schwanger werden/ Mönchspfeffer?

pusteblume121
pusteblume121
02.11.2009 | 5 Antworten
Hallo liebe Mamis und werdene Mamis!
Ich weiß, die Frage wurde schon oft gestellt, aber vielleicht bekomme ich ja doch Antworten. Mein Freund und ich haben jetzt seit 2 Monaten die Pille abgesetzt, weil wir eine Familie gründen wollen. Mein Zyklus ist noch nicht wirklich regelmäßig. Ich habe vorher 11 Jahre lang die Mini-Pille genommen und nie irgendwelche schwierigkeiten gehabt. (Regelschmerzen oder ähnliches kenne ich nicht)
Wie lange dauert es bis es sich mit meinem Zyklus eingependelt hat? Habt ihr Mönchspfeffer genommen?
Wir wollen schon bald zu dritt sein, aber setzen uns da jetzt nicht unter Druck. Wenn es klappt ist gut, wenn nicht dann wird weiter probiert. Aber um ungefähr zu wissen wann ich meinen Eisprung habe wäre es natürlich schon schön einen regelmäßigen Zyklus zu haben.
Was haltet ihr von Mönchspfeffer? Oder gibt es andere Sachen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo!
Ich würde an deiner stelle noch ein paar monate warten, vielleicht pendelt sich der zyklus von selber wieder ein, 11 jahre sind eine lange zeit wo du die pille genommen hast also gib ihn jetzt auch etwas zeit!! Viel Glück!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2009
4 Antwort
Vielen lieben
Dank für Eure Antworten. Ich werde es jetzt erstmal auf mich zu kommen lassen und warten bis es sich von selbst alles einpendelt. Wenn nach einem halben Jahr immer noch alles durcheinander ist, werde ich mal meine Frauenärztin um Rat fragen. Aber danke schon mal für Eure Antwort. Ich habe nur mal gehört, dass Mönchspfeffer helfen soll. LG
pusteblume121
pusteblume121 | 02.11.2009
3 Antwort
.......
Hallo pusteblume121, ich würde dir gerne eine Antwort auf die Frage geben. Kann ich aber nicht, da ich es selbst noch nicht ausprobiert habe, aber es bald nehmen werde. Laut vielen Usern hier soll es sehr helfen. Zusätzlich nehme ich jeden Tag noch eine Folsäure Tablette. Folsäure ist für die Entwicklung des Kindes und für dich vor- während und nach der Schwangerschaft sehr wichtig. Hoffe du bekommst bald eine vernünftige Antwort.... LG
Ocean-Pearl
Ocean-Pearl | 02.11.2009
2 Antwort
Mönchspfeffer
ist für die Behandlung von Gelbkörperschwäche gedacht und wenn Frau einen sehr kurzen Zyklus hat Wenn du das nicht hast, bringt er noch mehr durcheinander und dann klappt es erst recht nicht mit dem Schwanger werden. Spreche aus Erfahrung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2009
1 Antwort
Hallo
Ich habe auch eine Zeitlang Münchspfeffer genommen; ob es daran lag, dass ich ss wurde, keine Ahnung *gg*. Mein Zyklus war auch niiieee regelmäßig; wir haben uns an das " Austern, Eiweiß, viel Sex-Rezept " gehalten ;-) Nach 2 MOnaten würde ich noch gar nichts nehmen, gib DEinem Körper ein paar Monate Zeit, um sich umzustellen, bevor Du ihn wieder "manipulierst"; mach vielleicht Heilfasten...dann wid das schon! Alles Liebe!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.11.2009

ERFAHRE MEHR:

mit Mönchspfeffer schwanger werden?
05.04.2014 | 12 Antworten
Frauenmantel und Mönchspfeffer
01.02.2011 | 10 Antworten
mönchspfeffer zum schwanger werden
09.10.2010 | 12 Antworten
Längerer Zyklus durch Mönchspfeffer?
30.09.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Kinderwunsch

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading