Geschlechtsplanung

sadness
sadness
10.10.2010 | 23 Antworten
ich habe nach meinem Sohn eine Tochter geplant!
Habe das Buch von Chesterman-Phillips und das EBook vom Mirco Haese gelesen.
Nun binich auf der Suche nach gleichgesinnten zum Austausch oder nach Interesenten die es auch so versuchen möchten.
Wir sind gerade dabei ein Forum zum Thema Wunschgeschlecht zu machen und brauchen noch Mitglieder die uns beim aufbauen helfen.

lieben Gruß
Kathi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Sorry aber das klappt nicht :-)
Gott sei Dank läßt sich die Natur noch nicht ins Handwerk pfuschen Wenn das ginge hätte ja jeder sein Wunschgeschlecht oder? In der Theorie klappts ... es hängt wie halt vieles im Leben an der Praxis :-) Sei lieber froh wenn du ein gesundes Kind bekommst ... das Geschlecht sollte nun wirklich nebensächlich sein, findest du nicht? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 10.10.2010
2 Antwort
@Maxi2506
bin genau deiner meinung! ist doch egal welches geschlecht hauptsache gesund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
3 Antwort
....
katrin0502
katrin0502 | 10.10.2010
4 Antwort
@sadness
Was machst du denn, wenn es wieder ein Junge wird???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
5 Antwort
@daesue
die tochter ist ja schon da.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
6 Antwort
@Chaidy
Tja da stellst sich die Frage ... war es "geplant" oder doch einfach nur Zufall? Ich denke letzteres :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 10.10.2010
7 Antwort
@Chaidy
Hä??? Ich dachte sie plant das Mädchen erst??? Naja- so oder so- das Geschlecht ist doch wurscht! Hauptsache gesund!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
8 Antwort
das alles machich für meine freundin
ich hab meine tochter im mai bekommen und geplant! ich möchte gern anderen müttern helfen die gleichgeschlechtliche kinder haben und sich eben noch ein kind wünschen!
sadness
sadness | 10.10.2010
9 Antwort
@Maxi2506
da glaub ich eher an den zufall muss ich dir ganz ehrlich sagen :) abe rich finds irgentwie lustig da smanche das wirklich versuchen wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
10 Antwort
@daesue
ich habe nach meinem Sohn eine Tochter geplant! hat sie geschrieben die im mai auf die welt kam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
11 Antwort
@chaidy
Ich glaube auch nicht ans Planen des geschlechtes , aber es ist ja jedem das seine. Wenn sie dran glaubt , dann ist das so.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 10.10.2010
12 Antwort
@WinniePooh2010
da hast du recht! trotzdem muss ich ein wenig darüber schmunzeln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
13 Antwort
es gibt
sehr viele leute die es beweisen können, guckt mal in das amerikanische forum das besteht seit 8 jahren! ihr könnt gerne mal bei uns vorbei schauen, wir freuen uns über jeden der mal guckt :-)
sadness
sadness | 10.10.2010
14 Antwort
@sadness
Du hilfst den Müttern mit Gleichgeschlechtlichen Kindern, indem du ihnen klar machst das wenn sie einKind wollen es nicht vom Geschlecht abhängig machen sollen ... sondern sie sollen ein weiteres Kind bekommen des Kindes willen ... nicht des Geschlechtes willen! Was machen sie denn wenn es "schief" geht? Und noch eins ... ich glaube das deine Tochter ein Mädchen ist ist eher Zufall und hat nichts mit Planung zu tun! Aber wenn du so sehr daran glaubst werde ich dir ihn auch nicht nehmen :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 10.10.2010
15 Antwort
kommt und lest euch mal ein :-)
www-wunschkind-forum.de
sadness
sadness | 10.10.2010
16 Antwort
@chaidy
schmunzeln darfste
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 10.10.2010
17 Antwort
Also ulkiger gehts nicht mehr!
Aber Glauben versetzt Berge ... Und in eurem Forum über die 8 Jahre Erfolgserlebnisse, stehen dann die "gewünschten" Zufallsergebnisse als Beweise? Das ist doch wie die Sache mit Gott ... Ich sag mal so, ich wollte IMMER schon 3 Mädchen haben. 2 tolle Töchter habe ich und wenn ich einen Sohn bekomme, soll ich ihn verurteilen, weil er kein Mädchen geworden ist, wenn ich dieses doch "geplant" habe? Ich finde die Idee, in die Natur eingreifen zu können-nicht in Ordnung! Gibt da so Sachen, die glaubhaft sind, des mit der Ernährung und und dem Rauchen, aber Sex bei Vollmond und so ... wer glaubt sowas??? Viel Spaß beim Planen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2010
18 Antwort
Blödsinn
Ich habe mir auch ein mädchen gewünscht . Und es ist ein junge geworden. Und zu amerika kann ich nur sagen mörder. Man kann das geschlecht niemals planen . Das geht nur mit ne künstlichen befruchtung. Und war die da machen ist für mich mord .
LoveMAMA
LoveMAMA | 11.10.2010
19 Antwort
Geht´s noch?
Ich habe zwei Wunschkinder. Da war mir völlig egal, welches Geschlecht. Wer so denkt, sollte mal das Kinder kriegen überdenken. Und hier bist du damit echt völlig fehl am Platz. Hast du dir mal überlegt, wie viele Mamis hier sind, die ein behindertes oder lerngeschwächtes Kind haben? Weißt du, wie sch***egal denen das Geschlecht ist. Die lieben ihre Kinder trotzdem genau so wie sie sind. Man kann dir und deinen Kindern nur wünschen, dass sie immer gesund bleiben und sich bei Ihnen auch keine Schwäche rausstellt, weil in meinen Augen suchst du nach dem "perfekten" Kind. Da fehlen mir einfach die Worte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2010
20 Antwort
also ich glaub auch...
das das Geschlecht zufall is ... und nich geplant und nich geplant ... aber wer daran glaubt bitte ... ich denke, das is ne erbsache ... mehr nich ... und diesen ganzen quatsch kann man doch echt vergessen ... manche haben 3 oder 4 Jungs ... und dann noch mal ansetzen auf nen mädchen?? na dann viel spass dabei
gismo88
gismo88 | 11.10.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading