Weiß nichtwas ich machen soll!

Mia_Sophie
Mia_Sophie
13.11.2009 | 18 Antworten
Ich würd ja wirklich so gerne noch ein kleines Geschwisterchen für unsere Maus bekommen, aber wovon soll man das Bezahlen? Ich möchte meinen Kindern ja auch mal etwas "Bieten" können! Ich bekomme keine Arbeit, mein LG hat ein geringes Einkommen und ´von Harz4 will ich nicht Leben.. Wie macht Ihr das, wie Funktioniert das alles bei euch? Ich bin soo am Zweifeln. Und nach dem was wir uns so Vorgestellt haben müssten Wir jetzt wieder anfangen zu Üben :-) !

Gruß S
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Also, mitlerweile wird Laura schon 5 Jahre! Das 2. ist immer noch nicht da. Fast aus den selben Gründen! Ich hab zwar Arbeit aber da ist ja nichts sich heutzutage. Meine Innere Uhr ist immer noch am Ticken, und sie wird immer Lauter! Hmmm, Laura fragt uns auch immer ob Sie noch eine Schwester bekommt! Mal schaun. LG Sandra
Mia_Sophie
Mia_Sophie | 24.08.2012
17 Antwort
Irgendeine Arbeit findet man immer. Wir hatten auch einen engpass. dann bin ich einfach ins Hotel und hab auf 400, -euro basis als zimmermädchen gearbeitet. Ganz ehrlich, etwas geschähmt hab ich mich irgendwie als studierte frau aber ich war stolz drauf, dass ich mir für nichts zu schade bin um meiner Familie finanziell auszuhelfen. Einfach wars nicht. Jetzt haben wirs überwunden uns gehts wieder besser. Wenns wieder Berg ab gehen sollte würde ich jederzeit wieder Regake einräumen, Kellnern, Putzen oder Zeitungen austragen... LG und Daumen gedrückt bei der richtigen Entscheidung. Kiki
kiki66265
kiki66265 | 20.08.2012
16 Antwort
also
wenn du jetzt schon überlegst ob ihr mit einem zweiten kind über die runden kommt, würde ich lieber erst mal arbeiten, sonst ist es dann nur eine zusätzliche belastung wenn ihr jeden cent zweimal umdrehen müsst. und klar, anfangs kann das zweite kind die sachen vom ersten auch nochmal anziehen aber später möchte es ja auch mal neue sachen haben, in den sportverein, etc. das kostet alles. oder du verdienst auf 400 euro irgendwie dazu, das würde ja vielleicht auch schon reichen für den anfang.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 13.11.2009
15 Antwort
hi
also ich will dir nicht zu nahe treten, aber ich kann nicht nachvollziehen, warum du sagst, du würdest keine arbeit bekommen ???? wenn man arbeiten will, findet man immer arbeit, egal was und wie ?! ich arbeite jetzt auch schon seit 13 jahren und war noch nie arbeitslos, hab auch schon stellen gewechselt etc und mit sicherheit nicht immer das gemacht, was mir spass gemacht hat, aber so ist das eben. klar ist es mit kind mit sicherheit nicht leichter, eher das gegenteil, aber es gibt doch wirklich viele möglichkeiten, die man erstmal ausschöpfen könnte, bevor man einfach so aufgibt. wenn ihr euch ein 2.kind wünscht, dann schau erstmal das du arbeit hast und dann ist das mit sicherheit auch kein problem mehr mit dem grossziehen....wie schon unten erwähnt...wo ein kind satt wird, wird auch ein zweites satt.....das frisst dir nicht die haare vom kopf
Giftzwerg1980
Giftzwerg1980 | 13.11.2009
14 Antwort
hm,
wenn du eins sehr germe möchtest, dann macht es auch! Wir leben auf hartz4, obwohl mein mann arbeiten geht reicht nicht für 4, und wir kommen gut zu recht, bleibt sogar was übrich, wenn man richtig mit geld umgeht! Mit arbeit ist wircklich so, aber auf basis oder änliches kann man schon was finden. Ich würde meine jung auf gar kein geld der welt zurück geben! Wir haben uns für 2 kinder entschieden, und wir sind glücklich! Geld für 2. braucht man nicht sehr viel, behalte einfach alles, was du vom 1. hast und da hast du schon wieder gespart! Meine sind 4 und 2 und der kleiner trägt sachen von seinem bruder, natürlich gibts gr.unterschiede wegen jahreszeiten, aber man kann das locker leisten, kostet nicht der welt und nicht jeden tag!
kuschel82
kuschel82 | 13.11.2009
13 Antwort
@ Playmate33
ach so :-)
gina87
gina87 | 13.11.2009
12 Antwort
..
ic^h kenne es , es ist wirklih sehr schwer! kopf hoch und immer weiter bewerben du bekommst schon was wo dein kind akzeptiert wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
11 Antwort
@gina87
Ja sag ich doch ich finde es gut dass sie vorher überlegt und nicht einfach ein Kind on die Welt setzt. Und mit Hartz meinte ich ALG 1, ist alles eins für mich... warum sie keine Arbeit bekommt weiss ich natürlich nicht...
Playmate33
Playmate33 | 13.11.2009
10 Antwort
hey...
ich kann dich gut verstehen. bei uns ist es eine ähnliche situation gewesen. mein arbeitsvertrag ist am geburtstag meiner tochter ausgelaufen . bin dann gleich im ersten monat ohne pille schwanger geworden. nun war ich natürlich zwischenzeitlich auch nicht mehr arbeiten, finanziell ist es nicht mehr so toll, wie vorher - klar. und mein mann verdient nun auch nicht massig, aber es wird schon gehen. ab januar gibt es ja dann wieder elterngeld und dann erziehungsgeld. und dann schaue ich mich rechtzeitig nach arbeit um... wird schon alles werden... lg susi
Susi0911
Susi0911 | 13.11.2009
9 Antwort
dann
bewirb dich doch einfach mal woanders...es sind nie und nimmer alle arbeitgeber so "Kinderfeindlich"..bei anderen klappts doch auch mit der arbeit
gina87
gina87 | 13.11.2009
8 Antwort
Keine Arbeit, weil
ich ein Kind habe!!!! Das kommt immer wieder bei mir an wenn ich mit Arbeitgebern Spreche! Ich hatte jetzt so viele Bewerbungsgespräche und immer das gleiche: Sie können erst um 7 Ihr Kind in die Kita bringen, nee dann passt die Stelle nicht tut uns leid.
Mia_Sophie
Mia_Sophie | 13.11.2009
7 Antwort
..
ich sehe es gebauso wenn du schon einj kind hast dann einfach sachen möbel behalten und schon habt ihr geld gespart und wenn das kind dann in den kindergarten geht dann kannst du dir ja eine arbeitsstelle suchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
6 Antwort
@Playmate33
hartz4 steht einem nicht zu!! alg1 ja weil man für die arbeitslosenversicherung eingezahlt hat..aber hartz4 is sozialleistung vom staat... ich versteh nur nich warum sie keine arbeit bekommt.... sie muss doch nich das machen was sie mal gearbeitet oder gelernt hat..... wenn ich kein oder wenig geld habe kommt ein weiteres kind für mich gar nich in frage...weil irgendwo will man seinen kids ja was bieten können und nich jeden € dreimal umdrehen... und kinder kosten nunmal scheiß viel geld
gina87
gina87 | 13.11.2009
5 Antwort
keine
arbeit bekommen? das kann ich ned verstehen.
juliaundthomas
juliaundthomas | 13.11.2009
4 Antwort
Tja das ist
immer eine schwere Entscheidung, aber ich denke immer positiv und auch dieses Kind wird groß und die Hauptsache ist es bekommt Liebe. Ich denke ihr habt bestimmt noch viele Sachen vom ersten Kind übrig, damit braucht ihr dann nicht mehr viel zu kaufen. Das erste Jahr gibt es dann wieder Erziehungsgeld und Kindergeld und bis du dich umsiehst, geht er/sie in den Kiga und du kannst wieder arbeiten gehen! Was hätten denn dann damals unsere Omas und Opas gesagt!
tamarillis
tamarillis | 13.11.2009
3 Antwort
Kinderwunsch
Huhu ich denke wo ein Kind satt wird wird auch ein 2. satt. Wir haben 3 und arbeiten an Nr.4. Allerdings geht mein Mann arbeiten, aber selbst wenn ihr nicht oder dein Mann nur ein geringes Einkommen habt, ihr könnt doch Hartz 4 beantragen, es steht euch doch zu und ihr lebt ja dann nicht nur von Hartz 4. Allerdings find ich es gut dass ihr vorher nachdenkt bevor ihr noch eins bekommt und dann steht ihr da...aber wenn das 2.da ist bzw. im KiGarten oder so ist kannst du ja auch noch arbeiten gehen...
Playmate33
Playmate33 | 13.11.2009
2 Antwort
2. Kind
also ich sag immer: lieber ein Kind und dem alles bieten und können was es braucht vllt sogar bisschen mehr, wie 2 Kinder und dann auf jeden Cent 2 mal schauen! Aber kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen!!! Heutzutage ist es wirklich nicht billig ein Kind großzuziehen und obwohl die Regierung ständig am rumheulen is, weil immer weniger Nachwuchs kommt werden Familien nur geringfügig unterstützt!!! Die sollen mal überlegen warum sich das kaum einer noch leisten kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2009
1 Antwort
hi
warum bekommst du keine arbeit wenn ich fragen darf?
gina87
gina87 | 13.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading