Angst das ich unfruchtbar bin=(

Sari20
Sari20
26.01.2011 | 10 Antworten
Hallo Mädels,
wir versuchen nun schon seit 8 Monaten ein Kind zu bekommen, bislang ohne Erfolg=(
Ich habe einen regelmässigen Zyklus 35 - 39 Tage Eisprung immer ca. Zt 22 - 25 vom FA bestätigt. Trotzdem hab ich Angst das ich keine Kinder bekommen kann.
Meint ihr man kann totz Eisprung unbehandelbar unfruchtbar sein?

Lg Sarah
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
wir hab knapp 3 Jahre versucht schwanger zu werden. Erst als wir das Thema als erledigt gesehen haben und wir nicht mehr drüber nachgedacht haben, hat es geklappt. Macht Euch weniger Gedanken. Nun hatte ich kaum die Pille weggelassen und war sofort schwanger, obwohl keiner einen gdeanken dran hatte. Genau das wars wahrscheinlich.
bine1979
bine1979 | 26.01.2011
2 Antwort
....
Bespreche es mit deinen FA- der hilft dir weiter.... und wenn es nicht an dir liegt, sondern am Partner???Der könnte sich gleich mit checken lassen.... Bin 6 Jahre nicht SS geworden...lass den Kopf nicht hängen.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
3 Antwort
Hi
Lasst euch doch beider erstmal durchchecken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
4 Antwort
@bine1979
Danke=)) vielleicht hast du Recht und es ist wirklich nur ne Kopfsache=)) Glg
Sari20
Sari20 | 26.01.2011
5 Antwort
@nele1407
also ich hab mich schon durchchecken lassen er meint alles ok=) trotzdem hab ich irgendwie Angst 8 monate ist schon lang
Sari20
Sari20 | 26.01.2011
6 Antwort
Hi
Nicht das ich Dir Angst machen möchte- aber ein regelmässiger Zyklus und ein Eisprung sind keine Garantie dafür, dass man fruchtbar ist. Der Grund könnte rein theoretisch auch ein anderer sein- es kann an den Eileitern liegen und und und. Aber sieh es positiv: ein regelmässiger Zyklus und ein ES ist eine super Grundlage dafür, damit es klappen kann...Manchmal braucht Gut Ding nun einmal Weile. Und 8 Monate fühlt sich viel an- ist aber verhältnismässig wenig. Außerdem- könnte es ja auch an Deinem Mann liegen...bevor Ihr es aber nicht untersuchen lasst wird Dir niemand genaue Auskunft darüber geben, ob Du fruchtbar bist oder nicht.. Alles Liebe P.S.: bei uns hat es auch "erst" nach 9 Monaten geklappt...
Eleah
Eleah | 26.01.2011
7 Antwort
@Sari20
Bevor ich mein erstes kind bekam bzw schwanger wurde haben wir auch ein jahr üben müssen obwohl alles ok war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2011
8 Antwort
unfruchtbar
eher nicht, es wird wohl eher daran liegen, das du unbedingt schwanger werden willst und vom Kopf her gar nicht frei bist. Versuch mal nicht ständig an den Kinderwunsch zu denken, lenk dich ab, denkt an was anderes und genießt die Zweisamkeit, ohne Eisprungberechnung, fruchtbare Tage und und und ständig im Hinterkopf zu haben. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, so geht es schneller als du glaubst. Viel Glück.
Antje71
Antje71 | 26.01.2011
9 Antwort
Hi
bei uns hat es auch 9 Monate gedauert. Hab mich jeden Monat mehr drauf versteift. Letztendlich geklappt hat es in dem monat wo ich nicht damit gerechnet hätte, da wir umgezogen sind und ich tausend andere Sachen im Kopf hatte zu der Zeit. Mein FA meinte es ist nicht ungewöhnlich dass es bis zu nem Jahr dauern kann. LG Sarah
Sahri24
Sahri24 | 26.01.2011
10 Antwort
8 Monate
ist doch noch völlig im Rahmen. Wenn es ein Jahr nicht geklappt hat und Du Dich schon hast durchchecken lassen würd ich mal Deinen Kerl zum Spermiogramm schicken. Das wird schon.
SrSteffi
SrSteffi | 26.01.2011

ERFAHRE MEHR:

unfruchtbarkeit durch hodenhochstand
27.10.2014 | 7 Antworten
Zu wenig Spermien
28.02.2012 | 14 Antworten
Unfruchtbar durch 3-monatsspritze?
04.08.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading