WARUM?

roterkakao
roterkakao
20.11.2009 | 28 Antworten
Warum ist die Eizellspende in Österreich und Deutschland NICHT erlaubt? WARUM nur? Ich verstehe das nicht! Man könnte soo vielen Frauen einen so großen Wunsch erfüllen! Ich finde einfach kein Thema darüber, WARUM es nicht erlaubt ist! Ich lese immer nur, DASS es nicht erlaubt ist! Weiß von euch jemand bescheid? ICH BRAUCHE HILFE ! (tempo) (traurig03) (traurig02) (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
Aus ethischen und religiösen Gründen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.11.2014
27 Antwort
Ist eine Eizellspende wirklich mit einer Samenspende unvergleichbar? Sollte Eizellspende in Deutschland trotzdem zugelassen werden, dann nur unter umfangreichen begleitenden Regelungen in einem Fortpflanzungsmedizingesetz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2014
26 Antwort
Hallo Roterkakao! Ich hab gleiche Gefühle! Die deutsche Regelung kann doch genetische Mutterschaft nicht anerkennen. Aber es ist nicht verboten, nach Ausland zu fahren, dort eine Klinik zu finden und Eizellspende durchzuführen. In vielen Ländern Osteuropas sind solche Maßnahmen erlaubt und du kannst dort deinen Kinderwunsch zu erfüllen. In Spanien oder Ukraine werden sowohl Eizellspende als auch Leihmutterschaft ohne Probleme durchgeführt. Im Ausland versteht man unsere Probleme besser, als hierzulande...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.08.2014
25 Antwort
...
finde das thema sehr kritisch. ich weiß nicht genau ob ich nun sagen soll: es sollte erlaubt werden oder weiterhin verboten bleiben. pro ist sicherlich so vielen frauen ihren großen traum erfüllen zu können contra wie schon so oft grad geschrieben: was wenn unfug mit den eizellen getrieben wird oder eine GENETISCHE mutter auf einmal ihr kind will?! denke es ist ganz schwierig zu entscheiden. gönnen würde ich dir sicherlich ein kleines baby.-es ist schließlich das schönste was einem im leben begegnet. aber im allgemeinen würde ich sagen: es sollte weiterhin verboten bleiben. eben weil man damit vielen problemen aus dem weg gehen kann die dann auf uns zu kommen würden. ZUDEM: bei dieser neuen serie auf RTL2, kam letzte woche ein paar das nach ungarn?! gegangen ist und dort eine eizellenspende bekommen hat. nur weil es in deutschland nicht erlaubt ist, heißt es nicht, das du z.b. in ein land gehen darfst und dir von dort deine eizelle holen kannst ;)
Rose294
Rose294 | 20.11.2009
24 Antwort
@roterkakao
Ich weiß ja was du meinst und dein Mitgefühl kann ich gut verstehen. Aber leider wird auf Einzelschicksale selten Rücksicht genommen. was ist mit einer Adoption? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
23 Antwort
@Heviane
Du meinst die rein ethische rechtliche Situation? Ich war ja im Ausland und habe mir auch eizellen abnehmen lassen, sicher heute überkommt mich auch oft der Gedanke, was ist wenn es noch mehr davon gegeben hat?? Ich versuche die sache zu verdrängen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
22 Antwort
@Heviane
Ja klar, kenn mich schon aus! Du hast ja auch Recht! Aber woanders ists ja auch erlaubt! Ist doch unfair!
roterkakao
roterkakao | 20.11.2009
21 Antwort
@marquise
im Moment wäre ich um weniger Arbeit durchaus dankbar! japs! Wenn du meine letzten Antworten gelesen hast weist du worin die Problematik liegt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
20 Antwort
@roterkakao
Du nicht, aber du weist schon was ich meine? Wer will da Recht sprechen wenn es erlaubt wäre? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
19 Antwort
@Heviane
ich nur bedingt Süße, denn wieviele Paare bleiben dadurch ungewollt schwanger?? Und du hast weniger Arbeit!???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
18 Antwort
Hmm... Blöde ist das!
Na, also ICH würde das mit Sicherheit ja nicht machen, aber ich kann mir schon gut vorstellen, dass es welche gibt, die sowas wirklich machen, wenn auch nicht aus berechnung! Nun ja, aber TROTZDEM ... Nur das eine mal, für mich! hat meine Schwester eben auch davor angst, dass ich dann Anspruch erhebe auf das Kind! Na, ich weiß nicht! Würde ich aber wirklich nie machen! Würde mir niemals einfallen!
roterkakao
roterkakao | 20.11.2009
17 Antwort
@roterkakao
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ähnlich wie bei der leihmutterschaft wirft die Eizellenspende unter Umständen gaz neue Sorgerechtsfragen auf. denn, mal angenommen du würdest spenden, deine Schwester bekommt die Eizelle und ein Kind. Aus irgendwelchen Gründen sagst du, " es ist meine Eizelle also mein Kind" was würde das dann bedeuten? Wer ist die Mutter? Ich weiß, du kannst dir nicht vorstellen so etwas zu tun aber was wäre wenn? LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
16 Antwort
Naja, ...
solange meine Schwester ihr Baby bekommt, könnten die mit meinen Zellen machen, was sie wollen!
roterkakao
roterkakao | 20.11.2009
15 Antwort
@marquise
ohhhhhhhhhhhhhh Sabine!!! Einspruch aber energisch! So sehr auch die Schwester von roterkakao mein Mitgefühl hat, dennoch wird mit menschlichen Embryonen Misbrauch getrieben. Ich bin sehr für das Embryonenschautzgesetz. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
14 Antwort
Dabei
ist es ja wirklich nichts Schlimmes und man könnte sooo viele Paare überglücklich machen!
roterkakao
roterkakao | 20.11.2009
13 Antwort
Dtschld......
In diesem Punkt leben wir hinter dem Mond, selbst Mediziner wandern deswegen aus schwachsinniges embryonenschutzgesetz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
12 Antwort
Und ich hab so ein schlechtes Gewissen ...
... weil ich zu ihr gesagt hab, ich will jetzt schwanger werden und 3 Monate später -ZACK- schwanger! Jetzt wieder das selbe, wir wollen noch ein zweites Baby und -ZACK- wieder schwanger! Es zerreisst mir igendwie das Herz, wenn ich sie dann sehe, wie sie meine Tochter ansieht, wie sie meinen Bauch ansieht oder meine Neffen ...
roterkakao
roterkakao | 20.11.2009
11 Antwort
Leider
Ich möchte sie ja nicht zwingen! Naja, vielleicht doch irgendwie, aber nur, weil ich weiß, dass sie es ja eigentlich auch von Herzen will. Sie hatte es mir ja vor einem Jahr vorgeschlagen, ich hab damals gesagt, dass ich erst noch ein zweites Kind möchte, dann kann sie so viele Eizellen wie sie will haben! War vielleicht egoistisch von mir, aber ich hatte Angst, dass ich dann selber keine Kinder mehr bekommen kann, wenn was schief läuft! Kenn mich da nicht so aus!
roterkakao
roterkakao | 20.11.2009
10 Antwort
oh man
das tut mir leid für deine schwester..aber du kannst sie ja nicht zwingen mit dir ins ausland zu gehen
foentussi
foentussi | 20.11.2009
9 Antwort
hm...
was soll ich sagen, ich verstehe dich sehr gut...was sagt sie den dazu, möchte sie das auch?
Maleeya
Maleeya | 20.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rechtsstaat Deutschland
11.06.2012 | 17 Antworten
Kabel Deutschland
16.04.2012 | 9 Antworten
Deutschland Kinderfeindlich?
20.01.2012 | 167 Antworten

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading