu bekommen oder besser gesagt das ich schwanger werde, aber es klappt nicht.Nach absetzten der Pille hatte ich einen ganz normarlen Zyklus bis mal 1 oder 2 Tage hin und her, aber jetzt ist aller durcheinander obwohl ich normale Schildrüßen Werte hab.Ich war jetzt schon wieder 9 Tage drüber mit 2 Wochen vorher Bauchweh und starke Brustschmerzen und Übelkeit morgens, da dachte ich jetzt hat es geklappt aber gestern hab ich meine Tage bekommen war sehr deprimiert den hatte so viel Anzeichen wir bei meiner Tochter damals.Hab 2 Wochen so aufgeplähten Bauch als ob ich im 4 Monat wäre und dann sowas und immer das ziehen und stechen.Wollte eigendlich heute zur FA aber nach dem ich meine Tage heut wieder so stark wie noch nie hatte konnte ich leider nicht gehn.Letzten Monat war das selbe weis nicht was los ist, kennt das jemand???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
re
Kann es sein, dass du eine leichte Schilddrüsenunterfunktion hast?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
2 Antwort
re
kommt mir auch so vor bei mir... nur das ich ne unterfunktion der schilddrüse habe... versuchen es auch schon seit 6 monaten nen 2 kind zu bekommen... klappt aber irgendwie nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
3 Antwort
@Honey21
Schon 6 Monate? Das ist nicht lange! Bis zu 20 Monaten Wartezeit auf eine Schwangerschaft ist völlig normal. Ich habe auch eine SD-Unterfunktion...wir warten nun seit 6 Jahren auf ein 3.Kind..Leider wurde bei mir die SD-Unterfunktion erst vor 3 Jahren festgestellt.. Die bringt aber noch andere Hormonkrankheiten mit sich, z.B. zu viel Prolaktin , dadurch entsteht eine Gelbkörperschwäche, die erstmal behandelt werden muss.. Und das ist ein echter Kampf...ich habe auch eine Östrogendominanz..damit wird man auch nicht schwanger...muss alles erstmal behandelt werden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2011
4 Antwort
hallo
ich persönlich kenn das nicht, Aber eine Freundin von mir hatte ähnliche Probleme wg der Schilddrüse. Sie hat es erst mit dem Arzt gesprochen der sie wg der Schiddrüse behandelt hat. Der hat Blut untersucht und die Ergebnisse mit Therapievorschlag an den FA geschickt. Dann wurden die Tabletten umgestellt und sie ist dann auch bald schwager geworden. LG und viel Glück
Sabi77
Sabi77 | 09.05.2011

ERFAHRE MEHR:

Baby nach Urlaub durcheinander?
02.01.2015 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading