Familienplanung abgeschlossen?

mäuslein
mäuslein
17.02.2011 | 18 Antworten
Wir haben 2 Kinder (2J+10M). Mein Mann und ich haben uns eigentlich darauf geeinigt, dass 2 Kinder reichen. Aber eben nur eigentlich ..
Mein Verstand sagt: "wofür hast du 5 Jahre studiert? Ihr wollt doch ein Haus kaufen. Da musst du mehr arbeiten gehen."
Mein Gefühl sagt:"Noch ein drittes Kind in ein paar Jahren. Das wäre schön und vielleicht wird es sogar dieses Mal ein kleiner Junge".
Ich ringe mit mir, ob ich die ersten Babysachen verkaufen soll. Aber irgendwie hindert mich mein Gefühl daran.
Wonach entscheidet ihr/habt ihr entschieden ? Gefühl oder Verstand ?
Danke fürs Lesen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich hatte für mich nach meinen beiden großen abgeschlossen....als ich meinen neuen partner kennengelrnt haben war die beiden 1j und 2, 5j...ich hab gleich gesagt......falls du eigene kinder willst nicht mit mir ich habe 2 es reicht mir! wir sind nun 7jzusammen und haben doch noch einen sohn bekommen er ist jetzt 2j habe also 3 jungs 9j, 7, 5j und 2j aber arbeiten geh ich ja trotzdem nebenbei....zwar nicht vollzeit, aber teilzeit erfült mich voll mit den 3 rackern noch!!!
keki007
keki007 | 17.02.2011
2 Antwort
Ich
habe nach beidem entschieden. Ich bin jetzt 34, mein Mann 42 und wir haben abgeschlossen, auch ohne einen Jungen bekommen zu haben. Ich bin mir da hundertpro sicher. Wenn ich trotzdem noch mal schwanger werden sollte, ungewollt, würden wir es aber trotzdem kriegen. Allerdings wäre das Haus dann zu klein. Also, es spricht vieles dagegen. Und ich will auch nicht mehr, weil ich dann auch irgendwann wieder mehr Freiheiten haben will. Aber du bist noch jünger und ich merke, du hast noch lange nicht abgeschlossen. Verkauf doch ruhig ein paar Sachen, es ist doch auch schön, wenn du im Falle einer neuen Schwangerschaft in ein paar Jahren alles neu kaufen kannst. Das ist doch auch total spannend.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
3 Antwort
Hallo!!!
bei uns war es der Verstand... Aber das muss ja jeder für sich entscheiden =) GLG
motte510
motte510 | 17.02.2011
4 Antwort
hi
wir haben auch zwei kinder und ich habe mich endschieden keiner kinder mehr kind ich habe mich nach verstand endschieden.
babyzwei2010
babyzwei2010 | 17.02.2011
5 Antwort
Mir geht es ähnlich...
Ich habe zwei jungs im Alter von 2 und 10 Jahren... Auch wir wollten eigentlich keine Kinder mehr... Aber nun wünsche ich mir doch noch ein kleines Mädchen ... Leider kann uns keiner helfen eine Entscheidung zu treffen... Das müssen wir ganz allein tun... LG die Angi
Angela_U
Angela_U | 17.02.2011
6 Antwort
Familienplanung
Hi, mir geht es ähnlich. Nur, dass ich zwei Jungs habe jeden Cent umdrehen müssen und möchte meinen Jungs auch noch was bieten. Deswegen habe ich mich für Verstand entschieden und habe schweren Herzens die ersten Babysachen verkauft. Bei deiner Entscheidung allerdings kann dir keiner helfen. Ich würde es mir einfach offen lassen. Die Babysachen musst du ja nicht weggeben, wenn du Platz hast, behalt sie auf, solltest du sie nicht mehr brauchen, dann vl irgendwann eine Freundin von dir. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
7 Antwort
...
ich würd einfach noch abwarten. Du kannst die Sachen ja später immer noch verkaufen, wenn ihr euch endgültig entschieden habt. Die Entscheidung kan euch niemand abnehmen u. ihr müßt sie gemeinsam treffen- aber ihr habt ja noch Zeit. Du kannst ja auch erstmal wieder arbeiten u. in ein paar Jahren nochmal über ein drittes Kind nachdenken. LG
syl77
syl77 | 17.02.2011
8 Antwort
ganz klar der verstand
denn meine gefühle würden mit wahrscheinlich noch 10 babys signalisieren :-) mein mann hat sich sterilisieren lassen...es war eine gute entscheidung lg
Maxi2506
Maxi2506 | 17.02.2011
9 Antwort
Hallo
Also mir geht es genauso, wir haben zwei Jungs 8 Monate und 18 Monate. Wir wollten eigentlich keine Kiddies mehr haben, aber irgendwie ist der Wunsch noch da. Ich habe jetzt zwar einiges an Babysachen verkauft, aber ganz abgeschlossen haben wir glaub ich nicht. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
10 Antwort
Hallo
hatte auch ne ganze weile noch den Wunsch ein 2.Kind zu bekommen. Aber bei mir hat dann der Verstand gesiegt. Ich bin Glücklich so wie es jetzt ist.Ich bin Alleinerziehend und finde das meine kleine alles hat..Leider ging die Beziehung zum KV in die Brüche.Und hatte mich von Ihm getrennt.Mit ihm wollte ich ein WEiteres haben, aber für mich ist es einfach besser so wie es jetzt ist. Meiner Kleinen fehlt es an nichts und hat viele Freunde. LG
Angel78
Angel78 | 17.02.2011
11 Antwort
Verstand
--- eine Frau ist fast nie vor ihren Hormonen sicher ;-) Deswegen siegt bei uns der Verstand, auch wenn es noch so schwer ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
12 Antwort
@DrNilay
wahrscheinlich hast du Recht. Ich möchte ja auch wieder mehr arbeiten und irgendwann mal meine "alte" Figur zurück haben. Und manchmal sind meine beiden zuckersüßen Mädels schon ganz schön anstrengend...Wahrscheinlich werde ich in den nächsten Tagen die ersten Babysachen bei ebay reinstellen - oder soll ich doch noch etwas warten
mäuslein
mäuslein | 17.02.2011
13 Antwort
@mäuslein
die entscheidung kann dir leider keiner abnehmen. besprich dich mit deinem mann und entscheide das am besten in ruhe. du musst ja nix übers knie brechen. du kannst die sachen ja auch erstmal im keller lagern... setz dich nicht zu sehr unter druck. mein mann und ich haben uns entschieden - er lässt sich sterilisieren. ich weiß zwar nicht, was in ein paar jahren ist, aber ein drittes kind wäre einfach unvernünftig ... kopf hoch - das wird schon alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2011
14 Antwort
...
Haben vor 11 Wochen unser 4. Kind bekommen und hatten eigentlich auch ab geschlossen, aber wir wollen in 1-2 Jahren nochmal ein Kind bekommen, ich werde weder die Kleinen sachen von unserem 2. Sohn
Playmate33
Playmate33 | 17.02.2011
15 Antwort
haben zwei
jungs und ich hätte eigentlich ganz gern noch ein kleines mädchen. mein verstand sagt mir aber das es auch passieren kann das das 3. kind dann noch ein junge ist. naja und ich finde desto größer desto mehr kann man unternehmen. außerdem finde ich zwei schon manchmal echt streßig wie wäre es dann erst mit 3 kids. ich denke zwar das bei uns wahrscheinlich finanziell ein 3. drin wäre aber ich will meinen beiden jungs auch was bieten können. vorerst hat bei uns der verstand gesiegt und ich habe die babysachen verkauft, aber wir sind ja noch jung also könnte man irgendwann doch noch eines bekommen oder auch bei zwei kindern bleiben.
minimannmami
minimannmami | 17.02.2011
16 Antwort
Ich habe 3 Jungs
und irgendwie bin ich auch im Zwiespalt... Bin sehr jung Mama geworden - habe schon manchmal noch den Wunsch nach einem Baby, aber andererseits ist es auch gut, wie es ist. Wer weiß schon was in ein paar jahren sein wird.
Engelchen2712
Engelchen2712 | 17.02.2011
17 Antwort
hallo
für mich war die planung auch abgeschloss 2 kinder 11 und 14 jahre habe mein herz entscheiden lassen und haben es auch probiert mit erfolg zwar auch mit teils gemischten gefühlen bin 34 aber freuen uns total die zeit wird es bringen und deine innere stimme wird dir bzw euch den weg dann zeigen lieben gruß vivi
lafra996
lafra996 | 17.02.2011
18 Antwort
Ich kenne das...
Ich bin 34, meine Tochter ist 4, 5, mein Sohn 1, 5 - ich gehe ab März wieder arbeiten und dem Finanziellen allgemein. Tja, abwarten.
meele76
meele76 | 22.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Eiweiß-shake?
12.05.2009 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading